Von Nazi-Jägern und Porno-Amateuren: Die Kino-Starts
publiziert: Montag, 17. Aug 2009 / 11:26 Uhr / aktualisiert: Montag, 17. Aug 2009 / 16:16 Uhr

Diese fünf Filme laufen in der Schweiz am 20. August an: «Inglourious Basterds», «Baba's Song», «Zack & Miri Make A Porno», «Small Crime - Mikro Eeglima» und «Maurus, Nadia, Flurina».

3 Meldungen im Zusammenhang
INGLOURIOUS BASTERDS
USA/Deutschland 2009 Genre: Action/Kriegsfilm Regie: Quentin Tarantino Darsteller: Brad Pitt, Christoph Waltz, Eli Roth, Michael Fassbender, Diane Kruger
Inhalt: Lt. Aldo Raine befehligt einen Trupp jüdischer Soldaten, «Bastards» genannt, die hinter feindlichen Linien auf französischem Boden Angst und Schrecken unter deutschen Soldaten verbreiten. Unter britischem Kommando lassen sie sich für ein Himmelfahrtskommando einspannen, führende Nazis bei einer Filmpremiere in einem Pariser Kino zu töten.

Die Betreiberin des Kinos, die junge Jüdin Shosanna Dreyfuss, hat eigene Pläne für den Abend: Vor Jahren ist sie eher zufällig verschont worden, als der als «Judenjäger» berüchtigte Oberst Hans Landa ihre Familie massakrierte. Jetzt will sie Rache.

BABA'S SONG
Schweiz 2009 Genre: Drama Regie: Wolfgang Panzer Darsteller: Sila Bakali, Joseph Pamfo, Franka Potente
Inhalt: Baba, 10-jährig, wird durch den Tod seiner Eltern zu einem der zwei Millionen Aids-Waisen in Malawi. Nach dem Tod seiner Mutter hört er auf zu sprechen und wird in einem Waisenhaus aufgenommen, von wo er als Pflegekind nach Europa geschickt werden soll.

Doch er flieht und lernt den 11-jährigen Joe kennen, ein Flüchtlingskind aus Liberia. Zusammen schlagen sie sich auf der Strasse durch und leben von Diebstahl und Strassenmusik. Eines Tages wird Baba von Ben Michael Mankhamba - einem der grossen Musikstars des Landes - entdeckt, was ihm neue Perspektiven für sein weiteres Leben eröffnet.

ZACK & MIRI MAKE A PORNO
USA 2008 Genre: Komödie Regie: Kevin Smith Darsteller: Seth Rogen, Elizabeth Banks, Traci Lords
Inhalt: Zack und Miri sind seit der Schulzeit beste Freunde. Um ihre chronischen Geldprobleme zu lösen, beschliessen sie, einen Porno zu drehen. Aus der Schnapsidee machen sie tatsächlich ernst und beginnen das Casting und mit den weiteren Vorbereitungen. Die Dinge verkomplizieren sich zusehends, als sie sich verlieben.

SMALL CRIME - MIKRO EGLIMA (Kleine Verbrechen)
Griechenland/Deutschland 2008 Genre: Komödie/Crime/Mysterie/Romanze Regie: Christos Georgiou Darsteller: Aris Servetalis, Vicky Papdopoulou, Evangelina Adreadaki
Inhalt: Was gibt es für einen Polizisten auf einer kleinen griechischen Insel schon zu tun? Ein paar Nacktbader verwarnen, die klapprigsten Autos aus dem Verkehr ziehen, ansonsten Sonne und Meer. Dumm nur, dass ihn keiner ernst nimmt, den Polizeianfänger Leoni­das. Dann aber wird eine Leiche gefunden. Und Leoni­das wittert die Chance, sein Können unter Beweis zu stellen. Angeliki, die schönste junge Frau der Insel und Fernsehstar in Athen, taucht überraschend auf.

Sie ist neben ihm die Einzige, die sich für den Fall interessiert. Als dann jeder im Dorf eine eigene Version des Tathergangs aus dem Hut zaubert, wird Leoni­das immer misstrauischer. Bis über beide Ohren verliebt stürzt er sich in sein grösstes Abenteuer - und stösst auf ein paar Schuhe, einen Becher Milchreis, ein geheimnisvolles Fotoalbum und jede Menge Erdbeereis.

MAURUS, NADIA, FLURINA
Schweiz 2009 Genre: Dokumentation Regie: Ivo Zen Darsteller: Maurus Derungs, Nadia Bellini, Flurina Augustin
Inhalt: Am Ende jedes Sommers ziehen mehrere junge Menschen von den abgelegenen Bergtälern Graubündens in die nächst gelegene Stadt Chur. Im Alter von 15 Jahren verlassen sie das Elternhaus, damit sie in Chur das Gymnasium an der Kantonsschule besuchen können. Der Film begleitet drei Teenager in ihrem ersten Jahr Richtung Unabhängigkeit. Es geht dabei um Ängste, Freuden, Hoffnungen und Enttäuschungen.

(tri/Quelle: www.firstnews.de)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
St. Gallen 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Genf 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten