WM-Ticket für Evelyne Leu
publiziert: Samstag, 20. Dez 2008 / 13:40 Uhr

Olympiasiegerin Evelyne Leu verpasste beim zweiten Weltcupspringen in China nach einem Sturz im Finaldurchgang das Podest nur knapp.

Evelyne Leu stürzte im Finale. (Archivbild)
Evelyne Leu stürzte im Finale. (Archivbild)
Mit dem 7. Platz sicherte sie sich aber dennoch das WM-Ticket für Inawashiro von anfang März.

Beim zweiten Weltcupspringen in Changchun spielte im Gegensatz zum Freitag auch das Wetter einigermassen mit. So konnte Leu wieder zur Dreifachsalto-Schanze wechseln und ihre Wettkampfsprünge zeigen. In der Qualifikation sprang sie einen guten Lay-Full-Full (Dreifachfach-Salto mit zwei Schrauben), der mit der dritthöchsten Note bewertet wurde. Im Finaldurchgang der besten Zwölf verzichtete sie indessen auf ihren Paradesprung, den Full-Full-Full, den sie in diesem Winter noch nie springen konnte und entschied sich für den Lay-Tuck-Full (Dreifach-Salto mit einer Schraube).

Weil der Absprung nicht hundertprozentig gelang, klappte die Rotation in der Luft nicht ganz. Leu musste korrigieren, verpasste die Landung und stürzte. Statt auf dem möglichen Podestplatz klassierte sich auf dem 7. Schlussrang. Damit sicherte sie sich aber dennoch das WM-Ticket für Inawashiro von anfangs März.

Resultate:
Changchun (China). Weltcup. 2. Springen. Frauen: 1. Shanshan Zhao (China) 201,63. 2. Nina Li (China) 192,81. 3. Lydia Lassila (Au) 179,06. 4. Xinxin Guo (China) 179,05. 5. Veronika Bauer (Ka) 175,18. 6. Shuang Cheng (China) 175,00. 6. Evelyne Leu (Sz) 162,70. -- Männer: 1. Alexei Grishin (WRuss) 249,25. 2. Ke Li (China) 244,52. 3. Warren Shouldice (Ka) 238,90. 4. Zongyang Jia (China) 228,60. 5. Steve Omischl (Ka) 227,37. 6. Dmitri Daschinski (WRuss) 226,61. Ferner: 15. Andreas Isoz (Sz) 91,81. 18. Renato Ulrich (Sz) 79,95. 26. Christian Hächler (Sz) 65,17, alle nicht im Final.

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 12°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten