Volleyball: Klare 3:0-Revanche für Näfels gegen Amriswil
publiziert: Samstag, 29. Nov 2003 / 21:03 Uhr / aktualisiert: Samstag, 29. Nov 2003 / 21:24 Uhr

Im Spitzenkampf der NLA-Volleyballer kam Titelverteidiger Näfels vor 500 Zuschauern gegen Amriswil zu einem klaren 3:0-Heimsieg. Wesentlich schwerer tat sich Chênois bei seinem 3:1-Erfolg gegen die Appenzeller Bären, während das Waadtländer Derby klar zu Gunsten von Lausanne ausging.

Jan Schnider (links) und Stephan Talmon-Gros (rechts) von Naefels beim Block.
Jan Schnider (links) und Stephan Talmon-Gros (rechts) von Naefels beim Block.
Näfels gelang gegen Amriswil eine eindrückliche Revanche für die bisher einzige Saison-Niederlage. Die Glarner dominierten den auf Grund der verletzungsbedingten Absenz des Albaners Dritan Cuko verunsicherten Gegner, der bloss zu Beginn des letzten Durchgangs kurz in Führung lag, praktisch ständig. Und selbst Ende des zweiten Satzes, als Amriswil nach klarem Rückstand noch auf 20:22 heran gekommen war, fiel eine umstrittene Entscheidung zu Gunsten des Titelverteidigers aus.

Während der Spitzenkampf bloss gut eine Stunde dauerte, konnte sich Chênois gegen die Appenzeller Bären, die mit zuletzt drei Siegen in Serie viel Selbstvertrauen gewonnen haben, erst nach 96 Minuten durchsetzen. Die Ostschweizer, die bereits kurz nach Beginn Captain Thomas Büsser wegen einer Verletzung verloren und danach bloss noch sieben Akteure zur Verfügung hatten, spielten keck auf und bestraften die Genfer für deren nonchalantes Auftreten immer wieder. Die Gäste hätten die Partie gar noch weiter verlängern können, verpassten aber im vierten Durchgang mehrere Satzbälle.

Zu einem problemlosen 3:0-Heimsieg kam Lausanne im Derby gegen das erschreckend schwach und ohne jegliches Engagement auftretende Lutry-Lavaux. LUC, nach bloss einem Sieg in den letzten fünf Partien selbst verunsichert, setzte regelmässig auch seine Ersatzleute ein und musste dem inferioren Gegner, der weiterhin auf den ersten Satzgewinn wartet, trotzdem bloss 37 Punkte zugestehen.

Nationalliga A. Männer. 8. Runde:
Lausanne - Lutry-Lavaux 3:0 (25:12, 25:11, 25:14). Näfels - Amriswil 3:0 (25:11, 25:23, 25:17). Chênois - Appenzeller Bären 3:1 (27:25, 25:17, 19:25, 34:32). -- Am Sonntag: Sursee - Münchenbuchsee (17.00). -- Rangliste: 1. Näfels 8/14 (21:4). 2. Chênois 8/14 (21:7). 3. Amriswil 8/12 (20:7). 4. Lausanne 8/8 (13:12). 5. Appenzeller Bären 8/8 (15:14). 6. Sursee 7/4 (6:16). 7. Münchenbuchsee 7/2 (6:18). 8. Lutry-Lavaux 8/0 (0:24).

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Am «Volley Masters» bereiten sich die Damen auf die EM-Quali vor.
Am «Volley Masters» bereiten sich die Damen auf die EM-Quali vor.
«Volley Masters» Montreux  Nach einem Jahr Unterbruch stehen die Schweizer Volleyballerinnen am prestigeträchtigen Frauenturnier von Montreux wieder am Start. Am «Volley Masters» bereiten sie sich auf die EM-Qualifikation vor. mehr lesen 
Trainersuche auf Hochtouren  Volero Zürich und Avital Selinger gehen ... mehr lesen
Avital Selinger war gut ein Jahr Trainer von Volero.
Neuer Austragungsort  Nach drei Jahren findet die Klub-WM der Volleyballerinnen nicht mehr in Zürich statt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=53