Wieder Flüchtlingsboot unterwegs
publiziert: Samstag, 2. Dez 2006 / 11:09 Uhr

Teneriffa - Viele der Bootsinsassen, unter ihnen auch Kinder, sind nach Angaben der Rettungskräfte gesundheitlich in schlechtem Zustand.

Seit Januar kamen bereits mehr als 29 000 Flüchtlinge auf den Kanarischen Inseln an.
Seit Januar kamen bereits mehr als 29 000 Flüchtlinge auf den Kanarischen Inseln an.
4 Meldungen im Zusammenhang
Erneut ist ein Flüchtlingsboot mit mehr als hundert Menschen an Bord vor den Kanarischen Inseln abgefangen worden.

Vier von ihnen mussten gemäss den Angaben mit einem Helikopter ins Spital gebracht werden. Die übrigen 113 wurden im Hafen von Los Cristianos auf Teneriffa medizinisch versorgt.

Wenige Stunden zuvor waren 99 weitere afrikanische Bootsflüchtlinge auf der Insel El Hierro gelandet. Seit Mitte November patrouilliert die spanische Küstenwache verstärkt vor Teneriffa.

(dl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Teneriffa - Fast 200 Flüchtlinge aus ... mehr lesen
Unter den Flüchtlingen seien auch Minderjährige gewesen. (Archivbild)
Nach den Schätzungen der Organisation kamen zwischen den Jahren 2000 und 2005 rund 3000 Afrikaner auf ihrem Weg Richtung Europa ums Leben.
Bamako - Erstmals hat eine internationale Hilfsorganisation eine Schätzung über die Zahl schwarzafrikanischer Flüchtlinge veröffentlicht, die auf dem Weg nach Europa festsitzen. ... mehr lesen
Madrid - Die EU-Mittelmeerstaaten ... mehr lesen
Es soll ein gemeinschaftliches elektronisches Überwachungssystem an den südlichen Küsten der EU installiert werden.
Das Geld ist als Zuschuss für sechs Projekte gedacht.
Brüssel - Spanien, Italien und ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the ...
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der Deutschschweiz. mehr lesen  
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter hilft, effiziente Bewegungspläne zu finden, um die ... mehr lesen
Alleinerziehende fühlen sich oft überfordert.
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine Empfindung über die Qualität seiner ... mehr lesen  
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 9°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 5°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten