Weltweiter Abschied
publiziert: Freitag, 8. Apr 2005 / 18:36 Uhr / aktualisiert: Freitag, 8. Apr 2005 / 21:09 Uhr

Rom - Rund um den Globus haben Katholiken Abschied von Johannes Paul II. genommen. In Kirchen und auf grossen Plätzen wurde der knapp dreistündige Trauergottesdienst direkt vom Petersplatz in Rom auf Leinwände übertragen.

Weltweit haben sich Katholiken von Papst Johannes Paul II. verabschiedet.
Weltweit haben sich Katholiken von Papst Johannes Paul II. verabschiedet.
7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Johannes Paul IIJohannes Paul II
Viele Fernsehsender in aller Welt berichteten live von dem Ereignis. In der Kathedrale von Freiburg versammelten sich rund 500 Gläubige, um die TV-Übertragung zu verfolgen und eine Gedenkmesse zu feiern.

1 Million Menschen in Polen

Die grösste Gedenkfeier ausserhalb Roms fand bereits am Vorabend im polnischen Krakau, der alten Bischofsstadt des Pontifex, statt. Rund eine Million Menschen nahmen mit einem Marsch der Dankbarkeit Abschied von Karol Wojtyla.

Um 21.37 Uhr, dem Todeszeitpunkt des Papstes, stellten die Menschen in ganz Polen auf nach Johannes Paul benannten Plätzen und Strassen Kerzen auf, wie die deutsche Nachrichtenagentur dpa berichtete.

Im überwiegend orthodoxen Griechenland trauerten die rund 50 000 Griechen katholischen Glaubens. Im mehrheitlich orthodoxen Rumänien galt am Freitag Staatstrauer. Die Fernseh-Sender wurden aufgefordert, keine Unterhaltungsprogramme zu senden.

Trauer und Gedenken

In Nigeria, der bevölkerungsreichsten Nation Afrikas, trauerten viele unter den rund 40 Millionen Katholiken um den Papst. Auch auf den Philippinen, dem Land mit den meisten Katholiken in Asien, versammelten sich zahlreiche Gläubige im Gedenken.

Im indischen Kalkutta versammelten sich Nonnen des Ordens von Mutter Teresa zum Gebet für den Papst. Der Pontifex hatte die Nonne, die ihr Leben dem Dienst an den Ärmsten der Armen verschrieben hatte, sechs Jahre nach ihrem Tod im Oktober 2003 selig gesprochen.

Tausende von Mexikanern hatten sich in der Nacht zum Freitag von Papst Johannes Paul II. verabschiedet. Sie gingen auf die Strassen der Hauptstadt, um noch einmal das Papamobil zu sehen, das mit den Utensilien des verstorbenen Papstes von früheren Mexiko-Reisen zur Wallfahrtskirche von Guadalupe rollte.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der schlichte Sarg aus Zypressenholz.
Rom - Papst Johannes Paul II. ist in ... mehr lesen
Rom - Vor 200 Staatsgästen und ... mehr lesen
Kardinal Joseph Ratzinger hält die Messe.
Etschmayer Es wird mit einer Milliarde Fernsehzuschauer gerechnet. Über 4 Millionen Pilger würden gerne selbst dabei sein. Und eine Weltstadt droht, unter dieser ... mehr lesen 
Etschmayer Mit dem Tod von Johannes Paul II begann die Diskussion seines Vermächtnisses. Sein Erbe ist enorm, schon Aufgrund seiner langen Amtsdauer. Noch grösse ... mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Papst Johannes Paul II. mit US-Präsident George W. Bush.
Rom - Kaum ein anderer Papst der Neuzeit hat die römisch-katholische Kirche so stark geprägt wie Johannes Paul II. Millionen Gläubige jubelten ihm in aller Welt zu, er half mit beim Fall des ... mehr lesen
Die fast 27 Jahren des Pontifikats waren geprägt von vielen ... mehr lesen
Paps Johannes Paul II. wurde 1978 in sein Amt gewählt.

Johannes Paul II

Dokumentationen und mehr zum Andenken
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
15.-
DVD - Religion
WEN SUCHT IHR? - DVD - Religion
Genre/Thema: Religion - Wen sucht Ihr? Wen sucht ihr? Das Geheimnis ...
19.-
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - STATIONEN EINES LEBENS - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
23.-
Nach weiteren Produkten zu "Johannes Paul II" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums Leben gekommen sind. Gemeinsam gedachten sie der Opfer der Flüchtlingskatastrophen. mehr lesen 
Interreligiöser Dialog  Rom - Papst Franziskus hat am Montag erstmals den ägyptischen Grossscheich und Imam der Kairoer Al-Azhar-Universität im Vatikan empfangen. Die Begegnung sollte als Zeichen des Dialogs ... mehr lesen
Papst Franziskus trifft sich mit einem muslimischen Kollegen.
Friedenstreffen in Minsk geplant  Vatikan-Stadt/Minsk - Der weissrussische Präsident Alexander Lukaschenko hat Papst Franziskus zu einem Friedenstreffen mit dem russisch-orthodoxen Patriarchen Kirill eingeladen. Angesichts des Konflikts in der Ukraine seien neue Initiativen nötig, «am besten auch geistliche», sagte er. mehr lesen  
Barry im Vatikan  Bern - «Magnum», ein prächtiges Exemplar von einem Bernhardinerhund und Nachfahre des berühmten «Barry», ist am Mittwoch zur Generalaudienz bei Papst Franziskus vorgelassen worden. Der Papst soll von «Magnum» hingerissen gewesen sein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    belustigend peinlich Das kommt schon fast in die Nähe der Verwechslung von Oekonomie mit ... Mi, 28.12.16 01:21
  • Unwichtiger aus Zürich 11
    Grammatik? Wie kann Stoltenberg denn Heute schon wissen, welche Entscheidungen am ... Sa, 22.10.16 10:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Der phallophile Blick eines cerebrophoben Schäfleins! Frau Stämpfli schrieb am Ende ... Mo, 26.09.16 17:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    phallophobe Geschichtsrückblicke "Und die grösste Denkerin des 21. Jahrhunderts? Verdient ihr Geld mit ... Sa, 13.08.16 17:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Alle Demonstranten gefilmt. Der Erdogan lässt doch keine Domo gegen sich zu! Die ... Di, 21.06.16 16:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Konzernrecht? Konzernpfusch! Was ist denn das? Konzerne werden vorwiegend von Vollidioten geführt. ... Fr, 10.06.16 17:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Der... Daesh (IS) kommt immer mehr unter Druck. Davon sind inzwischen auch ... Do, 02.06.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 17°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 14°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 18°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten