Wissenschaftler untersuchen Brunnen-Figur
Wie alt ist der Manneken Pis?
publiziert: Donnerstag, 6. Aug 2015 / 14:17 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 6. Aug 2015 / 14:39 Uhr

Brüssel - Belgische Wissenschaftler prüfen derzeit, ob das Manneken Pis echt ist. Das im Brüsseler Stadtmuseum aufbewahrte angebliche Original wird mit Hilfe von Röntgenstrahlen und anderen Techniken untersucht.

2 Meldungen im Zusammenhang
Dies sagte die Forschungsstudentin Géraldine Patigny von der Freien Universität von Brüssel der Nachrichtenagentur AFP. Während der Forschungen zu ihrer Doktorarbeit über das berühmte Wahrzeichen und angesichts dessen turbulenter Geschichte seien ihr massive Zweifel gekommen, ob das Museumsstück tatsächlich authentisch ist.

Die rund 60 Zentimeter grosse Bronzestatue von einem urinierenden Knaben wurde 1619 vom Brüsseler Bildhauer Hieronimus Duquesnoy geschaffen - einer der vielen Legenden nach hatte der Knabe auf diese Weise einen Brand von Belagerern Brüssels gelöscht. Es gibt mehrere Kopien, auch die von hunderten Touristen täglich fotografierte Statue im Zentrum der belgischen Hauptstadt ist eine Replik.

Nur eine Kopie?

Das Original wurde mehrfach beschädigt und gestohlen, darunter im Jahr 1817. Patigny glaubt, dass schon die Statue, die ein Jahr später auf den Brunnen zurückkehrte, eine Kopie war.

Gemeinsam mit der auf Oberflächenanalysen spezialisierten Forscherin Amandine Crabbé will Patigny nun unter anderem die chemische Zusammensetzung der Bronzestatue untersuchen. Sollte diese Nickel enthalten, wäre dies ein Hinweis, dass die Statue «eher aus dem 19. Jahrhundert» stammt. Wenn nicht, seien weitere Untersuchungen notwendig, um ihr genaues Alter zu bestimmen.

(jz/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Brüssel - Das Manneken Pis trägt Designer-Kleidung: Jean-Paul Gaultier hat zur ... mehr lesen
Gaultier kleidet die pinkel Buben ein.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ein modernes nachhaltiges Terrassendach statt Markise bei einem Einfamilienhaus.
Ein modernes nachhaltiges Terrassendach statt Markise bei einem ...
Publinews Viele Menschen freuen sich auf den Sommer und schöne warme Tage, an denen man zum Beispiel auch zu Hause im Garten das schöne Wetter geniessen kann. Allerdings empfinden viele Leute zu viel Sonne wiederum eher als unangenehm. Aus diesem Grund gibt es vielfach den Wunsch auf der Terrasse zumindest einen schattigen Bereich zu haben. mehr lesen  
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine Empfindung über die Qualität seiner ... mehr lesen
Alleinerziehende fühlen sich oft überfordert.
Angehende Lehrer:innen bekommen mehr Sicherheit in einer virtuellen Klasse als in einem echten Klassenraum.
Studie belegt Vorteile von Ausbildungsstunden im virtuellen Klassenzimmer  Laut einer Studie der schwedischen Universität Linköping bekommen Lehramtsstudierende, die ... mehr lesen  
Publinews Der eigene PKW bietet viel Kapazität und Platz, doch was, wenn noch ein Anhang erforderlich wird? Sei es ein ziehbarer Wohnwagen oder ein Anhänger, ... mehr lesen  
Beim Fahren mit Anhängerkupplung ist Sicherheit einer der wichtigsten Aspekte.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 18°C 25°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 17°C 26°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 21°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten