Bis zu 5 GB kostenlos versenden
WeSendit: Sicherer Datentransfer vom Schweizer Anbieter
publiziert: Dienstag, 2. Sep 2014 / 09:42 Uhr
So sicher wie die Schweiz.
So sicher wie die Schweiz.

Zürich - Einfach und sicher Daten versenden - dank «WeSendit»: Das Verschicken von grossen Dateien per E-Mail ist immer noch ein Problem. Über die Plattform «WeSendit» aus dem Kanton Schwyz kann man nun gratis Daten bis zu 5 Gigabyte zuverlässig und sicher senden.

2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

WeSendit
Datentransfer.
wesendit.com

WeSendit
Weitere Informationen.
wesendit.info

Wer kennt das nicht? Da lädt man beim E-Mail für den Kollegen munter Files hoch - zum Beispiel Bilder von den Ferien. Und plötzlich erhält man eine Fehlermeldung, dass die Datenmenge zu gross sei für die Mail. Das kostet nicht nur Nerven, sondern auch Zeit. Denn nun müssen die Daten mühsam in mehrere Mails hochgeladen werden, damit sie beim Empfänger ankommen.

Diese Mühe kann man sich sparen - dank «WeSendit». Die Transferplattform schickt Ihre Daten sicher von einem Computer zum anderen. Bis zu 5 Gigabyte an bis zu 15 verschiedene Empfänger sind pro Versand möglich - und das erst noch völlig kostenlos!

Keine Registrierung nötig - Und so funktionierts: Auf der Webseite lädt man einfach die gewünschten Daten hoch. Dann gibt man die E-Mail-Adresse des Empfängers und seine eigene Adresse ein. Diese Angaben genügen. Eine Registration ist nicht nötig. Dafür hat man zwei weitere tolle Optionen. So kann man dem Empfänger eine Nachricht hinterlassen. Oder man kann - sehr praktisch - den Transfer auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Bis zu drei Monate nach dem Hochladen können die Daten verschickt werden. Egal, ob man eine oder beide dieser Optionen nützt, der letzte Schritt ist der wichtigste: «Senden» klicken - fertig!

So sicher wie die Nation

Sobald die Daten verschickt worden sind, hat der Empfänger zwei Wochen Zeit, sie herunterzuladen. Danach werden sie automatisch gelöscht. So bleibt nichts im Netz zurück. Und auch während des Datenversands ist «WeSendit» darauf bedacht, höchstmöglichen Schutz vor Dritten zu gewähren. So werden die Files vom Sender bis zum Empfänger komplett verschlüsselt. Nicht umsonst lautet das Motto der Transferplattform: «So sicher wie die Nation».

Das ist aber noch nicht alles. «WeSendit» dankt seinen Nutzerinnen und Nutzern auch regelmässig, und zwar in Form von Gutscheinen und Preisen. Man darf «WeSendit» also nicht nur gratis nutzen, sondern wird auch noch dafür belohnt. Was gibt es Besseres?

 

(bert/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Um gegen Apps und Webseiten anzukämpfen, die Daten unverschlüsselt und somit ... mehr lesen
Unsichere Websites entlarvt
Megaupload-Gründer Kim Dotcom.
Coatesville/Götzens - Der kontroverse Megaupload-Gründer Kim Dotcom, gegen den die USA wegen Urheberrechtsverstössen ermitteln, hat auf Twitter angekündigt, dass er ein neues globales ... mehr lesen
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ab dem 8. Juli 2019 können beliebig noch freie .uk Domains registriert werden.
Ab dem 8. Juli 2019 können beliebig noch ...
Fünfjährige Übergangsfrist zur Bevorzugung von .co.uk Inhabern läuft aus  St. Gallen - Vor mehr als fünf Jahren, am 10. Juni 2014, wurde die Registration von kurzen Domainnamen unter .uk freigegeben. Vorher war es für Firmen nur möglich eine Third-Level-Domain im Stil von name.co.uk zu registrieren. Da viele Namen unter co.uk schon registriert waren, hat Nominet, die zuständige Registry für .uk damals eine fünfjährige Übergangsfrist verhängt. Besitzer von Domainnamen unter co.uk konnten bevorzugt die kürzere Version registrieren. Die Frist läuft nun am 25. Juni 2019 aus. mehr lesen 
.monster Domains jetzt registrieren
Neue Monster-Endung am Start  St. Gallen - Ab dem 1. April 2019 (kein Scherz!) können nun alle Interessierten die neuen .monster Domains bei uns registrieren. Die neuen .monster Domains kosten lediglich 24 CHF (Stand: ... mehr lesen  
Domaintagung in Bern  Im deutschsprachigen Raum eröffnet üblicherweise Domain pulse die Saison der Domain-Veranstaltungen. Dieses Jahr findet die Domain pulse 2019 von der SWITCH ausgerichtet in der Schweizer Landeshauptstadt Bern statt. Morgen am 18. Februar 2019, beginnt die diesjährige Domainkonferenz. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 18°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 17°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 18°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten