Rad Bahn
WM-Enttäuschung für Franco Marvulli
publiziert: Sonntag, 8. Apr 2012 / 16:01 Uhr
Franco Marvulli
Franco Marvulli

Franco Marvulli und Cyrille Thièry wurden an der Bahn-WM in Melbourne (Au) im Madison mit einer Verlustrunde und null Punkten im 12. Rang klassiert.

Velo High-Tech Total. Grösste Auswahl am Bodensee!
1 Meldung im Zusammenhang
In keinem der zehn Sprints in den Punkten, bei den Rundengewinnen nur Zuschauer - so konnte für das Schweizer Paar im Madison (Américaine) über 50 km nichts Zählbares herausschauen. «Es lief nicht wie gewünscht. Keine Ausrede, es ging nicht besser. Die Enttäuschung ist nach dem grossen Aufwand enorm», twitterte Marvulli, der sich vier Wochen lang in Australien auf diese Titelkämpfe vorbereitet hatte.

Nicht weniger als acht Paaren gelang ein Rundengewinn. Weltmeister wurden die Belgier Kenny de Ketele und Gijs van Hoecke. Am Schluss musste Belgien hart kämpfen, um den Sieg gegen Holland sicherzustellen, das es am Schluss mit einem Solovorstoss versuchte. Von den drei Nationen auf dem Podium hatte jeweils ein Fahrer schon am Samstag im Punktefahren eine Medaille gewonnen (Cameron Meyer/Au 1. im Punktefahren, 3. im Madison, Ben Swift/Gb 2. Punktefahren und Madison, Kenny de Ketele 3. im Punktefahren, Gold im Madison).

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Das Nationale Olympische Komitee Belgiens hat den Bahnradfahrer Gijs van Hoecke von den Olympischen Spielen nach Hause ... mehr lesen 1
Hier ein Bild vom letzten Jahr. (Gijs van Hoecke rechts)
Alles rund ums Bike- Kauf, Reparaturen, Zubehör und Ernährung!
Bikerich GmbH
Hauptstrasse 52
5024 Küttigen
Das Velo für den Alltag
-Simpel.ch-
Dorfstrasse 58
8933 Maschwanden
Fabian Cancellara soll sich Verletzungen am linken Handgelenk und am Rücken zugezogen haben.
Fabian Cancellara soll sich Verletzungen am linken Handgelenk und am ...
In Massensturz verwickelt  Fabian Cancellara wird beim E3-Preis in Harelbeke (Be) in einen Massensturz verwickelt und gibt das Rennen auf. Der Start des Berners an der Flandern-Rundfahrt ist nun in Gefahr. 
Seinen Fokus richtet Cancellara wie immer im Frühling auf die Flandern-Rundfahrt und den Kopfstein-Klassiker Paris - Roubaix in den ersten beiden Wochen im April.
Cancellara für den ersten Höhepunkt in Form Mit dem Klassiker Mailand - Sanremo steht heute das erste wichtige Eintages-Rennen der Radsaison im Programm. Zu den ...
Cancellara gewinnt am Tirreno abschliessendes Zeitfahren Fabian Cancellara gewinnt in San Benedetto del Tronto das ...
Cancellara fällt weit zurück Wout Poels gewinnt am Tirreno-Adriatico die 4. Etappe über 226 km nach Castelraimondo und ...
Setzte sich durch  Tejay van Garderen gewinnt die Königsetappe der Katalonien-Rundfahrt. Der Amerikaner siegt bei ...  
Tejay van Garderen, der Team-BMC-Profi gewinnt.
Pozzovivo gewinnt 3. Etappe der Katalonien-Rundfahrt Der Italiener Domenico Pozzovivo gewinnt die 3. Etappe der Katalonien-Rundfahrt gewonnen. Der ...
Domenico Pozzovivo mochte sich aus einer Fluchtgruppe absetzen.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 72
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • thomy aus Bern 4222
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 18:02
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 14:17
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 11:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1256
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1256
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1256
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
Der Bike-Shop am Bodensee
Velo High-Tech Total. Grösste Auswahl am Bodensee!
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 5°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 6°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten