Neuer Wirbelsturm bildet sich
Wieder ein Hurrikan über dem Atlantik
publiziert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 09:34 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 14:54 Uhr
Neuer Wirbelsturm bildet sich über dem Atlantik
Neuer Wirbelsturm bildet sich über dem Atlantik

Miami - Über dem Atlantik hat sich ein neuer Hurrikan gebildet. Das Nationale Hurrikanzentrum NHC in Miami stufte «Leslie» als Wirbelsturm der Kategorie eins ein. Er befand sich am Abend 750 Kilometer südöstlich der Bermudas.

Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
2 Meldungen im Zusammenhang
«Leslie» bewegte sich in nördlicher Richtung über das Meer. Seine Windgeschwindigkeit betrug laut NHC bis zu 120 Stundenkilometer.

In den vergangenen Tagen hatte Hurrikan «Isaac» in den USA für Aufregung gesorgt. Im US-Bundesstaat Louisiana verursachte er schwere Überschwemmungen. Später wurde er zu einem Tropensturm herabgestuft.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Entwarnung an der US-Golfküste: Hurrikan «Isaac» ist Geschichte, seine Überreste sind am Freitag ins Landesinnere abgezogen. Vor allem New Orleans zeigt sich ... mehr lesen
Der Wetterdienst stufte «Isaac» zu einem tropischen Tiefdruckgebiet herunter. (Archivbild)
Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
Der Karneval in Düsseldorf ist wegen hefitger Böen abgesagt.
Der Karneval in Düsseldorf ist wegen hefitger ...
Karneval  Düsseldorf - Es ist das erste Mal seit 25 Jahren: Ausgerechnet in Düsseldorf und Mainz fallen die grossen traditionsreichen Rosenmontagsumzüge aus. Grund ist Sturmtief «Ruzica», das mit Wind und Regen die närrischen Feiern in Deutschland kräftig durcheinander gewirbelt hat. 
Tief «Susanna»  Bern - Die starken Winde halten Polizei und Feuerwehren seit Montag auf Trab. Mit ...
Orkanböen fegen übers Land.
Am frühen Nachmittag fegten starke Windböen durch das Simmental. (Symbolbild)
Ein Verletzter im Simmental  Bern - Ein Sturmtief hat am Montag vor allem am Schweizer Nordrand für heftige Stürme gesorgt. Aber auch im Flachland und in den ...  
Schwere Dürre  Harare - Wegen einer schweren Dürre hat Simbabwes Präsident Robert Mugabe für mehrere Landesteile den Katastrophenzustand ausgerufen. Wie die Regierung am Freitag mitteilte, leiden 2,44 Millionen Menschen in dem südafrikanischen Land unter Lebensmittelknappheit.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Die... Unterstützung von Kriminellen, gepaart mit erheblicher Naivität, könnte ... gestern 16:00
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Helfen "das 25-jährige Opfer einem Mann aus Gambia Unterschlupf gewährt haben ... Sa, 06.02.16 11:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Die... meisten Karnevalsteilnehmer sind mit absoluter Wahrscheinlichkeit ... Do, 04.02.16 18:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Erst,... wenn es die ersten Malariafälle in der westlichen Welt gibt, wird ein ... Mo, 01.02.16 22:54
  • JaSchei aus Winterthur 1
    Verkehrsunfall in Slowenien Vier Tote bei Massenkarambolage mit 70 Fahrzeugen Verstehen nicht warum Belgrad, Serbien bei dieser Nachricht am Anfang ... So, 31.01.16 14:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Die... scharfen Polizeihunde haben offenbar die nötige Wirkung erzielt und die ... Sa, 30.01.16 09:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Liebe Philomena Vielen Dank für Ihren wirklich humanen Beitrag hier, wo es nur so ... Fr, 29.01.16 11:00
  • jorian aus Dulliken 1737
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
Frisch gewassert.
Unglücksfälle BMW prallt gegen Hydrant Rapperswil-Jona - Am Montagabend, kurz nach 17.30 Uhr, ist auf der ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 6°C 6°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel 5°C 8°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 13°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 7°C 10°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 7°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 5°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten