Windows auf dem Mac
publiziert: Mittwoch, 28. Feb 2007 / 09:29 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 28. Feb 2007 / 11:44 Uhr

Das Unternehmen Parallels bietet Mac-Anwendern eine neue Desktop-Software an, mit der auch Windows-Programme auf dem Apple-Rechner laufen.

Mac-Benutzer können nun auch Windows-Anwendungen nutzen.
Mac-Benutzer können nun auch Windows-Anwendungen nutzen.
4 Meldungen im Zusammenhang
Nutzer eines Mac mit Intel-Prozessor könnten dabei gleichzeitig mit Mac OS X, Windows sowie Linux oder anderen Betriebssystemen arbeiten, ohne dass ein Neustart erforderlich ist.

Das teilte das Software-Unternehmen in Renton (USA) mit.

Im so genannten Coherence-Modus verschwindet der Windows-Desktop dabei für den Anwender: Windows-Anwendungen starten den Angaben zufolge so, als seien sie «native» Mac-Anwendungen.

Programme wie Outlook oder Internet Explorer erschienen direkt auf dem Mac-Desktop. Auch die Windows-Taskleiste sei nicht sichtbar - Windows-Anwendungen liessen sich direkt vom Apple Dock aus öffnen.

(von Janko Wesslowsky, dpa/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
eGadgets San Francisco - Apple hat die Markteinführung der nächsten Version seines ... mehr lesen
Die ersten Bilder und Features von «Leopard» erinnern stark an die Windows-Betriebssysteme.
Das iPhone besitzt nur eine Taste und wird sonst durch Fingerbewegungen auf dem Display bedient. Bild: Music-Shoppen bei iTunes.
eGadgets San Francisco - Vor 30 Jahren ... mehr lesen
eGadgets Cupertino - Apple hat Video-iPods ... mehr lesen
Betroffen seien weniger als ein Prozent der nach dem 12. September gefertigten Video-iPods.
Die Kontaktaufnahme erfolgt ohne Benutzer-Zustimmung.
Nachdem der Software-Hersteller ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für Innovation und Digitalisierung ein.
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für ...
Judith Bellaiche vertritt die ICT Branche  Kürzlich wurde die neue Geschäftsführerin von Swico, Judith Bellaiche, von ihrer Partei als Nationalratskandidatin nominiert. Der Vorstand freut sich - und hofft auf ein positives Wahlergebnis. mehr lesen 
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 ... mehr lesen  
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die ... mehr lesen
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebelfelder
Basel 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
St. Gallen -2°C 0°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Bern -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten