Erfolgreicher Dokumentarfilm
«Vol Spécial» erneut ausgezeichnet
publiziert: Samstag, 27. Okt 2012 / 14:02 Uhr
Dokumentarfilm «Vol Spécial».
Dokumentarfilm «Vol Spécial».

Bern - Der Dokumentarfilm «Vol Spécial» über das Schweizer Asylsystem hat erneut einen Preis erhalten. Die internationale Jury des Prix Europa zeichnete den Film von Fernand Melgar am Freitag mit dem Grand Prix IRIS für die beste interkulturelle Sendung aus.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Preis sei ein Ansporn für die Programm-Verantwortlichen beim Fernsehen, sich mehr der «ethnischen Vielfalt der europäischen Gesellschaften» zu widmen, teilte das Lausanner Autoren- und Produzentenkollektiv Climage am Samstagmorgen mit.

Zusammen mit dem Prix Italia, mit dem der Film im September ausgezeichnet wurde, hätten «Vol Spécial» und das Schweizer Fernsehen als Co-Produzentin die beiden wichtigsten europäischen Fernsehpreise erhalten, hiess es weiter.

Der vielfach preisgekrönte Film «Vol Spécial» des Westschweizers Regisseurs Melgar zeigt das Leben in einem Genfer Abschiebegefängnis.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Prag - Die Jury des Prager Filmfestivals «Eine Welt» («Jeden Svet») hat die Schweizer Dokumentation «Vol Spécial» von ... mehr lesen
Der Schweizer Regisseur Fernand Melgar.
Kino Zürich - Der dieses Jahr erstmals vergebene Preis der Schweizer Filmkritik für den besten Schweizer Film geht an den Dokumentarfilm «Vol Spécial» des Lausanners Fernand Melgar. Übergeben wird der nicht dotierte Preis am 20. Januar 2012 an den Solothurner Filmtagen. mehr lesen  1
In...
der Tat ein besonders spezieller Film. Prangert dieser Film doch die Zwangs-Ausschaffungen hart an und lässt dazu auch Betroffene zu Wort kommen. Dass es sich bei dem Betroffenen der sich im Film über Ausschaffungen empört um einen verurteilten Kriminellen handelt, lässt diesen Film tatsächlich als "Speziell" bezeichnen und ist gerechtfertigt als bester Film 2011 gekürt worden.
Die Abartigkeit, wie man sich in der CH von Kriminellen vorführen lässt, hätte sich besser nicht darstellen lassen.
Ein Bild, wie gemalt!
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
Angriff von PAC-MAN.
Neu im Kino  Als sie in den Achtziger Jahren noch Kids waren, haben Sam Brenner (Adam Sandler), Will Cooper (Kevin James), Ludlow Lamonsoff (Josh Gad) und Eddie «The Fire Blaster» Plant (Peter Dinklage) die Welt tausende von Male gerettet - für 25 Cents pro Spiel in den Arcade-Videospielhallen. Doch jetzt müssen sie die Welt in echt retten. 
Doku-Drama  Schauspieler Jake Gyllenhaal (34) soll im Film 'Stronger' Jeff Bauman verkörpern, einen Überlebenden des Boston-Marathon-Anschlags, der beide Beine verlor.  
Jake Gyllenhaal: Bitte, manipuliert mich! Filmstar Jake Gyllenhaal (34) möchte von all seinen Regisseuren «gepusht» ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1406
    Ist das nicht schön? Es ist später Abend, alle sind bereits schlafen gegangen. Hundings Frau ... So, 26.07.15 00:54
  • verismo aus Münsingen 37
    ... keines davon wirklich überraschend? Naja, wenn man beide Ohren verschliesst und nicht auf Musikalität und ... Do, 21.05.15 23:44
  • PMPMPM aus Wilen SZ 198
    Seltsam... Ich bin im Norden der Schweiz aufgewachsen und verstehe trotzdem fast ... So, 26.04.15 10:56
  • jorian aus Dulliken 1594
    An news.ch Liebes news.ch Geben Sie mir bitte die Adresse von der ... So, 05.04.15 07:54
  • keinschaf aus Wladiwostok 2692
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1594
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3186
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3186
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
art-tv.ch nordArt Theaterfestival Ein Festival für die Kleinkunst. Das Kloster in Stein am Rhein ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 10°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 12°C 21°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 11°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 27°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten