Wawrinka strebt Achtelfinal-Einzug an
publiziert: Samstag, 27. Jun 2009 / 09:46 Uhr

Nach seiner Glanzleistung gegen Martin Vassallo Arguello geht es für Stanislas Wawrinka heute (ca. 16.00 Uhr) in Wimbledon um den Einzug in den Achtelfinal.

Stanislas Wawrinka: Bald gegen Murray?
Stanislas Wawrinka: Bald gegen Murray?
1 Meldung im Zusammenhang
Wawrinkas Gegner auf dem Weg dorthin ist der 21-jährige Jesse Levine (USA), der am Donnerstag den Urugayer Pablo Cuevas in fünf Sätzen niederrang, nachdem er eine klare Zweisatz-Führung preisgegeben hatte.

Levine war vor zwei Jahren von Roger Federer nach Dubai eingeladen worden, um im Training das linkshändige Spiel Rafael Nadals zu simulieren. In Wimbledon schaltete er in der Startrunde Marat Safin aus, Wawrinka wird ihn gewiss nicht unterschätzen: «In der 3. Runde eines Grand-Slam-Turniers gibt es keine leichten Gegner.»

Im Achtelfinal am Montag würde es dann wohl zum Duell gegen Andy Murray kommen. Obwohl er von allen Seiten zum immer näherrückenden Vergleich mit dem Hoffnungsträger des Vereinigten Königreichs befragt wurde, liess sich «Stan» nichts entlocken: «Wenn ich gegen Levine gewinne, bleibt immer noch genügend Zeit, über Murray zu schreiben. Ich spekuliere nicht über einen Match, der vielleicht gar nicht stattfindet.»

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Grossbritannien im Tennisfieber: ... mehr lesen
Die Erwartungen an Andy Murray werden von Spiel zu Spiel grösser.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Sieger dürfen sich freuen  Die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon erhöhen das Preisgeld um fünf Prozent auf rund 40 Mio. Franken. mehr lesen 
Chance war da  René Stammbach (59), Präsident des Verbandes Swiss Tennis, begleitete am Sonntag in Wimbledon Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und verfolgte den Männer-Final mit ihr zusammen in der Royal Box des Centre Court. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Basel 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
St. Gallen 10°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen trüb und nass
Bern 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
Luzern 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen trüb und nass
Genf 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich stark bewölkt, Regen
Lugano 12°C 21°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten