Wahlen für Schaffhauser Regierungsrat enden ohne Überraschung
publiziert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 15:09 Uhr
Schaffhauser Regierungsratswahlen: Mit 14'870 Stimmen erzielte Christian Amsler (FDP) das beste Resultat.
Schaffhauser Regierungsratswahlen: Mit 14'870 Stimmen erzielte Christian Amsler (FDP) das beste Resultat.

Schaffhausen - Keine Überraschung bei den Schaffhauser Regierungsratswahlen. Alle fünf Bisherigen wurden am Sonntag in ihrem Amt bestätigt. Der Sprengkandidat der SP, Werner Bächtold, erzielte mit 8989 Stimmen einen Achtungserfolg.

Bächtold lag zwar über dem absoluten Mehr, schied aber als überzählig aus. Damit erreichte die SP ihr Ziel nicht, einen zweiten Sitz in der Kantonsregierung zu erobern. Im Jahr 2000 hatte die Partei ihren 32 Jahre lang gehaltenen zweiten Sitz eingebüsst.

SVP und FDP haben je zwei Sitze inne. Mit 14'870 Stimmen erzielte Christian Amsler (FDP) das beste Resultat. Dahinter folgen Ernst Landolt (SVP) mit 14'525 Stimmen, Reto Dubach (FDP) mit 13'745, Ursula Hafner-Wipf (SP) mit 12'149 sowie Rosmarie Widmer Gysel (SVP) mit 12'001 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 8026 Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug 52,3 Prozent.

Für Gesundheitsdirektorin Ursula Hafner-Wipf beginnt am 1. Januar ihre dritte Amtszeit, ebenso für Finanzdirektorin Rosmarie Widmer Gysel. Baudirektor Reto Dubach wurde 2007 gewählt, Erziehungsdirektor Christian Amsler ist seit 2010 im Amt. Erst 2011 gewählt wurde Volkswirtschaftsdirektor Ernst Landolt.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Neuverhandlungen abgelehnt
Neuverhandlungen abgelehnt
Schweiz - EU  Bern - Die EU will das Abkommen zur Personenfreizügigkeit definitiv nicht neu verhandeln. Die EU-Botschafter haben am Donnerstag eine entsprechende Erklärung an Bundesrat Didier Burkhalter diskussionslos und einstimmig verabschiedet. 
Informiert durch Abstimmung  Bern - Im Mai beschloss das Stimmvolk mit grosser Mehrheit, dass Pädophile nie mehr mit ...
Viele Pädophile haben erst durch die Medienberichte erfahren, dass es Therapiemöglichkeiten gibt.
Kinder-Sexroboter soll Pädophile heilen Sogenannte «Sexbots» sollen zur therapeutischen Behandlung von Pädophilen eingesetzt werden - zumindest wenn es ...
Triebabfuhr Maschine
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 2997
    Moment Ein auf ewig unkündbarer Vertrag ist sittenwidrig, ungültig per se und ... gestern 22:01
  • BigBrother aus Arisdorf 1443
    zur Freude der SP und der GSoA Wer ist ’die Mitte’ bzw. der ’Mitte’-Wähler? Die sogenannte ’Mitte’ ... Mi, 23.07.14 11:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Israel... kann beruhigt sein, denn immer mehr Menschen durchschauen die ... So, 20.07.14 09:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Dunkel "Wenn die Initiative angenommen würde, träfe dies also alle – «auch ... Mi, 16.07.14 12:52
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Höhere Fachschulen oder Fachhochschulen? Das ist ein Unterschied: "höhere Fachschulen (HF)" sind keine ... Mi, 16.07.14 07:15
  • dennisteichmann aus Basel 1
    Übersicht zu Regelungen Alle relevanten Regelungen zu Anstellungen im Privathaushalt findet ... Mo, 14.07.14 23:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Die... sozialen Verwerfungen in Afrika, Nahost etc. haben zu tun mit dem ... Mo, 14.07.14 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Schutz "Die schwangere Syrerin hatte zu einer Gruppe von 36 Flüchtlingen aus ... Mo, 14.07.14 16:54
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 14°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 10°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 14°C 25°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Bern 13°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 14°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 17°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten