Ärzte vergeben US-Starinvestor gute Prognose
Warren Buffett beendet Krebsbehandlung
publiziert: Sonntag, 16. Sep 2012 / 09:02 Uhr / aktualisiert: Montag, 17. Sep 2012 / 18:00 Uhr
Warren Buffett
Warren Buffett

New York - Die US-Finanzlegende Warren Buffett hat seine Krebsbehandlung abgeschlossen. «Es ist ein grossartiger Tag für mich. Heute war der 44. und letzte Tag der Bestrahlung,» sagte Buffett am Freitag vor Führungskräften seiner in den vergangenen Monaten zugekauften Zeitungen.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Warren BuffettWarren Buffett
Buffett hatte im April mitgeteilt, an Prostatakrebs erkrankt zu sein, aber weiterhin seine Investmentfirma Berkshire Hathaway leiten zu wollen.

Der 82-jährige Anlageguru und drittreichste Mensch der Erde hatte sich ab Mitte Juli für zwei Monate einer täglichen Strahlentherapie unterzogen. Die Ärzte gaben Buffett trotz seines fortgeschrittenen Alters eine gute Prognose.

Buffett führt das weltweite Konglomerat aus mehr als 70 Firmen und mehr als 270'000 Beschäftigten zusammen mit Partner Charlie Munger. Sein legendäres Gespür für gute Investitionen hat Buffett berühmt und steinreich gemacht - mit Bezug auf seine Heimatstadt wird er auch als «Orakel von Omaha» tituliert.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere Forschungsprojekte und einem grösseren Forscherkreis zur Verfügung.
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere ...
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der «Liquid Biobank Bern» das derzeit modernste Tiefkühllager für Blut und andere flüssige Bioproben in der Schweiz in Betrieb. Die Biobank soll zur wichtigen Forschungsressource für massgeschneiderte Medizin werden. mehr lesen 
Sorge bereite die Zunahme der Todesfälle wegen Überdosierungen in einigen Ländern.
98 neue, unbekannte und künstliche Rauschmittel  Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die ... mehr lesen  
Erhöhtes Osteoporose-Risiko  Trondheim - In den letzten Wochen der Schwangerschaft gehört die Weitergabe von Kalzium an den Fötus ... mehr lesen  
Die Knochendichte eines Frühchens ist geringer.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Schnee
Basel 8°C 8°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Schnee
St. Gallen 6°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen bewölkt, etwas Schnee
Bern 6°C 6°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Schnee
Luzern 7°C 7°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Schnee
Genf 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bewölkt, etwas Schnee
Lugano 3°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=46&lang=de