Waldbrand im Maggia-Tal gelöscht
publiziert: Freitag, 26. Apr 2002 / 14:33 Uhr / aktualisiert: Freitag, 26. Apr 2002 / 16:00 Uhr

Locarno - Der Waldbrand oberhalb der Dörfer Gordevio und Avegno im Maggia-Tal konnte vollständig gelöscht werden. Das am Mittwoch aus noch ungeklärten Gründen ausgebrochene Feuer zerstörte mehrere Hektar Wald und rund zwei Dutzend Rustici.

Die Feuerwehr steht noch mit 15 Mann im Einsatz. «Die Wetterprognosen hatten starken Föhn angekündigt. Doch bisher war es im Maggia-Tal zum Glück beinahe windstill», sagte Einsatzleiter Alain Zamboni auf Anfrage.

Die Situation habe sich mittlerweile normalisiert. Übers Wochenende wird die Brandzone sicherheitshalber dennoch rund um die Uhr überwacht.

(kil/sda)

Timeout für Vorgang überschritten
Source: http://www.news.ch/ajax/rubrik4detail.aspx?ID=22&excludeID=0
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 4°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten