Witali Klitschko lässt sportliche Zukunft offen
publiziert: Montag, 29. Okt 2012 / 16:15 Uhr
Witali Klitschko.
Witali Klitschko.

Boxweltmeister Witali Klitschko hat seine sportliche Zukunft nach dem erstmaligen Einzug seiner Partei in das ukrainische Parlament offen gelassen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Er werde sich zu der Frage äussern, wenn sie für ihn anstehe, sagte der 41-jährige WBC-Champion im Schwergewicht am Sonntag nach der Schliessung der Wahllokale im ukrainischen Fernsehen. Nach Angaben der Wahlleitung in Kiew kam Klitschkos Partei Udar nach Auszählung von gut einem Fünftel der Stimmen auf 12,34 Prozent.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Witali Klitschko will in diesem Jahr nicht mehr in den Boxring steigen. Er leide an einer Verletzung an der Hand. mehr lesen
Witali Klitschko muss lange Zeit pausieren.
Vitali Klitschko gilt als möglicher Präsidentschaftskandidat der Opposition.
Kiew - Die ukrainische Opposition um Boxweltmeister Vitali Klitschko hat ... mehr lesen
Kiew - Die prorussische Partei des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch hat laut vorläufigen Ergebnissen die ... mehr lesen
Staatliche Mittel für Wahlkampfzwecke seien missbraucht worden.
Die Partei von Präsident Viktor Janukowitsch liegt vorn.
Kiew - Die prorussische Partei des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch ... mehr lesen
Kiew - Mit Aufrufen der Opposition zum Regierungswechsel hat am Sonntag in der Ukraine die Parlamentswahl ... mehr lesen
«Nur blinde und taube Menschen können diese Wahlen fair nennen», teilte die inhaftierte Oppositionsführerin Julia Timoschenko mit.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Mehr als 3700 ausländische Beobachter überwachen die Wahl in der Ukraine.
Kiew - In der Ukraine hat am Sonntag die Wahl eines neuen Parlaments begonnen. ... mehr lesen
Muhammad Ali im Ring.
Boxen  «Rumble in the Jungle» - in den Ohren der Boxfans klingt die Schlagzeile wie Musik. Legende Muhammad Ali holte am 29. Oktober vor 40 Jahren zu einem seiner grössten Siege aus. Der Gegner war der als unschlagbar geltende George Foreman. 
Boxen  Die südafrikanische Boxerin Phindile Mwelase ist nach einem zweiwöchigen Koma gestorben.  
Die 31-Jährige war bei einem Kampf am 10. Oktober in der Runde k.o. geschlagen worden und bewusstlos ins Spital überführt worden. (Symbolbild)
Erster Aufbaukampf am 29.11. in Elzach, Deutschland.
Der Berner Profiboxer Ergun Mersin (23) kehrt nach einer Schulterverletzung nach anderthalb Jahren wieder in den Ring zurück. mehr lesen  
Boxen  Mit einem spektakulären K.o.-Sieg in der 9. Runde gegen den bis dahin ungeschlagenen Bosnier Adnan Redzovic holt sich Arnold Gjergaj in Basel den Titel der europäischen Nicht-EU-Staaten.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1031
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1031
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 5°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 6°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 8°C 14°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 9°C 13°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 5°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten