Wawrinka in der 3. Runde
publiziert: Samstag, 1. Sep 2012 / 08:49 Uhr
Stanislas Wawrinka am US Open.
Stanislas Wawrinka am US Open.

Stanislas Wawrinka erreicht am US Open in New York auf Umwegen die 3. Runde. Der Romand gewinnt sein zweites Spiel gegen den Belgier Steve Darcis (ATP 74) 6:7 (6:8), 6:3, 4:6, 6:1, 7:5.

Nach 3:28 Stunden verwertete Wawrinka bei Aufschlag des in der Schlussphase von Krämpfen geplagten Belgiers seinen vierten Matchball mit einem Vorhand-Passierball. Die ersten drei Möglichkeiten zum Sieg in einer Partie, welche am Ende mehr von der Dramatik als vom spielerischen Niveau lebte, hatte der Schweizer zuvor mit einfachen Fehlern leichtfertig vergeben.

Wie bereits gegen den Ukrainer Sergej Stachowski in der 1. Runde boten sich Wawrinka auch gegen den Belgier mehrere Chancen, die Partie wesentlich früher in die gewünschte Richtung zu lenken. Im ersten Satz vergab Wawrinka in der Kurzentscheidung beim Stand von 6:4 zwei Satzbälle, den ersten mit einem Doppelfehler. Und im dritten Durchgang schenkte er seinem Widersacher mit vier Eigenfehlern das entscheidende Break zum 4:6 fast kampflos.

Die Wende gelang Wawrinkas zu Beginn des vierten Satzes, als er gleich im ersten Aufschlagspiel drei Breakbälle mit einem brillanten Passierball, einem Aufschlagwinner und einem Volley auf die Linie zunichte machte. Danach gewann Wawrinka fünf weitere Games in Serie und schaffte den Satzausgleich. Vor dem entscheidenden Break im letzten Durchgang hatte der 27-jährige Romand allerdings noch einmal eine heikle Situation zu überstehen, als er bei 5:5 und eigenem Aufschlag 0:30 zurücklag.

Dank dem achten Sieg in der zwölften Fünfsatzpartie am US Open in seiner Karriere qualifizierte sich Wawrinka bereits zum sechsten Mal in New York für die Runde der letzten 32. 2007 und 2008 scheiterte er in den Achtelfinals, 2010 sogar erst im Viertelfinal. Um auch in diesem Jahr in die Achtelfinals vorzustossen, wo aller Voraussicht nach Novak Djokovic warten würde, muss Wawrinka Alexander Dolgopolow besiegen. Der Ukrainer, der im Ranking vier Plätze vor Wawrinka klassiert ist, bezwang Marcos Baghdatis in vier Sätzen.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
US Open der Frauen. (Symbolbild)
US Open der Frauen. (Symbolbild)
Qualifikation geschafft  Im Alter von gerade einmal elf Jahren hat Lucy Li die Qualifikation für das US Open der Frauen geschafft. 
Nach hartem Kampf gegen Djokovic  Der beste Tennisspieler dieses Jahres heisst Rafael Nadal. Der Spanier gewinnt den US-Open-Final gegen Novak Djokovic in 3:20 Stunden 6:2, 3:6, 6:4, 6:1.  
Klassiker mit Djokovic  Der US-Open-Final erlebt eine weitere Auflage eines Klassikers der Neuzeit. Novak Djokovic und Rafael Nadal stehen sich heute Abend (23 Uhr ...  
Kann Rafael Nadal heute Abend jubeln?
Serena Williams hat ihren Vorsprung im Ranking weiter ausgebaut.
17. Major-Titel  Serena Williams wird ihrer Favoritenrolle beim US Open mit Mühe gerecht. Die Amerikanerin sichert sich durch das 7:5, 6:7 (6:8), 6:1 gegen Viktoria ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 13°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 10°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 14°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 14°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 17°C 26°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten