Studi-Fernsehen
Warum Zürcher Studenten von den Fribourgern etwas lernen können
publiziert: Dienstag, 5. Jun 2007 / 09:56 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 6. Jun 2007 / 17:06 Uhr

An Schweizer Unis berichten zwei TV-Stationen im Internet über das universitäre Leben. Während sich die Zürcher Studis noch auf Home-Video-Level bewegen, sind ihnen Fribourger- Konkurrenten um einige Nasenlängen voraus.

Studis machen Fernsehen! An der Uni Zürich läuft seit 1999 das Projekt «United Visions». Die 15-köpfige Redaktion der Uni-TV-Station produziert jedes Semester fünf bis zehn Beiträge und stellt diese ins Internet. Ihre Website verzeichnet jedoch wenig Besucher. Ein Ausweg aus dieser Misere erhofft sich Catherine Trüeb von United Visions durch stärkere Präsenz an Veranstaltungen und dem Verschenken von Mausmatten. Ob letzteres wirklich hilft? Inhaltlich berichtet United Visions vom Unileben bis hin zu politischen Themen. Verwackelte Bilder, dürftig geschnittene Übergänge und mangelnde Beleuchtung, trüben das Unterhaltungserlebnis jedoch sehr.

Erfolgreiche Zusammenarbeit: Studi-WG 2007

Weiter westlich, an der Uni Fribourg, existiert ebenfalls seit zehn Jahren ein Uni-TV namens «UNICAM». Während in den ersten drei Jahren die Beiträge der Regionalsender «RegaSense» ausstrahlte, sind die Videos heute nur noch online abrufbar. Für die von StudiSurf.ch lancierte Wahl zur Studi-WG 2007, porträtierte UNICAM die Finalisten-WGs mit Podcast-Filmen und erlangte somit in der ganzen Deutschschweiz Bekanntheit.

Innovative Fribourger

Nebst den Unigeldern finanziert sich UNICAM mit Auftragsarbeiten aus Privatwirtschaft und dies scheint etwas zu bewirken: ein frischerer Webauftritt, qualitativ höher anmutende Videoproduktionen und auch in Sachen Promotion zeigen sich die Fribourger innovativer als die Zürcher Studis.

Strip an Professoren-Party

Für Aufruhr sorgten sie letztes Jahr mit der Guerilla-PR-Aktion «Soeren». Der gleichamige fiktive Student bot sich mittels Flyern für jegliche Arbeiten an, um sich endlich einen neuen Computer leisten zu können. Das nötige Kleingeld hätte er schliesslich als Stripper an einer Professoren-Party verdienen können. «Der Bekanntheitsgrad hat sich durch die Soeren-Aktion stark erhöht», sagt Daniel Gremli, PR-Verantwortlicher des Fribourger Uni-TVs. Rund 80 Prozent der Studierenden in Fribourg würden nun UNICAM kennen. «United Visions und UNICAM sind nicht vergleichbar», verteidigt Catherine Trüeb United Visions. «Die Uni Fribourg ist kleiner – vieles spricht sich schneller herum.» Ach so! Und wir dachten schon, es läge an den Videoproduktionen...

(von Joel Bedetti)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Fernsehen - Zum 4. Juni  Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag zum zweiten Mal im Einsatz. mehr lesen 
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als ... mehr lesen  
Es geht in die heisse Phase  Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni will die Deutsche Fussball Liga (DFL) insgesamt 17 Rechtepakete für die Spielzeiten 2017/18 bis 2020/21 meistbietend verkaufen. mehr lesen  
New Faces Awards  Berlin - Die Jungschauspieler Lea van Acken und Lucas Reiber sind mit dem Nachwuchspreis New ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 13°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 14°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 12°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 14°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 12°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten