Marke geknackt
WhatsApp hat eine halbe Milliarde Nutzer
publiziert: Mittwoch, 23. Apr 2014 / 07:27 Uhr
Whatsapp scheint immer noch beliebt zu sein. (Symbolbild)
Whatsapp scheint immer noch beliebt zu sein. (Symbolbild)

Mountain View - Weltweit nutzen 500 Millionen Menschen regelmässig den Kurznachrichtendienst WhatsApp.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die meisten Neukunden hat das Unternehmen in den vergangenen Monaten nach eigenen Angaben in Ländern wie Brasilien, Indien, Mexiko und Russland gewonnen.

Täglich würden zudem mehr als 700 Millionen Fotos und 100 Millionen Videos verschickt, teilte WhatsApp am Dienstag in einem Blogeintrag mit. Facebook hatte WhatsApp im Frühjahr für insgesamt 19 Milliarden Dollar gekauft.

 

(awe/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neuenburg - «WhatsApp: Spenden Sie der Wissenschaft Nachrichten!»: Mit ... mehr lesen
Idee des Projekts «What's up, Switzerland?» ist es, Sprachmerkmale von Nachrichten zu beschreiben und zu klären, worin sich WhatsApp-Mitteilungen von SMS unterscheiden.
Facebook ist dem Ziel schon ein Schritt näher gekommen. (symbolbild)
Facebook Washington - Die US-Regulierer haben den milliardenschweren Kauf von ... mehr lesen
Trotz zweifelhafter Datensicherheit ... mehr lesen
93 Prozent der 15 bis 29-jährigen Smartphone-Besitzer kommunizieren über Messenger-Apps.
Barcelona - Nutzer von WhatsApp sollen bald auch Anrufe über die App machen können. Bis Ende des Jahres soll es eine Sprachfunktion geben, kündigte WhatsApp-Mitgründer Jan Koum am Montag auf der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress in Barcelona an. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt ...
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, sogenannte KMU, hingegen tun einen professionellen Online-Auftritt häufig ab. mehr lesen  
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich ... mehr lesen  
Unbekannter Song veröffentlicht  Katy Perry (31) wurde Opfer eines Internet-Hackers, der ihre Twitter-Seite in Besitz nahm und einen unveröffentlichten Song leakte. mehr lesen
Katy Perry hat 89 Millionen Follower.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 1°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern 0°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 1°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 4°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten