Warner startet Batman-Comic im Netz
publiziert: Sonntag, 20. Jul 2008 / 11:15 Uhr

Hollywood - Das US-Filmstudio Warner Brothers hat rechtzeitig zum heutigen US-Kinostart des neuen Batman-Films «The Dark Knight» ein Online-Angebot ins Leben gerufen, das den maskierten schwarzen Helden auch im Internet auf Verbrecherjagd gehen lässt.

«Batman: Mad Love» ist dabei als Projekt für einen längeren Zeitraum konzipiert.
«Batman: Mad Love» ist dabei als Projekt für einen längeren Zeitraum konzipiert.
3 Meldungen im Zusammenhang
Wie das Wall Street Journal berichtet, verbirgt sich hinter dem «Batman: Mad Love» betitelten Projekt ein neuartiger Ansatz namens «Motion Comics», der die Erscheinungsform klassischer Comic-Hefte mit animierten Bewegtbild-Aufnahmen kombiniert.

Die Animationsabläufe bleiben dabei im Vergleich zu herkömmlichen Comic-Filmen auf das Wesentliche reduziert, Szenenwechsel werden mit verschiedenen Effekten wie etwa eingeblendeten Rauchwolken überbrückt.

Dafür können aber auch Elemente wie Musik und Sprachausgabe der einzelnen Charaktere in die neue Form der Comic-Darstellung eingebunden werden.

Ziel von Warner Brothers ist es laut Bericht, Motion Comics als künftige Variante für die Distribution via Internet, Handy und Video-On-Demand zu etablieren.

Wertvolles Archiv

«Das Anzapfen einer bereits existierenden Lizenz ist der Schlüssel, um das Geschäft in Bewegung zu bringen», erklärt Diane Nelson, Präsidentin von Warner Premiere, der DVD-Produktionsabteilung von Warner Brothers. Das eigene D.C.-Comic-Archiv sei in dieser Hinsicht unglaublich wertvoll.

«Die D.C.-Comics und ihre Actionhelden haben bereits eine Beziehung zum Konsumenten aufgebaut und werden daher auch das zunehmend unüberblickbar werdende Durcheinander im Bereich des digitalen Contents durchbrechen», meint Nelson.

Das Filmstudio habe die Hoffnung, dass die neue Mischform sowohl den harten Kern der Comic-Fancommunity ansprechen als auch zusätzliche Nutzergruppen aus dem Internet für diese Form der Unterhaltung begeistern können wird.

Download auf Xbox oder Handy

«Batman: Mad Love» ist dabei als Projekt für einen längeren Zeitraum konzipiert. So sollen innerhalb der nächsten Monate insgesamt sieben verschiedene Episoden der Motion-Comic-Reihe im Internet veröffentlicht werden. Inhaltlich wird sich in den drei Minuten dauernden Beiträgen alles um Batman und seinen kriminellen Erzfeind, den Joker drehen. Angeblich soll auch eine Frau in der Handlung vorkommen, die derart in den Joker vernarrt ist, dass sie Batman umbringen will.

Die erste Episode der Batman-Comic-Serie soll bereits in der kommenden Woche zum Download für Besitzer einer Xbox-360-Spielkonsole und Kunden des V-Cast-Dienstes des US-Mobilfunkanbieters Verizon Wireless verfügbar sein. Pro Episode wird von Warner Brothers ein Betrag von 1,25 Dollar verlangt, die Xbox-360-Besitzer in Form von Microsoft Points bezahlen können. Neben der Standardvariante können Interessierte für 1,75 Dollar die Comic-Beiträge auch in High Definition erwerben.

(bert/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Es wird definitiv einen ... mehr lesen
Christian Bale soll wieder die Hauptrolle Batman verkörpern.
Heath Ledger verstarb kurz nach Beendigung der Dreharbeiten zu «The Dark Knight».
Los Angeles - Das sechste Batman-Abenteuer, «Dark Knight», hat an seinem Premierentag (Freitag) einen neuen Rekord erreicht: 66,4 Mio. Dollar spielte der Film ein, wie US-Medien ... mehr lesen
San Francisco - «Dark Knight» hätte ... mehr lesen
Heath Ledger in «Dark Night» als «The Joker».
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Kryptowährungen schnell und einfach über das Smartphone kaufen.
Kryptowährungen schnell und einfach über das Smartphone kaufen.
Publinews Spätestens seit dem Bitcoin-Boom im Jahr 2017, wo der Bitcoin-Kurst ein Rekordhoch nach dem nächsten sprengte, interessieren sich nicht nur Technikbegeisterte und Internetaktivisten für Kryptowährungen. mehr lesen  
Comparis-Umfrage bei Telecom-Providern  Die Betreiber des öffentlichen Verkehrs, Fitness-Studios und Anbieter diverser im Lockdown ... mehr lesen  
«Die Telecom-Anbieter veräppeln ihre Kunden» meint der Telecom-Experte Jean-Claude Frick.
BAKOM mit neuer Führung  Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation (BAKOM) ernannt. Der 59-jährige Bündner ist seit 2018 für das BAKOM tätig. Als Vizedirektor leitet er derzeit die Abteilung Medien. Zu seinen künftigen Aufgaben gehört es, die Schweizer Medien- und Telekompolitik umzusetzen und weiterzuentwickeln. Bernard Maissen wird seine neue Funktion am 1. Juli 2020 antreten. mehr lesen  
firmen.ch neu mit nützlichen Covid-19 Informationen.
Publinews firmen.ch mit neuen Einstellungs- und Infomöglichkeiten während der Krise  St. Gallen - Die VADIAN.NET AG lanciert in Ihren Firmenverzeichnissen neue Einstellungsmöglichkeiten ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 17°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 19°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 17°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 18°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten