Weinlagerung: Moderne Technik für die edlen Tropfen
publiziert: Montag, 20. Okt 2014 / 10:52 Uhr / aktualisiert: Montag, 20. Okt 2014 / 14:03 Uhr
Welcher Wein eignet sich für die Lagerung?
Welcher Wein eignet sich für die Lagerung?

Schweizer Weine spielen international nur eine Nebenrolle. Denn obwohl in der Schweiz 200 Rebsorten angebaut werden und vor allem die Rotweine auch anspruchsvolle Gourmets überzeugen, exportiert die Schweiz lediglich 2 % der erzeugten Weine. Es ist ganz einfach eine Tatsache, dass die Schweizer ihre Weine am liebsten selber trinken.

Kaum eine Flasche der besten Tropfen verlässt das Land. Der Weinkenner lagert Raritäten wie beispielsweise die Rotweine von Europas höchstem Weinberg, der «Obri Riebe», lieber im eigenen Weinkeller ein. Die korrekte Lagerung des Weines ist natürlich wichtig. Die Möglichkeiten zur Weinlagerung sind heute besser denn je. Moderne Technik hat längst in die Weinkeller Einzug gehalten. Der moderne Weintrinker lagert seine Flaschen nicht nur fachgerecht, sondern auch platzsparend. Perfekt temperierte Weinkühlschränke ermöglichen die Lagerung auch in modernen Häusern und Wohnungen ohne kühlen Gewölbekeller.

Sauerstoff zerstört den Wein

Je besser der Wein, desto empfindlicher ist er. Fehler bei der Lagerung machen sich bei komplexen Aromen ganz einfach schneller bemerkbar. Immer mehr Kunden kaufen ihren Lieblingswein heute im Internet. Üblicherweise werden Weine hier nicht flaschenweise bestellt. Die meisten Kunden kaufen mindestens einen Karton mit sechs Flaschen. Die Vorratsfrage stellt sich also früher oder später, zumal die Weinhändler häufig bei grösseren Mengen bessere Preise bieten können.

Der grösste Feind des Weines ist Sauerstoff. Wenn der Wein oxidiert, verändert sich das Aroma innerhalb kurzer Zeit. Deswegen sollten einmal geöffnete Weinflaschen auch nicht zu lange aufbewahrt werden. Was viele Verbraucher allerdings nicht wissen ist, dass die Temperatur mit dem Thema Oxidation direkt zusammenhängt. Wird der Wein zu warm gelagert, dehnt er sich in der Flasche aus. In der Flasche entsteht Druck, der den Wein in den Korken drückt. Der Korken aber ist die Schwachstelle der Weinflasche. Hier kann Sauerstoff eindringen. Noch schlechter als eine zu warme Lagerung sind Temperaturwechsel. Hat sich der Wein in der Flasche durch die Wärme ausgedehnt und wird nun Kälte ausgesetzt, zieht er sich wieder zusammen. In der Folge strömt Luft durch den offenporigen Korken in die Flasche. Der Wein kommt mit Sauerstoff in Kontakt und oxidiert.

Die perfekte Lagertemperatur für Wein liegt bei etwa 8-12 °C. Noch wichtiger ist allerdings, dass die Temperatur aus den soeben beschriebenen Gründen konstant bleibt. In einem alten Kellergewölbe sind die Bedingungen optimal, doch die wenigsten Haushalte verfügen heutzutage noch über einen kühlen Keller. Der Kauf eines Weinkühlschranks bzw. Weinklimaschranks ist daher unbedingt ratsam. Die modernen Weinkühlschränke arbeiten energieeffizient und brauchen relativ wenig Strom. Sie sind also für den Dauerbetrieb geeignet. Neben der Temperatur wird auch die Feuchtigkeit im Inneren des Kühlschranks permanent überwacht.

Das Raumklima im Keller beeinflussen

Wer seinen Wein im Keller lagern kann und möchte, sollte die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit regelmässig prüfen. Die Anschaffung eines digitalen Hygrometers und Thermometers für den Weinkeller ist ratsam. Die Luftfeuchtigkeit sollte im Weinkeller in etwa bei 50 % liegen. So wird gewährleistet, dass der Korken nicht austrocknet. Ein trockener Korken kann nämlich ebenfalls dafür verantwortlich sein, dass Sauerstoff in die Flasche gelangt.

In einem Weinkühlschrank kann die Luftfeuchtigkeit reguliert werden. In gewissen Grenzen funktioniert das auch im Keller. Weinkenner setzen heutzutage Hydrokultursteine ein, die mit Wasser getränkt werden. Diese Steine werden in der Nähe des Weins aufbewahrt und erhöhen die Luftfeuchtigkeit im Keller.

Moderne Weinregale für die platzsparende Lagerung

Das Angebot an Weinregalen ist mittlerweile gross. Die einfachen Holzregale sehen zwar schön aus, inzwischen gibt es aber auch innovative Konzepte, die platzsparend untergebracht werden können. In einem kühlen, dunklen Keller können die Weinflaschen im Weinregal aus Kunststoff, Ton oder Holz aufbewahrt werden. In einer hellen Umgebung sollte man sie aber besser in ein geschlossenes Regal legen, um sie vor Licht zu schützen. Auch solche Weinregale gibt es inzwischen. Wer Wein sammelt und immer wieder neue Weine hinzu kauft, kommt irgendwann an seine Grenzen. Hierfür bieten einige Hersteller flexibel erweiterbare Regalsysteme für Weinliebhaber an. Dank ihres formschönen Designs sind einige Weinregale wie zum Beispiel das Flaschenregal System CUBE 50 von Vincasa oder das Impag® Weinregal fast zu schade für den Keller. Sie werden im Esszimmer oder in der Küche zum dekorativen Objekt.

Welcher Wein eignet sich für die Lagerung?

Auch unter Weinkennern gibt es durchaus Differenzen wenn es um die Frage geht, welcher Wein sich lagern lässt und welcher nicht. Inzwischen werden beispielsweise auch Rieslingweine von einigen Winzern für die Lagerung empfohlen. Wer unsicher ist, orientiert sich an den altbewährten Grundregeln.
  • Einfache Weissweine werden nicht gelagert. Sie werden so jung wie möglich getrunken.
  • Höherwertige, weisse Qualitätsweine können bei fachgerechter Lagerung reifen und ein prägnanteres Aroma entwickeln.
  • Edelsüsse Weine wie Spätlesen, Eiswein oder Trockenbeeren Auslesen profitieren ebenfalls von einer längeren Lagerung.
  • Rotweine lassen sich grundsätzlich gut lagern, normalerweise profitieren sie auch davon. Dies gilt vor allem für taninreiche Weine und erst recht für Rotweine, die in Barrique ausgebaut wurden.
  • Wer die Möglichkeit hat, einen hochwertigen Wein in einer Magnum Flasche zu kaufen, sollte diese Flaschengrösse für die Lagerung wählen. Die Sauerstoffeinwirkung ist hier aufgrund der doppelten Menge geringer.

Quellen: Weinclub.com, magazin.wein.com

(IFJ)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am 8.8.2020 in der Altstadt von St. Gallen.
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am ...
Publinews San Gallä för alli: Unternehmer lädt zu Wurst und Pasta ein  Am Samstag, 29. August können St. Gallerinnen und St. Galler in 23 Lokalen in der Innenstadt eine Gratis-Bratwurst oder ein Pasta-Gericht geniessen. Den Gutschein dazu kann man sich online sichern. mehr lesen  
Verbände Restaurants sind seit dem 11. Mai mehrheitlich wieder offen - ob dauerhaft, ist fraglich  Die Mehrheit der gastronomischen Betriebe, die nach dem Lockerungsschritt vom 11. Mai 2020 unter strengen ... mehr lesen  
Viele Restaurants haben Probleme mit der Umsetzung der aktuellen Corona-Bestimmungen, 2 m Abstand und 4 Sitzplätze pro Tisch sind vorgeschrieben.
Publinews Gutes Erlebnis  Man wird es heute wohl kaum übersehen, dass die Zahl der Restaurants auch unheimlich stark angestiegen ist. Dies ist auch damit verbunden, ... mehr lesen  
Leckeres Essen - lustige Atmosphäre.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 16°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 14°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 19°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten