Windows auf dem Mac
publiziert: Mittwoch, 28. Feb 2007 / 09:29 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 28. Feb 2007 / 11:44 Uhr

Das Unternehmen Parallels bietet Mac-Anwendern eine neue Desktop-Software an, mit der auch Windows-Programme auf dem Apple-Rechner laufen.

Mac-Benutzer können nun auch Windows-Anwendungen nutzen.
Mac-Benutzer können nun auch Windows-Anwendungen nutzen.
4 Meldungen im Zusammenhang
Nutzer eines Mac mit Intel-Prozessor könnten dabei gleichzeitig mit Mac OS X, Windows sowie Linux oder anderen Betriebssystemen arbeiten, ohne dass ein Neustart erforderlich ist.

Das teilte das Software-Unternehmen in Renton (USA) mit.

Im so genannten Coherence-Modus verschwindet der Windows-Desktop dabei für den Anwender: Windows-Anwendungen starten den Angaben zufolge so, als seien sie «native» Mac-Anwendungen.

Programme wie Outlook oder Internet Explorer erschienen direkt auf dem Mac-Desktop. Auch die Windows-Taskleiste sei nicht sichtbar - Windows-Anwendungen liessen sich direkt vom Apple Dock aus öffnen.

(von Janko Wesslowsky, dpa/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
eGadgets San Francisco - Apple hat die Markteinführung der nächsten Version seines ... mehr lesen
Die ersten Bilder und Features von «Leopard» erinnern stark an die Windows-Betriebssysteme.
Das iPhone besitzt nur eine Taste und wird sonst durch Fingerbewegungen auf dem Display bedient. Bild: Music-Shoppen bei iTunes.
eGadgets San Francisco - Vor 30 Jahren ... mehr lesen
eGadgets Cupertino - Apple hat Video-iPods ... mehr lesen
Betroffen seien weniger als ein Prozent der nach dem 12. September gefertigten Video-iPods.
Die Kontaktaufnahme erfolgt ohne Benutzer-Zustimmung.
Nachdem der Software-Hersteller ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Homeoffice in der Pandemie begünstigte die Verbreitung von Malware.
Homeoffice in der Pandemie begünstigte die ...
Das Hauptangriffsziel für Cyber-Kriminelle bleibt weiterhin das E-Mail-Postfach ahnungsloser Nutzer oder Unternehmen. Der IT-Security-Anbieter Trend Micro hat allein im ersten Halbjahr 2021 fast 41 Milliarden Bedrohungen seiner Kunden blockiert, darunter E-Mail Ransomware, schädliche Dateien und URLs. Das bedeutet eine Steigerung von 47% im Vergleich zum letzten Halbjahr. Das geht aus dem aktuellen Bedrohungsbericht des Unternehmens hervor. mehr lesen 
Seit der Erscheinung des ersten Mobiltelefons, dem «Handy», im Jahre 1983, sind nun bereits 37 Jahre vergangen. Motorola brauchte genau 10 Jahre um es damals fertig zu ... mehr lesen  
Heutzutage ist es nicht mehr notwendig bei den grossen Telefongesellschaften zu sein, um einen guten Service zu erhalten.
Insgesamt sind nun 254 Satelliten im Orbit.
OneWeb schliesst seine «Five to 50»-Mission ab, um Regionen nördlich des 50. Breitengrades abzudecken, darunter Grossbritannien, ... mehr lesen  
Das Internet hatte die Finanzdienstleistungen bisher nicht wirklich erobert, aber jetzt schon.
eGadgets Fast 90 % der Amerikaner nutzen heute Fintech Nahezu neun von zehn Amerikanern nutzen ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten