Viktor Röthlin verlängert seine Karriere
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 15:20 Uhr
Viktor Röthlin macht bis 2014 weiter.
Viktor Röthlin macht bis 2014 weiter.

Der bald 38-jährige Marathonläufer Viktor Röthlin setzt seine Karriere fort. Der Europameister will seinen Titel 2014 in Zürich verteidigen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Innerschweizer gab an einer Medienkonferenz in Zürich bekannt, dass er sich dem Reiz eines Abtretens vor eigenem Publikum nicht entziehen kann. Die Europameisterschaften 2014 in Zürich sollen einen Schlusspunkt unter seine glanzvolle Karriere setzen.

Vor seinem Coup an den EM in Barcelona 2010 hatte Röthlin bereits EM-Silber in Göteborg 2006, WM-Bronze 2007 in Osaka und ein Olympiadiplom (6.) an den Olympischen Spielen in Peking 2008 gewonnen. Den Schweizer Rekord verbesserte er in mehreren Stufen auf 2:07:23 Stunden. Im August in London resultierte Rang 11, Röthlin lief als drittbester Europäer ein. Sofern der Obwaldner sein Niveau halten kann, wird er wohl sogar zum Aushängeschild der EM in der Schweiz.

Zwei Jahre vor den Titelkämpfen sind kaum helvetische Medaillenkandidaten in Sicht. Lisa Urech unterzieht sich gerade einer zweiten Hüftoperation und die Weitspringerin Irene Pusterla stagnierte im Olympiajahr. Die Sprintstaffel der Männer scheint ihren Zenit überschritten zu haben und die Frauen sind über 4x100 m trotz ansprechender Resultate noch einiges von den Medaillenrängen entfernt.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach einem dreiwöchigen Trainingslager in Kenia ist Viktor Röthlin am letzten Wochenende in die Schweiz zurückgekehrt. Wie in ... mehr lesen
Seinen nächsten Marathon wird Viktor Röthlin am 3. März in Japan bestreiten
Viktor Röthlin will die drei letzten Rennen der diesjährigen Post-Cup-Serie bestreiten. (Archivbild)
Viktor Röthlin schnürt am Samstag in Bulle wieder die Wettkampfschuhe. Der ... mehr lesen
Olympische Sommerspiele Viktor Röthlin beendete den Olympia-Marathon in London nach einer soliden Vorstellung in 2:12:48 Stunden im 11. Rang. Er schöpfte nahezu das Optimum seiner Möglichkeiten aus. Gold gewann überraschend Stephen Kiprotich ... mehr lesen
Viktor Röthlin bei der 3. Passage bei der St Paul's Cathedral.
Für die Frauen-Staffel setzte es erneut eine Enttäuschung ab.
Für die Frauen-Staffel setzte es erneut eine Enttäuschung ab.
Weltklasse Zürich  Wie bereits an den Europameisterschaften wechselten sich auch bei Weltklasse Zürich bei den Schweizern Hochs und Tiefs ab. Neben Kariem Hussein und Nicole Büchler überzeugte auch Irene Pusterla, für die Sprint-Staffel der Frauen setzte es erneut eine Enttäuschung ab. 
David Rudisha muss sich mit dem dritten Rang begnügen.
Rudisha geschlagen - Sieg für Amos David Rudisha muss sich bei Weltklasse Zürich über 800 m geschlagen geben. Der Weltrekordhalter aus Kenia wird Dritter.
Nicole Büchler mit Schweizer Rekord Die Stabspringerin Nicole Büchler sorgte bei Weltklasse Zürich für das Highlight aus ...
4,15 m  Nicole Büchler ist nach ihrer Glanzleistung in Zürich bereits wieder im Einsatz.  
Nicole Büchler fliegt durch die Luft. (Archivbild)
Nicole Büchler mit Schweizer Rekord Die Stabspringerin Nicole Büchler sorgte bei Weltklasse Zürich für das Highlight aus Schweizer Sicht. Die ...
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 970
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 970
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2401
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 970
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 29
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 9°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 10°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten