Wawrinka nun gegen Djokovic
publiziert: Sonntag, 2. Sep 2012 / 22:56 Uhr / aktualisiert: Montag, 3. Sep 2012 / 08:45 Uhr
Stanislas Wawrinka zeigte heute kaum Schwächen.
Stanislas Wawrinka zeigte heute kaum Schwächen.

Nach Roger Federer zieht auch Novak Djokovic am US Open in Flushing Meadows ohne Satzverlust in die Achtelfinals ein.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Titelverteidiger aus Serbien besiegte den Franzosen Julien Benneteau in 97 Minuten 6:3, 6:2, 6:2. Dabei schlug er 41 Winner und musste seinem Gegner keinen einzigen Breakball zugestehen. Nun trifft Djokovic auf den Sieger der Partie zwischen Stanislas Wawrinka und Alexander Dolgopolow.

Wie Federer vermochte auch Djokovic in der ersten Woche in New York restlos zu überzeugen. Der 25-Jährige aus Belgrad gab bisher nur ein Aufschlagspiel ab, gleich im ersten Game des ersten Spiels gegen Paolo Lorenzi. Seither verlor er insgesamt nur 13 weitere Games. Insgesamt stand Djokovic nur viereinhalb Stunden auf dem Platz, um die ersten drei Runden zu überstehen.

Ebenfalls in den Achtelfinals stehen Andy Roddick und Juan Martin Del Potro, die sich am Dienstag um einen Platz in den Viertelfinals streiten werden. Der 30-jährige Amerikaner setzte gegen den Italiener Fabio Fognini seine Abschiedstournee fort und siegte 7:5, 7:6 (7:1), 4:6, 6:4, Del Potro gewann das argentinische Duell gegen Leonardo Mayer in drei Sätzen.

Bei den Frauen bekundete Maria Scharapowa erstmals Probleme. Die Russin lag gegen ihre Landsfrau Nadia Petrowa im Entscheidungssatz 0:2 zurück, als der Regen für eine 75-minütige Unterbrechung sorgte. Scharapowa kehrte gestärkt aus den Katakomben zurück und siegte noch 6:1, 4:6, 6:4. In den Vietelfinals trifft Scharapowa auf Marion Bartoli, die Petra Kvitova in drei Sätzen schlug. Im zweiten Viertelfinal der oberen Tableauhälfte trifft die Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka auf Titelverteidigerin Samantha Stosur.

Resultate:
Flushing Meadows. US Open (25,526 Mio. Dollar/Hart). Männer. Einzel, 2. Runde: Stanislas Wawrinka (Sz/18) s. Steve Darcis (Be) 6:7 (6:8), 6:3, 4:6, 6:1, 7:5. Janko Tipsarevic (Ser/8) s. Brian Baker (USA) 6:4, 6:3, 6:4. John Isner (USA/9) s. Jarkko Nieminen (Fi) 6:3, 6:7 (5:7), 6:4, 6:3. Alexander Dolgopolow (Ukr/14) s. Marcos Baghdatis (Zyp) 6:4, 3:6, 6:0, 7:6 (7:5). Philipp Kohlschreiber (De/20) s. Benoit Paire (Fr) 6:7 (4:7), 6:3, 3:6, 6:2, 7:6 (7:4). Andy Roddick (USA/20) s. Bernard Tomic (Au) 6:3, 6:4, 6:0. Julien Benneteau (Fr/31) s. Dennis Novikov (USA) 3:6, 6:3, 7:6 (7:1), 7:5. Lleyton Hewitt (Au) s. Gilles Muller (Lux) 3:6, 7:6 (7:5), 6:7 (5:7), 7:5, 6:4. Fabio Fognini (It) s. Guillermo Garcia-Lopez (Sp) 6:4, 6:4, 6:2. Grega Zemlja (Sln) s. Cedrik-Marcel Stebe (De) 6:4, 2:6, 6:4, 6:4.

3. Runde: Roger Federer (Sz/1) s. Fernando Verdasco (Sp/25) 6:3, 6:4, 6:4. Stanislas Wawrinka (Sz/18) s. Alexander Dolgopolow (Ukr/14) 6:4, 6:4, 6:2. Novak Djokovic (Ser/2) s. Julien Benneteau (Fr/31) 6:3, 6:2, 6:2. Andy Murray (Gb/3) s. Feliciano Lopez (Sp/30) 7:6 (7:5), 7:6 (7:5), 4:6, 7:6 (7:4). David Ferrer (Sp/4) s. Lleyton Hewitt (Au) 7:6 (11:9), 4:6, 6:3, 6:0. Tomas Berdych (Tsch/6) s. Sam Querrey (USA/27) 6:7 (6:8), 6:4, 6:3, 6:2. Juan Martin Del Potro (Arg/7) s. Leonardo Mayer (Arg) 6:3, 7:5, 7:6 (11:9). Nicolas Almagro (Sp/11) s. Jack Sock (USA) 7:6 (7:3), 6:7 (4:7), 7:6 (7:2), 6:1. Marin Cilic (Kro/12) s. Kei Nishikori (Jap/27) 6:3, 6:4, 6:7 (3:7), 6:3. Milos Raonic (Ka/15) s. James Blake (USA) 6:3, 6:0, 7:6 (7:3). Mardy Fish (USA/23) s. Gilles Simon (Fr/16) 6:1, 5:7, 7:6 (7:5), 6:3. Andy Roddick (USA/20) s. Fabio Fognini (It) 7:5, 7:6 (7:1), 4:6, 6:4. Martin Klizan (Slk) s. Jérémy Chardy (Fr/32) 6:4, 6:4, 6:4.

Achtelfinal-Tableau: Federer (1) - Fish (23), Almagro (11) - Berdych (6), Murray (3) - Raonic (15), Cilic (12) - Klizan; Tipsarevic (8)/Zemlja - Kohlschreiber (19)/Isner (9), Gasquet (13)/Johnson - Ferrer (4), Del Potro (7) - Roddick (20), Wawrinka (18) - Djokovic (2).

Frauen. Einzel, 3. Runde: Victoria Asarenka (WRuss/1) s. Zheng Jie (China/28) 6:0, 6:1. Agnieszka Radwanska (Pol/2) s. Jelena Jankovic (Ser/30) 6:3, 7:5. Serena Williams (USA/4) s. Jekaterina Makarowa (Russ) 6:4, 6:0. Angelique Kerber (De/6) s. Olga Goworzowa (WRuss) 6:1, 6:2. Sara Errani (It/10) s. Olga Putschkowa (Russ) 6:1, 6:2. Ana Ivanovic (Ser/12) s. Sloane Stephens (USA) 6:7 (4:7), 6:4, 6:2. Roberta Vinci (It/20) s. Dominika Cibulkova (Slk/13) 6:2, 7:5. Andrea Hlavackova (Tsch) s. Maria Kirilenko (Russ/14) 5:7, 6:4, 6:4. Anna Tatischwili (Geor) s. Mandy Minella (Lux) 7:5, 6:0. Tsvetana Pironkova (Bul) s. Silvia Soler-Espinosa (Sp) 6:1, 6:7 (3:7), 6:3.

Achtefinal-Tableau: Asarenka (1) - Tatischwili, Robson - Stosur (7), Scharapowa (3) - Petrowa (19), Bartoli (9) - Kvitova (5); Pironkova - Ivanovic (12), Hlavackova - Serena Williams (4), Kerber (6) - Errani (10), Vinci (20) - Radwanska (2).

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
US Open Stanislas Wawrinka ist am US Open in Flushing Meadows dank einem überzeugenden 6:4, 6:4, 6:2 gegen Alexander Dolgopolow ... mehr lesen
Stanislas Wawrinka fühlt sich stark.
Novak Djokovic.
US Open Nach Roger Federer zog auch Novak Djokovic am US Open in Flushing Meadows ohne Satzverlust in die Achtelfinals ein. Andy Murray dagegen hatte gegen Feliciano Lopez hart zu kämpfen, ehe nach 3:53 Stunden ... mehr lesen
US Open Roger Federer und Stanislas Wawrinka sind am US Open in New York in die Achtelfinals eingezogen. Federer besiegte ... mehr lesen
Roger Federer mit Präzisionsarbeit beim Stopp.
Rafael Nadal musste sich den Pokal hart verdienen.
Rafael Nadal musste sich den Pokal hart verdienen.
Nach hartem Kampf gegen Djokovic  Der beste Tennisspieler dieses Jahres heisst Rafael Nadal. Der Spanier gewinnt den US-Open-Final gegen Novak Djokovic in 3:20 Stunden 6:2, 3:6, 6:4, 6:1. 
Klassiker mit Djokovic  Der US-Open-Final erlebt eine weitere Auflage eines Klassikers der Neuzeit. Novak Djokovic und Rafael Nadal stehen sich heute Abend (23 Uhr ...  
Kann Rafael Nadal heute Abend jubeln?
17. Major-Titel  Serena Williams wird ihrer Favoritenrolle beim US Open mit Mühe gerecht. Die Amerikanerin sichert sich durch das 7:5, 6:7 (6:8), 6:1 gegen Viktoria Asarenka ihren 17. Grand-Slam-Titel.  
US Open  Stanislas Wawrinka verpasst beim US Open eine weitere Sensation: Mit dem 6:2, 6:7, 6:3, 3:6, 4:6 unterliegt er dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic und scheidet im Halbfinal aus.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten