Weitere Veröffentlichungen angekündigt
Wikileaks: «Wir machen weiter»
publiziert: Dienstag, 7. Dez 2010 / 13:47 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 7. Dez 2010 / 19:52 Uhr
Wikileaks.
Wikileaks.

Die Enthüllungs-Plattform will auch nach der Festnahme ihre Gründers Julian Assange weitermachen. Die nächste Veröffentlichung geheimer Dokumente des US-Aussenministeriums werde sogar noch mehr Papiere als üblich enthalten, kündigte Wikileaks an.

9 Meldungen im Zusammenhang
«Die heutige Aktion gegen unseren Chefredaktor Julian Assange wird unsere Arbeit nicht beeinträchtigen», teilten die Wikileaks-Aktivisten über den Online-Dienst Twitter mit.

Assange, das öffentliche Gesicht von Wikileaks, war am Dienstag in London festgenommen worden. Der Australier wird von den schwedischen Behörden wegen des Vorwurfs sexueller Vergehen gesucht. Er weist die Anschuldigungen zurück.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Die US-Luftwaffe hat ... mehr lesen
Schlimme Informationen.
Die UNO-Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay.
Genf - Die UNO-Hochkommissarin ... mehr lesen 7
London - Trotz der Festnahme von Wikileaks-Gründer Julian Assange hat die ... mehr lesen 20
Aktivisten blockierten die Website von Mastercard.
Am Dienstagmorgen stellte sich der Wikileak-Gründer, Julian Assange, in London der Polizei.
Sydney - Der inhaftierte Wikileaks-Gründer Julian Assange hat seine Enthüllungsplattform verteidigt. In einem am Mittwoch in der Tageszeitung «The Australian» ... mehr lesen 2
London - Der am Dienstag in London in Haft genommene Wikileaks-Gründer ... mehr lesen
Julien Assange will in Grossbritannien bleiben.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt ...
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, sogenannte KMU, hingegen tun einen professionellen Online-Auftritt häufig ab. mehr lesen  
Publinews Heute laufen fast alle Umsätze eines Unternehmens über das Internet. Selbst wenn der Kauf im Geschäft getätigt wird, dann erfolgt die erste Kontaktaufnahme meist über das Internet. Der Kunde informiert sich vor dem Kauf schon recht deutlich über das Internet und sucht gezielt nach Informationen. Unternehmen, die hier nicht einen Präsenz vorweisen können, haben definitiv das Nachsehen. mehr lesen  
Publinews Jeder Restaurant-Besitzer sollte mit den grundlegenden Tools des Online Marketings vertraut sein. Selbst, wenn die Gäste kommen, heisst das noch lange nicht, dass es auch langfristig so bleiben wird. Vielleicht sollte man sich mal genauer mit dem Marketing Plan auseinandersetzen und die aktuellen Marketing-Trends studieren. Denn Flyer tun es heute nicht mehr so richtig. mehr lesen  
Fünfjährige Übergangsfrist zur Bevorzugung von .co.uk Inhabern läuft aus  St. Gallen - Vor mehr als fünf Jahren, am 10. Juni 2014, wurde die Registration von kurzen Domainnamen unter .uk freigegeben. Vorher war es für Firmen nur möglich eine Third-Level-Domain im Stil von name.co.uk zu registrieren. Da viele Namen unter co.uk schon registriert waren, hat Nominet, die zuständige Registry für .uk damals eine fünfjährige Übergangsfrist verhängt. Besitzer von Domainnamen unter co.uk konnten bevorzugt die kürzere Version registrieren. Die Frist läuft nun am 25. Juni 2019 aus. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 19°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 18°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 17°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 21°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 23°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten