Wofgang Schäuble nimmt Karlspreis entgegen
Wofgang Schäuble in Aachen mit Karlspreis ausgezeichnet
publiziert: Donnerstag, 17. Mai 2012 / 14:41 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 17. Mai 2012 / 15:19 Uhr
Der deutsche Finanzminister bekam den Karlspreis für seine herausragenden Verdienste.
Der deutsche Finanzminister bekam den Karlspreis für seine herausragenden Verdienste.

Aachen - Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble ist mit dem Internationalen Karlspreises 2012 ausgezeichnet worden. Der 69-jährige CDU-Politiker erhielt die Auszeichnung am Donnerstag für seine herausragenden Verdienste um die Stabilisierung der Währungsunion und seinen Beitrag zur europäischen Einigung.

6 Meldungen im Zusammenhang
Das Karlspreis-Direktorium würdigte Schäuble als einen «grossen Europäer». Er zähle zu den wenigen noch aktiven Politikern in Europa, die an den bedeutenden Integrationsschritten seit den 1980ern mitgewirkt hätten.

«Wolfgang Schäuble ist ein deutscher Patriot und auch ein europäischer Patriot», sagte Euro-Gruppenchef Jean-Claude Juncker in seiner Laudatio. Die gemeinsame Währungsunion sei ihm ein Herzensanliegen. «Er schindet sich, er bemüht sich, er kämpft», sagte Juncker, der die Auszeichnung sechs Jahre zuvor erhalten hatte.

Für direkt gewählten Präsidenten

In seiner Dankesrede warb Schäuble für eine Entwicklung Europas hin zu einer politischen Union und sprach sich für einen direkt gewählten europäischen Präsidenten aus. «Wir müssen jetzt eine politische Union schaffen», sagte er. Die Europäer müssten sich verständigen, wie sie die Institutionen stärken und demokratisieren könnten, «und was wir Europa an Zuständigkeiten anvertrauen wollen.»

Europa sei mehr als Kleinstaaterei und Misstrauen. «Der Schlüssel unserer Zukunft liegt in Europa», sagte Schäuble. Kein Land in Europa könne heute noch als Nationalstaat die Aufgaben für sich alleine wahrnehmen.

Für den Vollblutpolitiker Schäuble ist der Karlspreis, den schon der frühere US-Präsident Bill Clinton und Papst Johannes Paul II. gewonnen haben, die höchste Auszeichnung seiner Karriere. Zu den bisherigen Preisträgern zählen auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (2008) und der frühere britische Premierminister Tony Blair (1999).

Der Aachener Karlspreis zählt zu den bedeutendsten europäischen Auszeichnungen. Er wird seit 1950 an Persönlichkeiten und Institutionen verliehen, die sich um die Einigung Europas verdient gemacht haben. Die Auszeichnung ist mit 5000 Euro dotiert und wird traditionell am Himmelfahrtstag (in der Schweiz: Auffahrt) verliehen.

(laz/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aachen - Der Karlspreis 2013 geht ... mehr lesen
Die Präsidentin Litauens, Dalia Grybauskaite.
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble
Berlin - Spanien kommt nach ... mehr lesen
Berlin - Die deutsche Regierung hat am Mittwoch in Berlin das umstrittene ... mehr lesen
CDU-Finanzminister Wolfgang Schäuble ist im Bundesrat auf die Oppositions-Parteien angewiesen.
Berlin - Die deutsche Regierung kommt im Streit über das Steuerabkommen mit der Schweiz den Bundesländern nochmals entgegen. Gemäss dem am Mittwoch zu verabschiedenden Ratifizierungsgesetz sollen die Länder mehr Geld erhalten. mehr lesen 
Wolfgang Schäuble begrüsste die Aufstockung.
Washington - Der Internationale Währungsfonds (IWF) erhält im Kampf gegen die Schuldenkrise mehr Geld. Die Finanzminister der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G-20) verständigten ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher Intelligenz durch / Aimondo Fully Automated RePricing
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher ...
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen ... mehr lesen  
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 13°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten