Selbstversuch Fett einfrieren
Weg mit dem Winterspeck: Kryolipolyse
publiziert: Mittwoch, 25. Mai 2016 / 10:55 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 25. Mai 2016 / 11:12 Uhr

Der Sommer kommt immer näher. Die Fleissigen unter uns, welche die Winterzeit im Fitnessstudio verbracht haben, brauchen sich keine Sorgen zu machen. Wir anderen, welche den Winter vor allem zur intensiven Nahrungsaufnahme genutzt haben, können jetzt entweder express im Gym einziehen, weinen, oder sich den Speck einfach wegfrieren lassen. Genau das habe ich ausprobiert.

3 Meldungen im Zusammenhang
Seit Jahren plagen mich fiese kleine Fettpölsterchen. Bis jetzt konnte ich gut damit leben. Da ich mir aber diesen Winter besonders viel Mühe gegeben habe, meine Zeit und mein Geld in Essen zu investieren, wurde auch das Pölsterchenwachstum gefördert und  zu richtigen Polstern gezüchtet. Natürlich schwitze ich seit Januar (guter Vorsatz) regelmässig im Gym, doch die Pölsterchen weigern sich beim Schmelzverfahren mitzumachen. Vielleicht funktioniert ja das Gegenteil davon: Einfrieren. Kein Witz: Ich lasse mein Hüftgold wegfrieren. Ob das klappt?

Ich entschied mich für das Kosmetikstudio von Tanja Eichenberger in Kreuzlingen, weil ich bereits zufriedene Kundinnen kenne. Bevor es losging, wurde mir das ganze Verfahren erklärt und die Risiken aufgezeigt.  Das wichtigste ist, vorher keinen Blutverdünner, wie zum Beispiel Aspirin, einzunehmen, da unter anderem Frostbeulen in Form von Blutergüssen entstehen und auch bleiben. Er muss mindestens zwei Wochen vorher abgesetzt werden.

Dann gings endlich los. Tanja zeichnete die «Problem-Zonen» ein, wo das Fett weg muss und legte mir ein eiskaltes Tuch auf die Haut. Zwei eckige Glocken saugten dann den Fettschwabbel mit Vakuum ein. Das Fett wird auf bis Minus drei Grad abgekühlt, da Fettzellen bei Temperaturen unter fünf Grad absterben sollen. So lag ich also eine Stunde auf der Liege, machte sogar ein kleines Nickerchen, denn bei mir war es nicht wirklich schmerzhaft.

Natürlich hoffte ich, gleich nach dem Prozess etwas zu sehen, doch ausser Blutergüssen war noch nichts sichtbar - auch nach einigen Tagen noch nicht. Doch nach etwa zwei Wochen bemerkte ich, dass ich immer schmaler wurde und tatsächlich habe ich nach den ersten zwei Sitzungen schon einige Zentimeter Umfang verloren.

Wichtig zu erwähnen ist, dass die Resultate nicht bei allen gleich sind und das Fett auch wieder angefressen werden kann. Es werden zwei bis sechs Sitzungen empfohlen um ein perfektes Resultat zu erzielen. Für mich heisst das vier weitere Nickerchen, und die Figur formt sich im Schlaf. 

(Sabrina Pepic/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
TV-Star Kim Kardashian will nun ... mehr lesen
Kim Kardashian ist eine Verfechterin der Atkins-Diät.
Kate Winslet.
Für Kate Winslet (39) war es nach ... mehr lesen
Kate Winslet (38) verzichtete ... mehr lesen
Kate Winslet gab sich während ihrer dritten Schwangerschaft keinen Gelüsten hin, um nachher nicht so viel abnehmen zu müssen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Frierende Haare.
Frierende Haare.
Publinews Sind Haare tatsächlich empfindlich gegenüber dem Wetter? Ja, auch Haare können frieren und auch die Kopfhaut bleibt von Sonnenbrand nicht verschont, wenn sie nicht geschützt wird. Haarausfall kann also durchaus durch das Wetter verursacht werden. mehr lesen  
Viele Menschen haben Probleme damit, jemanden kennenzulernen. Dabei geht es nicht unbedingt um die Suche nach einem Partner oder einer Partnerin. Auch die Suche nach Freunden ist eine Herausforderung. Die ... mehr lesen
Entspannter Freunde finden - so funktioniert es
Das geschichtsträchtige Hotel hoch über dem Brienzersee  Wahrlich fürstlich residieren Sie im historischen Ambiente des Grandhotels Giessbach, das von der traumhaften Naturlandschaft des Brienzersees, der Giessbachfälle sowie von herrlichen Wiesen, Wäldern und Bergen umgeben ist. In diesem Historic Hotel können Sie sich getrost in eine längst vergangene Zeit versetzen lassen und dadurch auf galante und entspannte Art dem Alltagsstress entfliehen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 12°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Basel 12°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
St. Gallen 10°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Bern 13°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Luzern 12°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Genf 11°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano 14°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten