Wawrinka in der 3. Runde
publiziert: Samstag, 1. Sep 2012 / 08:49 Uhr
Stanislas Wawrinka am US Open.
Stanislas Wawrinka am US Open.

Stanislas Wawrinka erreicht am US Open in New York auf Umwegen die 3. Runde. Der Romand gewinnt sein zweites Spiel gegen den Belgier Steve Darcis (ATP 74) 6:7 (6:8), 6:3, 4:6, 6:1, 7:5.

Nach 3:28 Stunden verwertete Wawrinka bei Aufschlag des in der Schlussphase von Krämpfen geplagten Belgiers seinen vierten Matchball mit einem Vorhand-Passierball. Die ersten drei Möglichkeiten zum Sieg in einer Partie, welche am Ende mehr von der Dramatik als vom spielerischen Niveau lebte, hatte der Schweizer zuvor mit einfachen Fehlern leichtfertig vergeben.

Wie bereits gegen den Ukrainer Sergej Stachowski in der 1. Runde boten sich Wawrinka auch gegen den Belgier mehrere Chancen, die Partie wesentlich früher in die gewünschte Richtung zu lenken. Im ersten Satz vergab Wawrinka in der Kurzentscheidung beim Stand von 6:4 zwei Satzbälle, den ersten mit einem Doppelfehler. Und im dritten Durchgang schenkte er seinem Widersacher mit vier Eigenfehlern das entscheidende Break zum 4:6 fast kampflos.

Die Wende gelang Wawrinkas zu Beginn des vierten Satzes, als er gleich im ersten Aufschlagspiel drei Breakbälle mit einem brillanten Passierball, einem Aufschlagwinner und einem Volley auf die Linie zunichte machte. Danach gewann Wawrinka fünf weitere Games in Serie und schaffte den Satzausgleich. Vor dem entscheidenden Break im letzten Durchgang hatte der 27-jährige Romand allerdings noch einmal eine heikle Situation zu überstehen, als er bei 5:5 und eigenem Aufschlag 0:30 zurücklag.

Dank dem achten Sieg in der zwölften Fünfsatzpartie am US Open in seiner Karriere qualifizierte sich Wawrinka bereits zum sechsten Mal in New York für die Runde der letzten 32. 2007 und 2008 scheiterte er in den Achtelfinals, 2010 sogar erst im Viertelfinal. Um auch in diesem Jahr in die Achtelfinals vorzustossen, wo aller Voraussicht nach Novak Djokovic warten würde, muss Wawrinka Alexander Dolgopolow besiegen. Der Ukrainer, der im Ranking vier Plätze vor Wawrinka klassiert ist, bezwang Marcos Baghdatis in vier Sätzen.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Rafael Nadal musste sich den Pokal hart verdienen.
Rafael Nadal musste sich den Pokal hart verdienen.
Nach hartem Kampf gegen Djokovic  Der beste Tennisspieler dieses Jahres heisst Rafael Nadal. Der Spanier gewinnt den US-Open-Final gegen Novak Djokovic in 3:20 Stunden 6:2, 3:6, 6:4, 6:1. 
Klassiker mit Djokovic  Der US-Open-Final erlebt eine weitere Auflage eines Klassikers der Neuzeit. Novak Djokovic ...
Kann Rafael Nadal heute Abend jubeln?
Serena Williams hat ihren Vorsprung im Ranking weiter ausgebaut.
17. Major-Titel  Serena Williams wird ihrer Favoritenrolle beim US Open mit Mühe gerecht. Die Amerikanerin sichert sich durch das 7:5, 6:7 (6:8), 6:1 gegen Viktoria ...  
US Open  Stanislas Wawrinka verpasst beim US Open eine weitere Sensation: Mit dem 6:2, 6:7, 6:3, ...
Stanislas Wawrinka.
Titel Forum Teaser
  • solaso aus Fislisbach 4
    Krach Es ist ja schon eigenartig, da gibt es Leute die klagen über den ... Fr, 04.04.14 10:39
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • thomy aus Bern 4091
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 8
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • JasonBond aus Strengelbach 4108
    Hui echt jetzt? Da hat sich Nadal dieses mal aber erstaunlich schnell ... Fr, 14.02.14 08:33
  • tigerkralle aus Winznau 86
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -0°C 6°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -2°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen -0°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 1°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 4°C 15°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 9°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten