Nachhaltige Bettdecken - perfekte Ausstattung für kuschelige Winternächte
Warme Winternächte mit nachhaltigen Bettdecken
publiziert: Montag, 5. Okt 2020 / 16:28 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 6. Okt 2020 / 16:15 Uhr
Angenehm wärmende Winterbettdecke aus kuscheliger Bio-Baumwolle bei allnatura.ch.
Angenehm wärmende Winterbettdecke aus kuscheliger Bio-Baumwolle bei allnatura.ch.

Werden die Tage kürzer und die Nachttemperaturen sinken, ist die beste Zeit, sich um wärmendes Bettzeug zu kümmern. Die Auswahl, die der Handel bietet, ist breit und für viele ziemlich unübersichtlich. Bei der Auswahl gibt es einige Kriterien zu beachten. Mit unserem kleinen Ratgeber werden Sie die Bettausstattung finden, die zu Ihnen passt und Ihnen warme Winternächte und einen entspannenden Schlaf garantiert.

Voll im Trend - nachhaltiges Wohnen und Schlafen

Nachhaltigkeit spielt auch beim Kauf von Möbeln eine wachsende Rolle. Immer mehr Kunden achten beispielsweise darauf, dass ihre Möbel aus Hölzern gefertigt sind, die aus nachhaltiger Waldwirtschaft stammen. Wohntextilien, Bezugsstoffe, Füllmaterialien von Kissen und Decken sollten ebenfalls aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden.

Circa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Bett. Im Interesse Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens sollten Sie bei der Auswahl von Matratzen, Kissen, Decken und Bettwäsche besonders kritisch sein. Wir empfehlen Ihnen, aus natürlichen Materialien hergestellte Produkte zu bevorzugen. Möchten Sie nachhaltige Bettdecken kaufen, ist allnatura - ein Spezialist für nachhaltiges Wohnen und Schlafen - eine gute Adresse.

Kriterien, die beim Kauf von Decken eine wichtige Rolle spielen:

  • Bettdecken Grössen
  • Füllmaterial
  • Material des Bezuges
  • Gewicht
  • Pflegeaufwand
  • Wärmeregulation


Für jeden Bedarf das passende Angebot

Schwergewichtige Zudecken, wie sie unsere Vorfahren liebten, sind nicht mehr gefragt. Heute werden leichte, gut isolierende Materialien im Bett bevorzugt. Der Handel bietet Bettwaren aus nachhaltigen Materialien für jeden Bedarf an. Die Spanne reicht von Seide, über Cashmere, Schafwolle bis Eiderdaunen. Für den Winter sind Zudecken mit einer Füllung aus Daunen, Cashmere oder Schafwolle besonders beliebt. Eine Duo-Wollflor-Decke ist für Personen mit hohem Wärmebedarf empfehlenswert. Diese Produkte sind auch für Rheumatiker bestens geeignet.

Wie gross sollte eine Zudecke sein?

Diese Frage lässt sich nicht allgemeingültig beantworten, da die optimalen Abmessungen unter anderem von der Körpergrösse abhängig sind. Allgemein wird zwischen Standardgrösse, Decken mit Überlänge und Decken mit Überbreite unterschieden. In Deutschland, Österreich und der Schweiz unterscheiden sich diese Masse etwas. In Deutschland misst eine Schlafdecke in Standardgrösse 135 cm x 200 cm, in Österreich 140 cm x 200 cm und in der Schweiz 160 x 210 cm. Darüber hinaus gibt es noch Sondergrössen. Sie kuscheln gerne? Dann sollten Sie sich für eine Bettdecke 240x240 cm entscheiden, die mit natürlichem Material gefüllt ist.

Wie oft müssen Bettwaren gewechselt werden?

Dass Bettwäsche und Laken nach ein bis zwei Wochen gewaschen werden sollten, ist für die meisten Menschen selbstverständlich. Bei der Frage nach dem Austausch Decken und Kissen gehen die Meinungen auseinander. Fachleute meinen, nach einer Nutzungsdauer von etwa 10 Jahren sollten Nutzer Bettwaren wechseln. Entscheiden Sie sich für eine qualitativ hochwertige, aus natürlichen Materialien gefertigte Zudecke , werden Sie lange Freude daran haben. Wir empfehlen Ihnen, Kissen und Decken regelmässig zu lüften, ohne sie direkter Sonnenstrahlung auszusetzen.

(ps/pd)

Mit Blachen kann eine Marketing-Abteilung regional Werbe-Erfolge verbuchen.
Mit Blachen kann eine Marketing-Abteilung regional ...
Nicht nur in der Schweiz sind die sogenannten Blachen für die Offline-Werbung eine gerne ausgewählte Möglichkeit. Die hier verwendeten Textilen Stoffe sind so konzipiert, dass sie auch bei Wind und Wetter keinen Schaden nehmen. mehr lesen 
In der heutigen Zeit geht es darum, möglichst höher, schneller oder weiter zu kommen und dabei darf es gerne auch lauter sein. mehr lesen  
Die Entscheidung für ein Hörgerät wird in der Regel über den Arzt getroffen.
Eine gute Handelsplattform ermöglicht effektives Trading.
Wenn man Trader danach fragt worauf es ihnen beim aktiven Online Trading ankommt, dann werden die meisten darauf antworten sie wünschen sich eine schnelle und sichere Abwicklung sowie ... mehr lesen  
Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma gründen will, sollte einige wichtige Punkte beachten. ... mehr lesen
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
Klassische Plakatwerbung kann die Kunden auch erreichen.
Werbung Offline vs. Online - welche Werbung wie wirkt? Unternehmer, Handwerker und Selbstständige ...
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 12°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 13°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 14°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten