Wahlen für Schaffhauser Regierungsrat enden ohne Überraschung
publiziert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 15:09 Uhr
Schaffhauser Regierungsratswahlen: Mit 14'870 Stimmen erzielte Christian Amsler (FDP) das beste Resultat.
Schaffhauser Regierungsratswahlen: Mit 14'870 Stimmen erzielte Christian Amsler (FDP) das beste Resultat.

Schaffhausen - Keine Überraschung bei den Schaffhauser Regierungsratswahlen. Alle fünf Bisherigen wurden am Sonntag in ihrem Amt bestätigt. Der Sprengkandidat der SP, Werner Bächtold, erzielte mit 8989 Stimmen einen Achtungserfolg.

Bächtold lag zwar über dem absoluten Mehr, schied aber als überzählig aus. Damit erreichte die SP ihr Ziel nicht, einen zweiten Sitz in der Kantonsregierung zu erobern. Im Jahr 2000 hatte die Partei ihren 32 Jahre lang gehaltenen zweiten Sitz eingebüsst.

SVP und FDP haben je zwei Sitze inne. Mit 14'870 Stimmen erzielte Christian Amsler (FDP) das beste Resultat. Dahinter folgen Ernst Landolt (SVP) mit 14'525 Stimmen, Reto Dubach (FDP) mit 13'745, Ursula Hafner-Wipf (SP) mit 12'149 sowie Rosmarie Widmer Gysel (SVP) mit 12'001 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 8026 Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug 52,3 Prozent.

Für Gesundheitsdirektorin Ursula Hafner-Wipf beginnt am 1. Januar ihre dritte Amtszeit, ebenso für Finanzdirektorin Rosmarie Widmer Gysel. Baudirektor Reto Dubach wurde 2007 gewählt, Erziehungsdirektor Christian Amsler ist seit 2010 im Amt. Erst 2011 gewählt wurde Volkswirtschaftsdirektor Ernst Landolt.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Claude Longchamp, Vorsitzender des Meinungsforschungsinstituts gfs.bern (Archivbild)
Claude Longchamp, Vorsitzender des ...
Umfragen  Bern - Die Macher der VOX-Analyse geraten in Bedrängnis: Der Bund prüft, den Auftrag für die Abstimmungsanalyse erstmals öffentlich auszuschreiben. Allerdings soll der Schritt nicht im Zusammenhang mit der jüngsten Debatte über die angeblich stimmfaule Jugend stehen. 
«Rundschau»-Beitrag zu Gripen - Ein Fall für den Ombudsmann Bern - Der Beitrag der «Rundschau» des Schweizer ... 2
Gripen-Kauf: «Es gibt keinen Plan B» Bern - Die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerats (SiK) distanziert sich von ...
Kauf von Kampfjet Gripen - eine Frage der Sicherheit Näfels GL - Die Delegierten der SVP haben sich in Näfels GL mit 393 ...
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4094
    Liebe/r music2 aus Walde ... Ich glaube jetzt nicht, dass DIESE private Mission so als Plauschreisli ... gestern 19:02
  • thomy aus Bern 4094
    Ich finde es gut, wenn ... ... Leute, wie Luzi Stamm und Kolleginnen/Kollegen, parteiübergreifend ... gestern 18:55
  • keinschaf aus Henau 2223
    Der Teaser... ...ist tendenziös. "Bundesrat Maurer rastete während des Gesprächs ... gestern 18:19
  • music2 aus Walde 42
    Vorschlag: Das nächste SVP Reisli könnte zu den Taliban führen oder zu Boko Haram. ... gestern 17:19
  • BigBrother aus Arisdorf 1428
    alle andern sind doof! Ich habe die Sendung nicht gesehen, aber darüber gelesen. Ist es denn ... gestern 11:14
  • thomy aus Bern 4094
    Leider ... stimmt dies halt auch! Jean Ziegler war und ist einer der wenigen Meinungsmacher, der sich ... Di, 22.04.14 16:39
  • keinschaf aus Henau 2223
    Schliesse mich an. Auch wenn es Sie erstaunen mag... da wäre ich gleich mit von der ... Di, 22.04.14 06:18
  • Midas aus Dubai 3346
    Jeanno National Politisch bin ich 180 Grad von ihm und beruflich ist er einer der ... Di, 22.04.14 05:53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten