Für drei Tage frei
Wenige Tage Freiheit für Iranerin Sotudeh
publiziert: Freitag, 18. Jan 2013 / 12:30 Uhr
Iranische Anwältin Sotudeh kommt aus Haft frei - für drei Tage
Iranische Anwältin Sotudeh kommt aus Haft frei - für drei Tage

Teheran - Die inhaftierte iranische Anwältin Nasrin Sotudeh ist für die Dauer von drei Tagen aus dem Gefängnis entlassen worden. Sie habe im Gegenzug eine Kaution in Höhe von drei Milliarden Rial (mehr als 220'000 Franken) hinterlegt, berichtete die Opposition.

4 Meldungen im Zusammenhang
Über die vorübergehende Freilassung der seit dem Jahr 2010 inhaftierten Menschenrechtsaktivistin informierte am Donnerstag die oppositionelle Internetseite www.kaleme.org. Der Anlass für die wenigen Tage in Freiheit wurde nicht bekannt.

Im vergangenen Jahr war Sotudeh mit dem Sacharow-Preis für Meinungsfreiheit ausgezeichnet worden. Sie hatte sich im Iran für die Rechte der Frauen und gegen die Todesstrafe eingesetzt.

Im September 2011 wurde die Mutter zweier Kinder festgenommen und Anfang 2011 zu elf Jahren Haft verurteilt - wegen «Angriffs auf die nationale Sicherheit» und «Propaganda gegen die Staatsführung». Aus Protest gegen ihre Haftbedingungen trat sie in einen Hungerstreik.

(alb/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Teheran - Die iranische Menschenrechtsaktivistin Nasrin Sotudeh darf nach vier Jahren ... mehr lesen
Nasrin Sotudeh (r./Archivbild)
Nasrin Sotudeh war 2009 hinter Gitter gekommen. (Symbolbild)
Teheran - Die iranische Anwältin ... mehr lesen
Strassburg - Zwei Friedensaktivisten aus dem Iran haben in Abwesenheit den Sacharow-Preis des Europaparlaments erhalten. Die Anwältin Nasrin Sotudeh ist inhaftiert und der Filmemacher Dschafar Panahi steht faktisch unter Hausarrest. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 17°C 22°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 18°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 17°C 22°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 22°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 18°C 24°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 20°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten