Rettung für Rehe kommt aus der Luft
Wärmebild-Helikopter rettet Rehkitze aus der Luft
publiziert: Donnerstag, 18. Apr 2013 / 13:07 Uhr
edes Jahr sterben in der Schweiz über 3000 Rehkitze durch Mähmaschinen. (Symbolbild)
edes Jahr sterben in der Schweiz über 3000 Rehkitze durch Mähmaschinen. (Symbolbild)

Bern - Jedes Jahr sterben in der Schweiz über 3000 Rehkitze durch Mähmaschinen. Nun naht Rettung aus der Luft: Ein Mini-Helikopter mit Wärmebildkamera kann die Kitze sicher und schnell aufspüren, berichten Forscher in Bern.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
BambiBambi
Die Techniker der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) haben im Sommer 2012 mit dem Fluggerät 100 Felder in 26 Tagen abgeflogen und dabei 21 Kitze, zehn Rehe und einen Junghasen entdeckt. Auf allen zwölf nach den Flügen gemähten Feldern konnten die Tiere zuvor aus der Luft geortet und entfernt werden, schrieb die HAFL am Mittwoch in einer Mitteilung.

Rehkitze kommen im Mai und Juni in Wiesen und Feldern zur Welt. Bei Gefahr ducken sie sich zu Boden - was sie zwar vor Füchsen und Greifvögeln schützt, nicht aber vor der Mähmaschine. Das Verscheuchen der Tiere mit Hunden, Blitzlampen oder Tüchern auf Stangen zeigt wenig Erfolg.

Per Autopilot gesteuert

Der Multikopter fliegt per Autopilot gesteuert die zu mähenden Wiesen ab und sendet die Thermalbilder live an einen Bildschirm am Boden. So dauert es inklusive Anfahrt und Einrichten nur 20 bis 30 Minuten, ein Feld von zwei Hektaren abzusuchen. Bei grossen Flächen genügten im Versuch 7,5 Minuten pro Hektare.

Der Multikopter funktioniert so gut wie ein weiteres Thermalsystem, das in der Schweiz bereits eingesetzt wird. Bei diesem sind zehn Infrarotsensoren auf einer sechs Meter langen Teleskop-Stange montiert und finden Wärmequellen am Boden. Damit läuft der Landwirt das Feld ab, was anstrengend und zeitaufwändig ist.

Bei kühlem Wetter einsetzen

Der Multikopter ist viermal schneller. Dafür zeigt er sämtliche warmen Stellen an, auch wenn es keine Rehkitze sind. Er werde deshalb besser besser bei kühlen, trockenen Bedingungen eingesetzt, etwa frühmorgens, erklärte Projektleiterin Nicole Berger.

Das Stangensystem kostet rund 2500 Franken. Ein Multikopter mit Thermalkamera kommt auf gut 20'000 bis 25'000 Franken zu stehen, sagte Berger der Nachrichtenagentur sda. Für ein Feld von zwei bis drei Hektaren kostet ein Flug etwa 140 Franken. Berger hofft, dass zum Beispiel Gemeinden oder Hobbyflieger das Gerät anschaffen würden.

Noch besser wäre laut Berger indes ein Apparat, mit dem der Landwirt vor Ort prüfen kann, ob sich im näheren Umkreis überhaupt Rehkitze befinden. So ein System möchten die Forscher in einem Nachfolgeprojekt entwickeln.

Das schweizerische Rehkitzprojekt führte die HAFL in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Umwelt, der ETH Zürich und der Berner Fachhochschule Technik und Informatik durch.

(hä/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Zurzeit finden viele Spaziergänger vermeintlich verwaiste Rehkitze auf Feldern und Wiesen oder am Strassenrand, und ... mehr lesen
«Vier Pfoten» warnt vor der Mitnahme von Rehkitzen.
Schutz für Rehkitze.
Bern/München - Jedes Jahr sterben ... mehr lesen

Bambi

Produkte passend zum Thema
DVD - Kinder
BAMBI 2 [SE] - DVD - Kinder
Regisseur: Jun Falkenstein, Brian Pimental - Genre/Thema: Kinder; Zeic ...
21.-
BLU-RAY - Kinder
BAMBI 2 [SE] - BLU-RAY - Kinder
Regisseur: Jun Falkenstein, Brian Pimental - Genre/Thema: Kinder; Zeic ...
25.-
Nach weiteren Produkten zu "Bambi" suchen
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auf Tour mit HAInrich, dem Hai.
Auf Tour mit HAInrich, dem Hai.
Publinews Jetzt eintauchen  Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. mehr lesen  
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt ... mehr lesen  
-
.
Publinews Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische ... mehr lesen  
Publinews Ein fesselndes Erlebnis für gross und klein im Herzen des Kantons Graubünden. Besuchen Sie das Bündner Naturmuseum in Chur und entdecken Sie die natürliche Vielfalt des ... mehr lesen  
Auge in Auge mit der Natur.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tier ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 11°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Basel 11°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
St. Gallen 11°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Bern 11°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Luzern 12°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Genf 13°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 15°C 17°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten