Bis Zürich 2014
Viktor Röthlin verlängert seine Karriere
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 15:20 Uhr
Viktor Röthlin macht bis 2014 weiter.
Viktor Röthlin macht bis 2014 weiter.

Der bald 38-jährige Marathonläufer Viktor Röthlin setzt seine Karriere fort. Der Europameister will seinen Titel 2014 in Zürich verteidigen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Innerschweizer gab an einer Medienkonferenz in Zürich bekannt, dass er sich dem Reiz eines Abtretens vor eigenem Publikum nicht entziehen kann. Die Europameisterschaften 2014 in Zürich sollen einen Schlusspunkt unter seine glanzvolle Karriere setzen.

Vor seinem Coup an den EM in Barcelona 2010 hatte Röthlin bereits EM-Silber in Göteborg 2006, WM-Bronze 2007 in Osaka und ein Olympiadiplom (6.) an den Olympischen Spielen in Peking 2008 gewonnen. Den Schweizer Rekord verbesserte er in mehreren Stufen auf 2:07:23 Stunden. Im August in London resultierte Rang 11, Röthlin lief als drittbester Europäer ein. Sofern der Obwaldner sein Niveau halten kann, wird er wohl sogar zum Aushängeschild der EM in der Schweiz.

Zwei Jahre vor den Titelkämpfen sind kaum helvetische Medaillenkandidaten in Sicht. Lisa Urech unterzieht sich gerade einer zweiten Hüftoperation und die Weitspringerin Irene Pusterla stagnierte im Olympiajahr. Die Sprintstaffel der Männer scheint ihren Zenit überschritten zu haben und die Frauen sind über 4x100 m trotz ansprechender Resultate noch einiges von den Medaillenrängen entfernt.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach einem dreiwöchigen Trainingslager in Kenia ist Viktor Röthlin am letzten Wochenende in die Schweiz zurückgekehrt. Wie in ... mehr lesen
Seinen nächsten Marathon wird Viktor Röthlin am 3. März in Japan bestreiten
Viktor Röthlin will die drei letzten Rennen der diesjährigen Post-Cup-Serie bestreiten. (Archivbild)
Viktor Röthlin schnürt am Samstag in Bulle wieder die Wettkampfschuhe. Der ... mehr lesen
Olympische Sommerspiele Viktor Röthlin beendete den Olympia-Marathon in London nach einer soliden Vorstellung in 2:12:48 Stunden im 11. Rang. Er schöpfte nahezu das Optimum seiner Möglichkeiten aus. Gold gewann überraschend Stephen Kiprotich ... mehr lesen
Viktor Röthlin bei der 3. Passage bei der St Paul's Cathedral.
Saripowa hat seit Juli 2013 keine Wettkämpfe mehr bestritten. (Archivbild)
Saripowa hat seit Juli 2013 keine Wettkämpfe mehr bestritten. ...
Resultate werden annuliert  Die russische Steeple-Olympiasiegerin Julia Saripowa ist wegen Dopings für zweieinhalb Jahre gesperrt worden. Zudem wurden all ihre Resultate von Juni bis August 2011 sowie Juli bis September 2012 annulliert. 
Verband spricht von «angemessener» Strafe  Die Top-Marathonläuferin Rita Jeptoo, die Siegerin der Marathons in Boston und Chicago in den ...  
Jeptoo behauptet, niemals verbotene Mittel genommen zu haben - der Test war aber positiv.
Positiver Test. (Symbolbild)
Dopingvorwurf gegen Rita Jeptoo Eine der besten Marathonläuferinnen der Welt muss sich einem Dopingvorwurf stellen. Die Kenianerin Rita Jeptoo soll Ende September bei einer ...
Büchel ist eine ausgewiesene Hallenspezialistin. (Archivbild)
Internationales Hallenmeeting in Düsseldorf  Mujinga Kambundji und Selina Büchel nutzten das internationale Hallenmeeting in Düsseldorf für grossartige Auftritte. Kambundji wurde im ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1155
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1155
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1155
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4197
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1155
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -4°C -4°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -3°C -3°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -2°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 0°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 0°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Lugano -0°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten