Verkehrsunfälle auf schneebedeckten Strassen
Wintereinbruch fordert erstes Todesopfer
publiziert: Montag, 15. Okt 2012 / 19:12 Uhr
Glarus: Laut Polizei rutschte ein Lieferwagen 200 Meter den Abhang hinunter, wobei er sich mehrmals überschlug.
Glarus: Laut Polizei rutschte ein Lieferwagen 200 Meter den Abhang hinunter, wobei er sich mehrmals überschlug.

Bern - Kaum liegt Schnee auf den Strassen, ist schon das erste Todesopfer zu beklagen: Eine 73-jährige Frau wurde am Montag in der Talschaft Samnaun GR bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt. Sie sass in einem Auto, das mit einem Lastwagen kollidierte. Der Lenker dieses Autos sowie zwei weitere Insassen erlitten einen Schock.

Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Autofahrer hatte auf der steil abfallenden und schneebedeckten Strasse versucht, einem Lastwagen auszuweichen, dessen Chauffeur Schneeketten montierte. Laut Polizei missriet das Ausweichmanöver, und es kam zur Kollision.

Die 73-jährige Mitfahrerin, die hinten rechts im Auto sass, wurde so schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle starb. Die anderen drei Autoinsassen erlitten einen Schock und wurden hospitalisiert. Der Lastwagenlenker kam mit dem Schrecken davon. Der Personenwagen wurde total, der Lastwagen leicht beschädigt.

Mehrere Verletzte im Glarnerland

Ebenfalls auf Schnee zurückzuführen ist ein Selbstunfall in Haslen GL. Ein Lieferwagen mit Ladebrücke war im Gebiet Auenalp, etwa 1100 Meter über Meer, auf der Talfahrt von der mit schneematschnassen Strasse abgekommen. Laut Polizei rutschte das Fahrzeug 200 Meter den Abhang hinunter, wobei es sich mehrmals überschlug.

Zwei der vier Insassen, alles Arbeiter einer Baufirma, wurden schwer verletzt. Die Rega flog den Lenker, einen 25-jährigen Schweizer, mit schweren Kopfverletzungen ins Kantonsspital Glarus. Ein 47-jähriger portugiesischer Mitfahrer erlitt schwere Rückenverletzungen. Er wurde ins Universitätsspital Zürich geflogen.

Ein weiterer 47-jähriger Portugiese erlitt einen Beinbruch. Und 18-jähriger Schweizer wurde leicht verletzt. Diese beiden Arbeiter wurden mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sitten - Auf der Walliser Seite des Nufenenpasses ist am Freitag ein 20-jähriger Autolenker von der Strasse ... mehr lesen
21-jähriger Autolenker am Nufenenpass tödlich verunfallt
Der Sachschaden liegt bei mehreren hunderttausend Franken.
Am Donnerstagmorgen verursachte ein Sattelmotorfahrzeugfahrer auf der ... mehr lesen
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Der Staplerfahrer stürzte den Abhang hinunter.
Der Staplerfahrer stürzte den Abhang hinunter.
Arbeitsunfall in Davos  Davos - Ein 28-jähriger Mann ist am Donnerstagabend bei Davos Monstein GR mit einem Gabelhubstapler von der Strasse abgekommen und über einen steilen Abhang gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu. 
Fahrzeug macht sich selbstständig  Alvaneu GR - Ein auf einer Wiese abgestellter Traktor mit Heuwender hat sich ...
Der Traktor machte sich selbständig.
Bis zu 200 Tote befürchtet  Tripolis - Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der libyschen Küste sind offiziellen Angaben zufolge möglicherweise bis zu 200 Menschen ertrunken. An Bord des Bootes sollen sich insgesamt rund 400 überwiegend aus Afrika stammende Flüchtlinge befunden haben.  
Wieder Flüchtlingsdrama auf dem Mittelmeer Rom - Auf dem Mittelmeer hat sich ein weiteres Flüchtlingsdrama ereignet. Auf einem Schiff vor der libyschen ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3255
    Eritrea "Haupteinnahmequelle sind die Eritreer im Ausland mit ihren Abgaben: 1 ... gestern 14:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Und die es auch überlebt haben, ja sogar davon profitiert haben! Und wieder ... Mi, 26.08.15 17:11
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3255
    Es... wird wohl immer schlimmer kommen! An den Grenzen Flüchtlingsströme, ... Mi, 26.08.15 13:18
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Die Lehre daraus? Finger weg von fremden Sachen! Sonst küssst dich der Elch, sonst tritt ... Sa, 22.08.15 12:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Rechte Politik Es gibt da noch eine ganze Menge zu sagen: Ich schrieb bereits, dass ... Fr, 21.08.15 09:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Der wird ganz sicher mal ableben, Schäfchen, der König von Thailand. Oder was glauben Sie? ... Fr, 21.08.15 01:12
  • keinschaf aus Wladiwostok 2713
    Ich... ....habe den Eindruck, dass es in Thailand zu gröberen ... Do, 20.08.15 13:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3255
    Wer... es auch immer war, Thailand schadet es sehr. Viele Länder haben ... Do, 20.08.15 13:31
Der Staplerfahrer stürzte den Abhang hinunter.
Unglücksfälle Staplerfahrer bei Absturz schwer verletzt Davos - Ein 28-jähriger Mann ist am ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 17°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 20°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 19°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten