Neuer Wirbelsturm bildet sich
Wieder ein Hurrikan über dem Atlantik
publiziert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 09:34 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 14:54 Uhr
Neuer Wirbelsturm bildet sich über dem Atlantik
Neuer Wirbelsturm bildet sich über dem Atlantik

Miami - Über dem Atlantik hat sich ein neuer Hurrikan gebildet. Das Nationale Hurrikanzentrum NHC in Miami stufte «Leslie» als Wirbelsturm der Kategorie eins ein. Er befand sich am Abend 750 Kilometer südöstlich der Bermudas.

Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
2 Meldungen im Zusammenhang
«Leslie» bewegte sich in nördlicher Richtung über das Meer. Seine Windgeschwindigkeit betrug laut NHC bis zu 120 Stundenkilometer.

In den vergangenen Tagen hatte Hurrikan «Isaac» in den USA für Aufregung gesorgt. Im US-Bundesstaat Louisiana verursachte er schwere Überschwemmungen. Später wurde er zu einem Tropensturm herabgestuft.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Entwarnung an der US-Golfküste: Hurrikan «Isaac» ist Geschichte, seine Überreste sind am Freitag ins Landesinnere abgezogen. Vor allem New Orleans zeigt sich ... mehr lesen
Der Wetterdienst stufte «Isaac» zu einem tropischen Tiefdruckgebiet herunter. (Archivbild)
Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
Erwartet wird, dass der Wirbelsturm weiter in Richtung Nordwesten zieht und sich der US-Küste nähert.
Erwartet wird, dass der Wirbelsturm ...
Schlammlawinen und Hochwasser in der Karibik  Roseau/Miami - Der Wirbelsturm «Erika» hat bei seinem Zug durch die Karibik Dutzende Menschen getötet und eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Am härtesten betroffen war der östliche Inselstaat Dominica. Mindestens 35 Menschen kamen dort ums Leben. 
Tropensturm «Erika» wütet auf Dominica Miami - Auf der Karibikinsel Dominica sind laut Medienberichten mindestens 35 Menschen durch den Wirbelsturm «Erika» ums Leben ...
World Vision Fast 9'000 Todesopfer  Die beiden starken Erdbeben in diesem Frühjahr haben in Nepal verheerende Verwüstungen angerichtet. ...  
Über 193 000 Menschen konnte World Vision mit den Hilfsmassnahmen bisher erreichen.
Nepal: Hilfsmilliarden kommen nicht an Kathmandu - Die Regierung in Nepal hat vier Monate nach der Erdbebenkatastrophe noch nichts von den ...
Fast drei Millionen Überlebende sind auf Hilfe angewiesen.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3283
    Es... wäre naiv zu glauben, durch die Wiedereinführung strenger ... heute 15:50
  • keinschaf aus Wladiwostok 2725
    Das... ...ist genau so. Eine miese, verachtenswürdige Kampagne mit totem ... gestern 19:42
  • LinusLuchs aus Basel 118
    Armselig, ekelhaft, hoffnungslos Aus Ihrem Kommentar, zombie1969, spricht so viel Armseligkeit. Haben ... gestern 11:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3283
    Wirkung Bundespräsident a.D Christian Wulff sagte 2013 "Der Islam gehört zu ... gestern 10:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3283
    Der... tote Flüchtlingsjunge ist ein toter Junge, der wie zigtausende andere ... Do, 03.09.15 21:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2725
    Zuckerwattenfresser Ja, jetzt nach dem Lesen habe ich auch Mitleid. Ganz plötzlich. Aber ... Di, 01.09.15 20:00
  • mangen aus Biel 1
    Messerbild Mir kam das Foto des Messers sehr bekannt vor. Tatsächlich habe ich ein ... Mo, 31.08.15 00:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Schauen Sie mal, was der U. Maurer dazu sagte! In einem Interview bei "Le Temps" sagte er: "Es gelte, in den ... So, 30.08.15 15:20
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 8°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 12°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 15°C 22°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten