Waldbrand in Chamoson im Wallis
publiziert: Mittwoch, 22. Aug 2012 / 16:50 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 22. Aug 2012 / 17:59 Uhr
Wald oberhalb von Chamoson im Wallis steht in Flammen.
Wald oberhalb von Chamoson im Wallis steht in Flammen.

Chamoson - In einem Wald bei Mayens-de-Chamoson VS ist am Mittwoch gegen 12.45 Uhr ein Brand ausgebrochen. Zurzeit stehen rund vier Hektaren Wald in Flammen. Das felsige Gelände dort ist steil und unwegsam und für die Feuerwehr kaum zugänglich.

Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Daher wurden zwei Löschhelikopter zum Brandherd geschickt, wie es seitens der Polizei hiess. Ein dritter Helikopter kam kurz nach 15 Uhr zum Einsatz.

Das betroffene Gebiet ist unbewohnt und nicht sehr dicht bewachsen. Die Brandursache ist unbekannt. Laut Polizeisprecher Reto Kalbermatten, der die Gegend mit einem Helikopter überflog, sind kaum Flammen zu sehen, jedoch sehr viel Rauch. Die Lage scheine jedoch unter Kontrolle zu sein.

Eine Ausdehnung der Brandfläche könne nicht ganz ausgeschlossen werden, vor allem, wenn die bis anhin schwachen Winde in der Nacht an Stärke zunehmen würden, sagte Kalbermatten. Wegen der nahegelegenen Baumgrenze sei jedoch keine Brandausdehnung in höhergelegene Gebiete zu befürchten.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Komplettes Brandschutzsortiment und Feuerlöscher
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Die chinesische Bergbauindustrie gilt als eine der gefährlichsten der Welt. (Symbolbild)
Die chinesische Bergbauindustrie gilt als eine der ...
Feuer in Kohlemine  Peking - Beim Ausbruch eines Feuers in einer Kohlegrube im Nordosten von China sind mindestens 24 Menschen gestorben. Wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch berichtete, wurden ausserdem 52 Kumpel bei dem Unglück in der Provinz Liaoning verletzt. 
Feuer ausgebrochen  Beim Brand eines Einfamilienhauses in Welschenrohr ist in der Nacht auf Montag ...
Die Brandursache ist noch unklar.
Es ist nicht das erste Mal, dass in der Asylunterkunft in Vernier GE Feuer ausbrach. (Symbolbild)
Brand  Vernier GE - Bei einem Brand in einer Asylunterkunft in Vernier GE in der Nacht auf Montag ist ein 29-jähriger ...  
Vulkane  Anchorage - Der Vulkan Pavlof im nördlichsten US-Bundesstaat Alaska ist wieder aktiv. Am Samstag ...  
Aufnahme der Aschewolke des Vulkans Pavlof (US-Bundesstaat Alaska) von der Raumstation ISS.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2592
    Warren Buffet... hat es doch schon öffentlich gesagt, um was es hier grundsätzlich geht: ... gestern 14:35
  • Heidi aus Burgdorf 1012
    überall Sie können die Schöne sehen, Kassandra. Brauchen nur ihren Namen in ... Mo, 24.11.14 23:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2592
    Das... Schlusswort zum Thema Gott wurde bereits gegen 1800 von einem Franzosen ... Mo, 24.11.14 22:52
  • Kassandra aus Frauenfeld 1068
    Wo ist ein Bild von ihr? So kann man sich ja gar kein Bild machen. Genausgut könnte man mir hier ... Mo, 24.11.14 18:04
  • Menschenrechte aus Bern 115
    schönste frau Ich würde sagen, dass es nicht nur die Muslem Frau ist, wir haben ... Sa, 22.11.14 17:31
  • Zimmila aus Fulenbach 1
    Kopftuch Ich schaue jede Frau die ein Kopftuch trägt als unterdrückt, oder ... Sa, 22.11.14 15:04
  • Mashiach aus Basel 47
    Schon wieder ein frontmotoriges Gefährt, schrottgefahren! Quote: -gab Gegensteuer,- Bei einem Untersteurer? Das hilft praktisch ... Sa, 22.11.14 05:05
  • saemischreibt aus Erlenbach 1
    Samichlaus Samichlaus und Schmutzli arbeiten das ganze Jahr. Nur wo, ist und ... Mi, 19.11.14 08:45
Unglücksfälle Von drei Autos überrollt Auf einem Video einer Überwachungskamera in China ist zu sehen, wie ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 5°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 5°C 6°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 6°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 6°C 9°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 9°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten