Weitere Festnahme nach Mord in Gränichen
publiziert: Donnerstag, 11. Okt 2012 / 17:23 Uhr
Ermittlungen nach Tötungsdelikt in Gränichen dauern an(Symbolbild)
Ermittlungen nach Tötungsdelikt in Gränichen dauern an(Symbolbild)

Aarau - Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt am Sonntagabend in Gränichen AG ist eine dritte Person festgenommen worden. Die Aargauer Staatsanwaltschaft stellte den Antrag auf Untersuchungshaft. Ein 31-jähriger Schweizer war erschossen worden.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
2 Meldungen im Zusammenhang
Das Zwangsmassnahmengericht habe noch nicht über den Antrag entschieden, sagte Elisabeth Strebel, Mediensprecherin der Staatsanwaltschaft, am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Sie bestätigte eine Vorabmeldung des Regionalsenders Tele M1.

Die Staatsanwaltschaft machte keine Angaben zur Person, die sich nun in Polizeigewahrsam befindet. Es würden relativ viele Abklärungen und Einvernahmen gemacht, sagte Strebel. Noch sei nicht klar, was am Sonntagabend in Gränichen genau abgelaufen sei.

Bereits in Untersuchungshaft sitzen zwei je 48-jährige Schweizer. Sie hatten sich am Sonntagabend am Tatort, einem Wohn- und Gewerbegebäude, widerstandslos festnehmen lassen. Bei ihnen wurde ein Revolver und eine Pistole gefunden. Diese zwei Tatverdächtigen und das 31-jährige Opfer kannten sich.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gränichen AG - Am Tötungsdelitk von Gränichen AG scheint eine weitere Person beteiligt gewesen zu sein. Während zwei ... mehr lesen
Ein weiterer Mann wurde im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt von Gränichen verhaftet. (Symbolbild)
In Gränichen kam es zu einer Schiesserei. (Symbolbild)
Gränichen AG - Ein 31-jähriger Schweizer ist am Sonntagabend im aargauischen Gränichen erschossen worden. Die Polizei traf ... mehr lesen
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Das Attentat von Ottawa: Eine Rekonstruktion.
Islamischer Konvertit  Ottawa - Der tödliche Angriff auf das Parlament in Ottawa hat Fragen zu den Sicherheitsvorkehrungen in Kanada aufgeworfen. Medienberichten zufolge handelte es sich bei dem erschossenen Täter um einen islamischen Konvertiten, der auf einer «Terrorwarnliste» der Behörden stand. 
Kanadas Premier kündigt nach Anschlag entschlossenes Handeln an Ottawa - Nach dem Anschlag auf das Parlament in Ottawa hat ...
Angriff auf das Parlament in Kanada - zwei Tote Ottawa - Ein oder mehrere Angreifer haben am Mittwochmorgen das ... 1
Von Hunden verletzt  Washington - Erneute Sicherheitspanne im Weissen Haus: Am Mittwochabend gelang es einem 23-jährigen Mann, über den Zaun des ...
Barack Obama wird nun nicht mehr aus den Augen gelassen.
Obamas Leibwache erhält neuen Chef Washington - Nach einer Serie von Pannen beim Schutz von US-Präsident Barack Obama und der Bewachung des Weissen Hauses hat der Secret ...
Nach Pannenserie tritt Secret-Service-Chefin zurück Washington - Die Chefin der Leibwache von US-Präsident Barack Obama ...
Titel Forum Teaser
Auf dem Wendengletscher. (Symbolbild)
Unglücksfälle Gletscher schmelzt - Leiche nach 40 Jahren entdeckt Bern - In der Region Wendengletscher im ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 5°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten