Aussergewöhnliche Kunstausstellung
Weltpremière: «Der andere Colani»
publiziert: Sonntag, 21. Okt 2012 / 11:57 Uhr
Prof. Luigi Colani im Kornhaus Aarwangen.
Prof. Luigi Colani im Kornhaus Aarwangen.

Aarwangen BE - Man kennt Prof. Luigi Colani weltweit vor allem als Designer und Biodesign-Erfinder. Unter dem Titel «Der andere Colani» und «La Vérité» wird in der Design-Region Oberaargau eine Weltpremière zelebriert: Luigi Colani als Bildhauer und Künstler.

2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Colani: Designer, Künstler, Philosoph
Als Highlight - weltweit erstmalig - zeigt art-design Sportlerskulpturen, welche vom «anderen Colani» erschaffen wurden.
www.art-design-vision.ch

In Ergänzung zum bestehenden Colani-Museum, vis-à-vis des Schlosses Aarwangen, ist im Kornhaus Aarwangen eine aussergewöhnliche Kunstausstellung entstanden.

Über zwei ausgediente swissport-Flugzeugtreppen gelangt man direkt in die andere Welt des Luigi Colani mit über 100 Objekten auf drei Etagen.

Dem Verein art-design-vision.ch ist es gelungen, eine spezielle, aber auch visionäre Colani-Kunstausstellung zu realisieren und das fast 400-jährige Kornhaus neu zu beleben.

Luigi Colanis persönlicher Kommentar zur Ausstellung: «Mein erstes Studium an der Akademie der bildhauenden Künste und 60 Jahre bildende Kunst vereinen sich zu einer Aussage um die Wahrheit in der Bildhauerei. Wir leben in einer Zeit der massiven Lügen. An der habe ich mit meinem gesamten OEuvre niemals teilgenommen. Ich habe alle Risiken auf mich genommen, um auf allen Gebieten der bildenden Kunst und des Designs der ganzen Wahrheit zum Durchbruch zu verhelfen. Es trifft sich gut, dass ich in der Schweiz, im Land der wirklichen Demokratie ein zartes Fanal setzen kann.»

Bei den Kunstwerken im zweiten Stockwerk handelt sich vor allem um Sportler-Skulpturen. Ein grosser Teil davon wurde von Luigi Colani speziell für die Olympiade in Peking kreiert. Die Realisation scheiterte aber beim chinesischen OK.

Unter dem Titel «La Vérité» werden im dritten Stock vor allem Aktbilder und Aktskulpturen gezeigt. Diese separate Ausstellung ist nur Kunstinteressierten über 18 Jahren zugänglich. Kunstklassiker neu inszeniert, lassen Sie sich überraschen.

Eine kleine Design-Ausstellung, ein Bistro und ein Colani-Shop runden die Ausstellung ab.

Die Öffnungzeiten:
Freitag 16.00-21.00 Uhr / Samstag-Sonntag 10.00-17.00 Uhr.
Weiter Informationen: www.art-design-vision.ch

 

(li/ots)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mailand - Verschiedentlich als Genie und Querdenker beschrieben, hat Luigi Colani sechs Jahrzehnte lang schönes und ... mehr lesen
Das Zerschmettern gelernt: Luigi Colani.
Wien - Der Designpionier Luigi Colani hat im Rahmen des «IncrediblEurope ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. 
Frühlingserwachen im Museum Langmatt Grosse Meister des Impressionismus treten in Dialog mit bekannten zeitgenössischen ...
Urs Fischer im Museum für Kunst und Geschichte Genf - Die Ausstellung «Urs Fischer - Falsche Freunde» im Museum für Kunst ...
Kreuzgang beim Museum zu Allerheiligen wird saniert Schaffhausen - Der grösste Kreuzgang der Schweiz beim Museum zu ...
Abstimmung am 5. Juni  Bern - Neben den fünf eidgenössischen Abstimmungsfragen entscheiden am 5. Juni die Stimmberechtigten ...  
Zwischen Bodensee und Säntis ist eine Landesausstellung geplant.
Die internationale Ausstellung wurde in diesem Jahr von dem chilenischen Architekten Alejandro Aravena kuratiert.
Eröffnung in Venedig  Venedig - Mit einem Goldenen Löwen für Spanien ist am Samstag in Venedig die 15. Architektur-Biennale eröffnet worden. Die Jury zeichnete den ...  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 730
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 11°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 14°C 19°C stark bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten