«Wir haben viele gemeinsame Interessen»
publiziert: Montag, 6. Sep 2010 / 21:12 Uhr
Trainer Peter Lundgren hat grossen Anteil am Erfolg Wawrinkas.
Trainer Peter Lundgren hat grossen Anteil am Erfolg Wawrinkas.

Grossen Anteil an Stan Wawrinkas Erfolg gegen Andy Murray hat Peter Lundgren. Der Schwede hat sich damit eindrücklich in der Schweiz in Erinnerung gerufen.

1 Meldung im Zusammenhang

Ganz alleine ging Peter Lundgren vom Court und machte sich auf den Weg in die Players Lounge. Der Schwede genoss den bislang grössten Erfolg seines Schützlings einen Moment lang ungestört. «Ich bin extrem glücklich für Stan. Er hat es so verdient», so Lundgren, der auf die Frage nach seiner persönlichen Befindlichkeit lachend sagte: «Ich bin 'tot'. Das Spiel hat mich so mitgenommen.»

Die vier Sätze und fast vier Stunden haben gezeigt, dass die ersten knapp sechs Wochen der Zusammenarbeit schon einiges gebracht haben. Lundgren stellt seinem Schützling ein sehr gutes Zwischenzeugnis aus: «Er arbeitet sehr hart. Die Resultate zeigen sich. Wir haben viel am Aufschlag gearbeitet. Zudem soll er die Bälle früher nehmen und mehr ans Netz vorrücken.»

Lundgren hat in seiner Karriere den Ruf erworben, «schwierige» Spieler wie Marcelo Rios, Marat Safin oder den jungen Roger Federer «zähmen» zu können. Wawrinka ist im Vergleich zu diesen Cracks viel leichter zu führen. Lundgren freut sich über das bestehende Verhältnis: «Wir haben von Anfang an gemerkt, dass wir gut harmonieren. Wir haben auch neben dem Platz viele gemeinsame Interessen, wir spielen zum Beispiel die gleichen Spiele, sind im kulinarischen Bereich auf einer Linie. Wir sprechen ganz einfach viel. Es macht Spass.»

Nach einem Sieg gegen ein Kaliber wie Murray ist das Träumen erlaubt. Lundgren kann mit dem nächsten Gegner Sam Querrey gut leben: «Für einen Achtelfinal ist dies nicht übertrieben, obwohl Querrey auch den Support des Publikums haben wird. Aber wenn Stan so spielt wie gegen Murray, dann hat er sicher gute Chancen.»

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
US Open Stanislas Wawrinka ist der wichtigste ... mehr lesen
Bezwang die Nummer vier: Stanislas Wawrinka.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Wegen Fahrlässigkeit  Sechs Wochen nach ihrem Sturz in einer Umkleidekabine am US Open verklagt Eugenie Bouchard den Tennisverband der USA wegen Fahrlässigkeit. Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz. mehr lesen 
Viele Chancen ausgelassen  Für Roger Federer wurde der US-Open-Final in New York gegen Novak Djokovic zum Spiel der verpassten ... mehr lesen  
Roger Federer nach dem Spiel.
Novak Djokovic küsst den Pokal.
Grosser Kampf am US Open  Roger Federer verpasst am US Open ... mehr lesen  
Tennis in New York  Die neusten Resultate der US-Open aus New York. mehr lesen
Roger Federer steht am diesjährigen US-Open in New York im Finale der Herren.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=349