Wahlkampf in Venezuela ist eröffnet
publiziert: Montag, 2. Jul 2012 / 09:24 Uhr
Chávez und Capriles eröffnen Wahlkampf in Venezuela.
Chávez und Capriles eröffnen Wahlkampf in Venezuela.

Caracas - Drei Monate vor den Präsidentschaftswahlen in Venezuela haben Staatschef Hugo Chávez und sein Herausforderer Henrique Capriles den Wahlkampf eröffnet. Chávez fuhr zu Beginn seiner Kampagne in den nördlichen Staat Carabobo und sprach zu seinen Anhängern.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der ehemalige Gouverneur Capriles begann seinen Wahlkampf am anderen Ende des Landes im südwestlichen Staat Bolívar. Chávez sei nur daran interessiert, an der Macht zu bleiben, kritisierte Capriles. Er hingegen repräsentiere eine «neue Führung» und suche nach Lösungen für die Probleme der Menschen.

Amtsinhaber Chávez gab sich derweil siegessicher, er habe «niemals so langweilige Herausforderer» gehabt. Der 57-Jährige ist seit 1999 Venezuelas Präsident und möchte am 7. Oktober erneut für eine sechsjährige Amtszeit gewählt werden.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Caracas - In Venezuela hat am Sonntag die mit grosser Spannung erwartete Präsidentenwahl begonnen. Der seit 1999 amtierende ... mehr lesen
Knapp 19 Millionen Venezolaner sind aufgerufen, über den künftigen Kurs des ölreichen Landes zu entscheiden. (Symbolbild)
Hugo Chávez erinnerte an die Erfolge seiner Regierung.
Caracas - In Venezuela haben Präsident Hugo Chávez und sein oppositioneller Herausforderer Henrique Capriles Radonski drei ... mehr lesen
Caracas - Pünktlich zu Beginn der heissen Wahlkampfphase hat Venezuelas Präsident Hugo Chávez nach eigenen Angaben sein Krebsleiden überwunden. Er sei nun «vollständig krebsfrei» und jeden Tag fühle er sich etwas besser, sagte Chávez. mehr lesen 
Caracas - Der venezolanische Präsident Hugo Chávez hat offiziell seine Kandidatur bei der Präsidentenwahl am 7. Oktober angemeldet. Er winkte in Caracas Tausenden ... mehr lesen
Hugo Chávez hat seine Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl offiziell angemeldet.
«Ich werde nach Brüssel gehen und ich werde kein Nein als Antwort akzeptieren.»
«Ich werde nach Brüssel gehen und ich werde kein ...
Grossbritannien  Birmingham - Der britische Premier David Cameron hat für den Fall eines Siegs seiner konservativen Partei bei der Parlamentswahl im Mai Steuersenkungen versprochen. Von Camerons Versprechen sollen 30 Millionen Steuerzahler profitieren können. 
Polen  Warschau - Polens Regierungschefin Ewa Kopacz hat im Parlament eine Vertrauensabstimmung über ihr Regierungsprogramm gewonnen. Nach mehrstündiger Debatte stimmten 259 ...
Kopacz will auf Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern setzen.
Kopacz als Nachfolgerin von Donald Tusk.
Ewa Kopacz als neue polnische Regierungschefin vereidigt Warschau - Der polnische Präsident Bronislaw Komorowski hat am Montag Ewa Kopacz als neue Regierungschefin ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2470
    Gewalt "Menschenrechtler werfen Modi vor, für die Pogrome an Muslimen ... gestern 15:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2470
    Die... Wachstumsraten, die in ihrer Höhe so wichtig sind für den Fortbestand ... gestern 12:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2470
    Allianz G. W. Bush`s "War against terror" wurde besonders in Europa heftig ... gestern 11:54
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2470
    Es... gibt buchhalterische Aspekte, welche den Möglichkeiten V. Putins enge ... Di, 30.09.14 17:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2470
    Allianz Angenommen, es gelingt, mit einer breit angelegten Allianz den IS aus ... Di, 30.09.14 11:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2470
    In... Afghanistan kann an die Macht kommen wer will, die Taliban haben das ... Mo, 29.09.14 11:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2470
    Besonders... R. Erdogan sitzt gerade aussenpolitisch zwischen allen Stühlen. Er hat ... Mo, 29.09.14 10:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2470
    Das... Einzige, was die israelische Regierung im Gegensatz zu den ganzen ... Mo, 29.09.14 10:06
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 10°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 9°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 11°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 12°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 13°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten