Pech für den Starinvestor
Warren Buffetts Vermögen schrumpft
publiziert: Mittwoch, 21. Sep 2011 / 23:32 Uhr
Starinvestor Warren Buffett.
Starinvestor Warren Buffett.

New York - Amerikas Superreiche werden immer reicher - bis auf den legendären US-Investor Warren Buffett. Dessen Vermögen ist nach Angaben des US-Magazins «Forbes» geschrumpft.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Warren BuffettWarren Buffett
In der jährlich erscheinenden Liste der 400 wohlhabendsten US-Bürger steht Buffett «nur» noch mit 39 Milliarden Dollar - ein Minus von 6 Milliarden Dollar im Vergleich zum Vorjahr. Der Einbruch dürfte auch den Turbulenzen auf den Finanzmärkten geschuldet sein, auf denen der 81-Jährige mit seiner Holding Berkshire Hathaway mitmischt.

Die überwältigende Mehrheit der Superreichen in den USA habe dagegen zulegen können, erklärte «Forbes» am Mittwoch in New York. So konnte Buffetts Freund und Microsoft-Gründer Bill Gates sein Vermögen um 5 Milliarden auf 59 Milliarden Dollar aufstocken und ist damit erneut der reichste US-Amerikaner.

Den grössten finanziellen Sprung machte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, der sich auf Rang 14 vorschob mit einem geschätzten Vermögen von 17,5 Milliarden Dollar. Das sind 10,6 Milliarden Dollar mehr als im Vorjahr.

Carlos Slim ist der Allerreichste

Im Durchschnitt, so rechnete «Forbes» aus, habe jeder der 400 reichsten US-Amerikaner 3,8 Milliarden Dollar auf der hohen Kante, was einem Zuwachs von 12 Prozent gegenüber 2010 bedeute. Das Gesamtvermögen belaufe sich auf 1,5 Billionen Dollar.

Dabei wird nicht nur das Bare gezählt, sondern auch Aktien oder andere Vermögensanlagen. Weltweit gilt der mexikanische Telekom-Tycoon Carlos Slim als der reichste Mensch. Nach der letzten «Forbes»-Schätzung aus dem März kommt er auf 74 Milliarden Dollar.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Omaha - Zu seinem 82. Geburtstag ... mehr lesen
Der amerikanische Investor beschenkt seine Kinder mit dicken Aktienanteilen.
Omaha - Der legendäre US-Investor Warren Buffett will sein Vermächtnis in Familienhand wissen: Der 81-Jährige wünscht sich jetzt auch öffentlich, dass sein ältester Sohn Howard ihm als Verwaltungsratschef seines Investmentimperiums Berkshire Hathaway folgt, wenn er einmal stirbt. mehr lesen 
Der drittreichste Mensch der Welt.
Fairfield - Finanzlegende Warren ... mehr lesen
New York - US-Grossinvestor Warren Buffett will sich mit fünf Mrd. Dollar an der angeschlagenen Bank of America beteiligen. Die Börsen weltweit werteten dies als Vertrauensbeweis Buffetts in die Finanzwirtschaft und legten nach der Ankündigung zu. mehr lesen 
New York - Gut zwei Jahre nach der ... mehr lesen
Der Reichste - der Mexikaner Carlos Slim Helú.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen Folgen. mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine spektakulären Aktionen und Proteste bekannte Mitbegründer der Partito Radicale starb am Donnerstag im Alter von 86 Jahren in Rom. mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist tot. Er sei am Dienstag in Nashville gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf seinen Manager. Clark wurde 74 Jahre alt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 7°C 10°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten