Wahlen für Schaffhauser Regierungsrat enden ohne Überraschung
publiziert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 15:09 Uhr
Schaffhauser Regierungsratswahlen: Mit 14'870 Stimmen erzielte Christian Amsler (FDP) das beste Resultat.
Schaffhauser Regierungsratswahlen: Mit 14'870 Stimmen erzielte Christian Amsler (FDP) das beste Resultat.

Schaffhausen - Keine Überraschung bei den Schaffhauser Regierungsratswahlen. Alle fünf Bisherigen wurden am Sonntag in ihrem Amt bestätigt. Der Sprengkandidat der SP, Werner Bächtold, erzielte mit 8989 Stimmen einen Achtungserfolg.

Bächtold lag zwar über dem absoluten Mehr, schied aber als überzählig aus. Damit erreichte die SP ihr Ziel nicht, einen zweiten Sitz in der Kantonsregierung zu erobern. Im Jahr 2000 hatte die Partei ihren 32 Jahre lang gehaltenen zweiten Sitz eingebüsst.

SVP und FDP haben je zwei Sitze inne. Mit 14'870 Stimmen erzielte Christian Amsler (FDP) das beste Resultat. Dahinter folgen Ernst Landolt (SVP) mit 14'525 Stimmen, Reto Dubach (FDP) mit 13'745, Ursula Hafner-Wipf (SP) mit 12'149 sowie Rosmarie Widmer Gysel (SVP) mit 12'001 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 8026 Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug 52,3 Prozent.

Für Gesundheitsdirektorin Ursula Hafner-Wipf beginnt am 1. Januar ihre dritte Amtszeit, ebenso für Finanzdirektorin Rosmarie Widmer Gysel. Baudirektor Reto Dubach wurde 2007 gewählt, Erziehungsdirektor Christian Amsler ist seit 2010 im Amt. Erst 2011 gewählt wurde Volkswirtschaftsdirektor Ernst Landolt.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die Ecopop-Initiative erhöht den Druck bei der Umsetzung der MEI. (Symbolbild)
Die Ecopop-Initiative erhöht den Druck bei der Umsetzung der MEI. ...
Abstimmung am 30. November  Bern - Zum zweiten Mal in diesem Jahr stimmt das Volk am 30. November über die Zuwanderung ab. Diesmal geht es um eine fixe Obergrenze, die eine drastische Reduktion der Zuwanderung zur Folge hätte. Ein Ja würde die Schweiz europapolitisch endgültig ins Schleudern bringen. 
DV FDP  Bern - Die FDP sagt Nein zu den drei eidgenössischen Vorlagen vom 30. November. Die Nein-Parole zur Ecopop-Initiative fassten die Delegierten am Samstag mit 238 zu 1 Stimmen bei zwei Enthaltungen.  
Grüne wollen mit Aktionsplan punkten Mendrisio TI - Mit einem Aktionsplan für den alpenquerenden Verkehr und Vorschlägen für eine EU-kompatible ...
Stimmenfang für eine EU-kompatible Umsetzung der SVP-Zuwanderungsinitiative.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Was... hat man denn erwartet? M. Landolt hat doch nur tapfer die ... gestern 19:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Abflug! Man muss hiesige radikale Muslime nur in den Krieg nach Syrien oder ... Mi, 15.10.14 14:33
  • ManuQF aus Sofia 1
    Krise in Bulgarien Also ich lebe und Geschäfte schon seit 20 Jahren in Bulgarien. Eine ... Mi, 15.10.14 12:14
  • tigerkralle aus Winznau 98
    Ecopop löst keine Probleme Frau Sommaruga , Ecopop löst sicher nicht alle Problehme , aber Sie ... Di, 14.10.14 13:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Und... die reichen Golfstaaten schauen zu? Wieso werden keine Appelle an die ... Mo, 13.10.14 17:04
  • kubra aus Port Arthur 3177
    Nein. Wir haben den Vertrag im Gegentiel eingehalten. Er sieht vor, dass jedes Land ... Mo, 13.10.14 02:26
  • kubra aus Port Arthur 3177
    Wer sich Wort für Wort mit den Buchstaben eines Buches, das von alten Männern ... Mo, 13.10.14 02:17
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Knall! SP-Präsidentin Brigitte Hollinger: "Wenn zudem in der Schweiz junge ... So, 12.10.14 19:30
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 11°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 12°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten