Unfairen Klauseln und Kinderfang-Methoden
Vorsicht beim Download digitaler Inhalte
publiziert: Donnerstag, 6. Dez 2012 / 19:44 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 6. Dez 2012 / 20:37 Uhr
Immer mehr Menschen kaufen digitale Inhalte im Netz.
Immer mehr Menschen kaufen digitale Inhalte im Netz.

Brüssel - Die meisten Webseiten für das Herunterladen elektronischer Bücher, Spiele, Videos und Musik weisen in einer EU-Prüfung Mängel für die Kunden auf. Über 75 Prozent von 333 im Juni unter die Lupe genommenen Angeboten entsprechen «offenbar nicht den Vorschriften zum Schutz der Konsumenten».

Das teilte die Europäische Kommission am Donnerstag in Brüssel mit. Besonders beunruhigend: Viele der Webseiten zielten mit zunächst kostenlosen Spielen auf Kinder. Sie könnten die Eltern aber teuer zu stehen kommen, weil das Weiterspielen in der Hälfte der Fälle irgendwann Geld koste.

Drei wiederkehrende Muster von unfairen oder illegalen Praktiken machten die Prüfer aus. Erstens missbräuchliche Klauseln: Viele Anbieter bauen demnach zum Beispiel Haftungsausschlüsse ein, die entweder gar nicht möglich sind oder die in den Vertragsklauseln versteckt werden. Das war bei fast 70 Prozent der Webseiten der Fall.

Zweitens stellten über 40 Prozent der Seiten nicht klar, dass das Widerrufsrecht beim bewussten Herunterladen der kostenpflichtigen Dateien erlischt. Drittens fehlten bei 36 Prozent genaue Kontaktangaben.

Kauf digitaler Inhalte nimmt zu

Die schwarzen Schafe unter den Webseiten-Betreibern wurden oder werden nun von den nationalen Stellen auf die Mängel für die Kunden hingewiesen. Führt dies nicht zum Erfolg, müssen sie mit Strafen wie Geldbussen bis hin zur Schliessung der Seite rechnen.

Immer mehr Menschen kaufen laut Kommission digitale Inhalte im Netz. Allein mit Musikdownloads setzte die Branche nach eigenen Angaben 2010 in der EU 677 Mio. Euro um, erklärte die EU-Behörde.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mit der richtigen Laufgarderobe zu mehr Erfolg.
Mit der richtigen Laufgarderobe zu mehr ...
Publinews Laufen ist in der Schweiz und ganz Europa ein Volkssport, der stetig neue Anhänger gewinnt. Von kleinen Events bis zum Marathon gibt es viele Möglichkeiten, etwas für die körperliche Fitness zu tun. Die Wahl der Laufbekleidung trägt wesentlich hierzu bei, wobei Läufer auf Wind und Wetter eingestellt sein sollten. mehr lesen  
Publinews Immer häufiger kommt sie in Alltag, Urlaub oder bei der Arbeit zum Einsatz. Kein Wunder, denn sie bietet eine Vielzahl an Leistungen und ... mehr lesen  
Weltweite Einsetzbarkeit, hohe und bargeldlose Zahlungssicherheit - die Kreditkarte überzeugt seit jeher mit vielseitigen Vorteilen.
Publinews Eigentlich ist das Bilder malen sehr einfach. Man muss nur wissen, wie man am besten anfängt. Kinder können am besten malen. Dabei denken diese nicht so viel nach, sondern verlassen sich einfach auf ihre Gefühle und Instinkte und malen dann etwas, was sie schön finden. Erwachsene aber denken beim Malen viel komplizierter, womit die Kreativität verlorengehen kann. Je älter man wird, desto schwerer ist es einfach drauflos zu malen. mehr lesen  
Sonnenbrille für den coolen Sommer-Look
Auch in diesem Mode-Jahr dürfen die passenden Accessoires nicht fehlen, um einem Outfit das gewisse Etwas zu ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 32°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Basel 17°C 31°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 19°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Bern 15°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Luzern 15°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Genf 18°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Lugano 18°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten