Warren Buffett beendet Krebsbehandlung
publiziert: Sonntag, 16. Sep 2012 / 09:02 Uhr / aktualisiert: Montag, 17. Sep 2012 / 18:00 Uhr
Warren Buffett
Warren Buffett

New York - Die US-Finanzlegende Warren Buffett hat seine Krebsbehandlung abgeschlossen. «Es ist ein grossartiger Tag für mich. Heute war der 44. und letzte Tag der Bestrahlung,» sagte Buffett am Freitag vor Führungskräften seiner in den vergangenen Monaten zugekauften Zeitungen.

Transparenter CH Medikamentenpreisvergleich
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Warren BuffettWarren Buffett
Buffett hatte im April mitgeteilt, an Prostatakrebs erkrankt zu sein, aber weiterhin seine Investmentfirma Berkshire Hathaway leiten zu wollen.

Der 82-jährige Anlageguru und drittreichste Mensch der Erde hatte sich ab Mitte Juli für zwei Monate einer täglichen Strahlentherapie unterzogen. Die Ärzte gaben Buffett trotz seines fortgeschrittenen Alters eine gute Prognose.

Buffett führt das weltweite Konglomerat aus mehr als 70 Firmen und mehr als 270'000 Beschäftigten zusammen mit Partner Charlie Munger. Sein legendäres Gespür für gute Investitionen hat Buffett berühmt und steinreich gemacht - mit Bezug auf seine Heimatstadt wird er auch als «Orakel von Omaha» tituliert.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Eigentlich galt Starinvestor Warren Buffett als kerngesund und topfit - nun ist bei ihm Prostatakrebs festgestellt worden. ... mehr lesen
Die Krnakheit scheint nicht lebensgefährlich zu sein.
Transparenter CH Medikamentenpreisvergleich
Wir kommen zu Ihnen, damit Sie zuhause bleiben können
Ankommen. Ausatmen. Eintauchen.
Seerose Resort & Spa
Seerosenstrasse 1
5616 Meisterschwanden
Massagepraxis Zürich-Oerlikon
Alexa Gesundheitsmassagen
Schwamendingenstrasse 36
8050 Zürich-Oerlikon
Akupunktur, Tuina, Massage, Laserakupunktur, Taping
Das Armenviertel West Point wurde unter Quarantäne gestellt.
Das Armenviertel West Point wurde unter ...
Lyberia  Monrovia - Die Regierung Liberias hat die umstrittene Isolierung eines riesigen Slums aufgehoben, der im Kampf gegen das Ebola-Virus komplett unter Quarantäne gestellt worden war. Die Menschen zeigten sich über den Entscheid erleichtert. 
Der 21 Jahre alte Student aus Guinea wurde isoliert. (Archivbild)
Ebola breitet sich weiter aus Dakar/Genf/Paris - Die Ebola-Epidemie breitet sich in Afrika immer schneller und weiter aus. Am Freitag erreichte das Virus mit dem Senegal ...
Hoffnung auf Grosserfolg  Barcelona - Die Einzelheiten einer Studie zu einem neuen ...  
Die Novartis hofft auf einen Grosserfolg des neuen Herzmittels.
Novartis-Produktion in Schweiz bei Ende der Bilateralen gefährdet Basel - Bei einem Scheitern der bilateralen Verträge der Schweiz mit der EU als Folge ...
Die Personenfreizügigkeit mit der EU, die durch die Masseneinwanderungsinitiative in Frage gestellt ist, ist für Novartis wichtig.
Novartis überzeugt im zweiten Quartal Basel - Der Pharmakonzern Novartis legt ein Quartalsergebnis ohne Überraschungen vor: Das weltumspannende ...
Novartis hat im ersten Halbjahr einen weitreichenden Konzernumbau in Angriff genommen.
Titel Forum Teaser
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Medizin Jobs und Jobs Gesundheitswesen
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 16°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 13°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 24°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten