Nicolas Bideau euphorisch
«Wir sind eine grosse Nation»
publiziert: Freitag, 7. Feb 2014 / 23:55 Uhr
House of Switzerland in Sotschi.
House of Switzerland in Sotschi.

Das House of Switzerland ist im Olympic Parc von Sotschi offiziell eröffnet worden. Botschafter Nicolas Bideau gab sich euphorisch: «Wir sind eine grosse Nation», sagte er und gab der Hoffnung Ausdruck, dass dies auch sportlich der Fall sein werde.

3 Meldungen im Zusammenhang
In Anwesenheit der vom Endergebnis begeisterten Architekten Annette Spillmann und Harald Echsle und viel Prominenz durchschnitt Nicolas Bideau ein Spannseil als Zeichen der offiziellen Eröffnung des Houses of Switzerland. Es brauche etliche Spannseile, um das Haus zusammenzuhalten.

Genau gleich sei es mit der föderalistischen Schweiz, erklärte Botschafter Bideau. Auch für die Eidgenossenschaft brauche es viele Spannseile, um aus einzelnen Elementen ein funktionierendes Element zu machen.

Eines dieser Spannseile, das die Schweiz eint, ist offensichtlich der Sport. So waren denn auch Politiker aus allen Landesteilen und unterschiedlicher Parteien an der Eröffnung anwesend, so zum Beispiel der Tessiner Ständerat Filippo Lombardi, der Berner Nationalrat Adrian Amstutz und der Waadtländer Regierungsrat Pascal Brouilis.

Auch Ogi freut sich

Alt Bundesrat Adolf Ogi freute sich, dass die Spiele endlich losgehen und dann die Sportlerinnen und Sportler in den Mittelpunkt rücken. Im House of Switzerland dominierten noch die Gäste aus anderen Bereichen.

Darunter auch der ehemalige Präsident der Nationalbank Philippe Hildebrand oder SRG-Verwaltungsratspräsident Raymond Loretan. Letzere waren an der Einladung zum offenen House of Switzerland übrigens Gäste der geschlossenen Gesellschaft, die von russischen Gastgebern im Schweizer Haus bewirtet wurde.

(bg/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 9°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 19°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 11°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten