Solothurner Literaturtage
Widerspiegelung eines exzellenten Buch-Jahrgang
publiziert: Dienstag, 8. Mrz 2016 / 15:31 Uhr
Mit 32 Teilnehmern ist die Deutschweizer-Fraktion die Grösste an den Solothurner Literaturtagen.
Mit 32 Teilnehmern ist die Deutschweizer-Fraktion die Grösste an den Solothurner Literaturtagen.

Solothurn - Lukas Bärfuss, Franz Hohler, Charles Lewinsky, Catalin Dorian Florescu, Dana Grigorcea, Nora Gomringer - die diesjährigen Solothurner Literaturtage präsentieren über Auffahrt den im Doppelsinn ausgezeichneten Schweizer Buch-Jahrgang.

3 Meldungen im Zusammenhang
77 Autoren, Autorinnen, Übersetzer, Übersetzerinnen und Mitglieder von Kollektiven werden erwartet, 19 davon aus dem Ausland - Algerien, Norwegen, Frankreich, Italien und vor allem Deutschland. Eine der spannendsten Entdeckungen dürfte das italienische Autorenkollektiv Wu Ming mit seiner Band Wu Ming Contingent sein.

Die grösste Fraktion an den Solothurner Literaturtagen bilden die Deutschschweizer mit 32 Teilnehmern, neben den erwähnten etwa auch Perikles Monioudis, Sacha Batthyany, Bruno Ziauddin, Meral Kureyshi, Zsuzsanna Gahse und Jürg Halter. Die Romandie ist mit acht Teilnehmern mit dabei, das Tessin mit fünf und die rätoromanische Schweiz mit drei.

Kurt Marti und Alberto Nessi werden geehrt

Zwei Schriftsteller erhalten Hommagen: Kurt Marti zum 95. Geburtstag und Alberto Nessi anlässlich seiner Würdigung mit dem Grand Prix Literatur 2016. Weiter werden wiederum Poesiesalons und Übersetzerateliers durchgeführt. Das Kinder- und Jugendprogramm wurde um drei Tage ausgebaut, damit auch Schulen, die über Auffahrt geschlossen sind, von Veranstaltungen profitieren können.

Zum Bewährten gesellen sich auch Neuigkeiten: So wird etwa das Genre Graphic Novel vertieft gewürdigt. Dazu kommt die Erneuerung von Logo und Erscheinungsbild und eine umfassende Archiv-Datenbank, auf die neu jeder Interessierte Zugriff hat.

Das endgültige Programm wird am 6. April bekannt gegeben, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten.

(kjc/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Solothurn - Die Literaturtage haben am Montag Programmänderungen mitgeteilt. Die ... mehr lesen
Lukas Bärfuss' neuer Roman «Hagard» erscheint nicht rechtzeitig.
Solothurn - Mit einem Gespräch zwischen Bundesrat Alain Berset und Autor Lukas Bärfuss sind am Sonntagnachmittag die 37. ... mehr lesen
Mit einem Gespräch zwischen Bundesrat Alain Berset und Autor Lukas Bärfuss ging die Literaturtage zu Ende.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose ...
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. mehr lesen 
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
«The Unbeatable Squirrel Girl»: Heldin der besonderen Art.
«Squirrel Power»  Washington - «Supergirl» hat in den USA eine eigene TV-Serie und die neue «Ms. Marvel» ist ein Teenager muslimisch-amerikanischer Herkunft. ... mehr lesen  
US-Sammler bezahlt 2,7 Millionen Franken  London - Eine seltene Sammelausgabe von William Shakespeares Dramen ist für umgerechnet über 2,7 Millionen Franken versteigert ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 10°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 12°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 16°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten