Warum Frauen fremdgehen
publiziert: Dienstag, 27. Okt 2009 / 08:43 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 27. Okt 2009 / 09:00 Uhr

Berlin - Warum gehen Frauen fremd? Dieser Frage ist jetzt das Seitensprungportal «FirstAffair.de» nachgegangen.

Seitensprung: Für 39 Prozent der Frauen ist es einfach die Lust an der Abwechslung.
Seitensprung: Für 39 Prozent der Frauen ist es einfach die Lust an der Abwechslung.
5 Meldungen im Zusammenhang
Das Ergebnis: 39 Prozent der Damen gaben an, einen Seitensprung zu wagen, weil sie Lust auf Abwechslung hätten. Auf Rang zwei landete mit 25 Prozent die Begründung «Mangelnde Aufmerksamkeit».

Und 16 Prozent der Frauen gehen fremd, weil im heimischen Bett Sex-Flaute herrscht. Übrigens: Fünf Prozent der Damen erklärten, sie wollten mit einem Seitensprung lediglich ihren Marktwert testen.

(tri/Quelle: www.firstnews.de)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
«Mein Mann Jan gibt mir Tag für Tag ... mehr lesen
Flirt ja, Verlassen nein: Ein Zweit-Mann nur für spezielle Aufgaben.
Die schönste Nebensache der Welt.
London - 13 Mal am Tag denken ... mehr lesen
London - Online einen Seitensprung ... mehr lesen
Das Paar lernte sich über «Second Life» kennen. (Archivbild)
Berlin - Frauen halten weniger von Treue als Männer. Das hat jetzt die Studie «Theratalk» ergeben. 6000 Menschen, die in einer Beziehung leben oder verheiratet sind, wurden befragt. mehr lesen 
Der grösste Vorteil beim Online-Dating sei die Anonymität.
Gau-Odernheim - Obwohl aktuellen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Beschäftigung stieg im Dienstleistungssektor um 1,4%.
Die Beschäftigung stieg im Dienstleistungssektor um 1,4%.
Corona-Lockerungen wirken sich aus  Bern - Im 3. Quartal 2021 ist die Gesamtbeschäftigung (Anzahl Stellen) in der Schweiz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 1,5% gestiegen (+1,0% zum Vorquartal). In Vollzeitäquivalenten stieg die Beschäftigung im selben Zeitraum um 1,1%. mehr lesen 
Forscher der Brigham Young University, der Johns Hopkins University und der Harvard University haben einen Algorithmus entwickelt, der ... mehr lesen  
Unterstützung in Schulen, Gemeinden und Familien ist sehr wichtig.
Ein Chatbot kann die Impfbereitschaft erhöhen.
Wie wäre es, wenn ein paar Minuten Interaktion mit einem Chatbot Impfstoffbedenken wirksam angehen könnten? In einem Artikel, der im Journal of Experimental Psychology veröffentlicht wurde, ... mehr lesen  
Personen ab 50 Jahren auf dem Arbeitsmarkt im Jahr 2020  Neuchâtel - 2020 waren in der Schweiz 33,5% der Erwerbsbevölkerung 50-jährig oder älter. Die ... mehr lesen  
Der Anteil der über 50Jährigen Arbeitnehmer nimmt zu.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee wolkig, wenig Schnee
Basel 4°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, wenig Schnee
St. Gallen -1°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee immer wieder Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee immer wieder Schnee
Genf 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Lugano 6°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten