Mühevoller Sieg gegen Moriya
Wawrinka kämpft sich in die zweite Runde
publiziert: Montag, 1. Okt 2012 / 12:23 Uhr
Stanislas Wawrinka bekundete mehr Mühe als erwartet. (Archivbild)
Stanislas Wawrinka bekundete mehr Mühe als erwartet. (Archivbild)

Stanislas Wawrinka (ATP 16) hat sich in der 1. Runde des ATP-500-Turniers in Tokio gegen den Japaner Hiroki Moriya (ATP 184) schwer getan. Schliesslich siegte der Schweizer in drei Sätzen 7:5, 4:6, 6:4.

Der Waadtländer benötigte mehr als zwei Stunden, um sich gegen den 21-jährigen Moriya, der erst in der vergangenen Woche sein erstes Spiel auf der ATP-Tour gewonnen hatte, durchzusetzen. Die Partie war äusserst ausgeglichen, beide Spieler konnten 103 Punkte für sich verbuchen. Am Schluss entschied die grössere Erfahrung zu Gunsten des Schweizers.

In der 2. Runde trifft Wawrinka wahrscheinlich auf den Franzosen Jérémy Chardy (ATP 31), gegen den die Nummer 2 der Schweiz im direkten Duell mit 2:0 führt. Chardy hat seine Erstrundenpartie gegen den Japaner Yuichi Sugita (ATP 139) noch vor sich. Für Wawrinka ist es erst die zweite Teilnahme am Turnier in Tokio. Bei seiner ersten Teilnahme 2009 war er im Viertelfinal in drei Sätzen an Gaël Monfils gescheitert.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Timea Bacsinszky macht einen Rang gut.
Timea Bacsinszky macht einen Rang gut.
Weltranglisten  Timea Bacsinszky steigert ihren Bestwert in der Weltrangliste der WTA um einen weiteren Platz. Die Waadtländerin ist neu die Nummer 13 der Welt. 
ATP Hamburg  Der ehemalige Weltranglisten-Erste Rafael Nadal gewinnt zum zweiten Mal das ATP-Sandplatzturnier ...  
Rafael Nadal kämpft sich wieder auf Platz 9 vor. (Archivbild)
Glücklicher Gewinner von Gstaad.
Swiss Open Gstaad  Der 21-jährige Wiener Dominic Thiem gewinnt in Gstaad den Jubiläums-Event «100 Jahre ...  
Dominic Thiem setzt Siegesserie fort Der 21-jährige Wiener Dominic Thiem steht am Swiss Open Gstaad als erster Spieler im Final. Dort trifft er am ...
Dominic Thiem steht im Final.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1415
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1415
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 109
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3194
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1415
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 15°C 25°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 27°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 16°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 15°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 16°C 32°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 18°C 29°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten