Wütender Busfahrer jagt Autofahrerin
publiziert: Dienstag, 16. Okt 2012 / 23:13 Uhr

Toulouse - Trotz des Protests seiner Fahrgäste hat ein wütender Busfahrer im südfranzösischen Toulouse eine Autofahrerin quer durch die Innenstadt verfolgt - die Frau hatte ihn zuvor durch ihre Fahrweise in Rage gebracht.

Eine Viertelstunde lang fuhr der Busfahrer mit seinen Passagieren der Autofahrerin hinterher, die er schliesslich an einem Bahnhof in Toulouse einholte und zur Rede stellte, wie die Zeitung «Dépêche du Midi» am Dienstag berichtete. Dabei scherte sich der Busfahrer nicht um seine vorgeschrieben Fahrtroute und liess seine Fahrgäste unterwegs auch nicht aussteigen.

Auslöser der «Verfolgungsjagd» war nach Angaben der Zeitung am Montagmorgen gegen 8.00 Uhr ein kleiner Zusammenstoss der Autofahrerin mit dem stehenden Bus. Der Busfahrer stieg daraufhin aus, um ein Unfallprotokoll aufzunehmen, doch die Frau fuhr einfach weiter.

Quer durch die Innenstadt verfolgte er dann die Frau und auf die Forderung von Fahrgästen, er solle anhalten, weil sie aussteigen wollten, antwortete der Mann nur: «Nicht möglich, ich muss ein Unfallprotokoll erstellen.» Die Verkehrsbetriebe ordneten eine interne Untersuchung an; mögliche Konsequenzen würden geprüft, sagte eine Sprecherin.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Der TGV Lyria blockierte ein Gleis.
Der TGV Lyria blockierte ein Gleis.
Fahrleitung zerstört  Bern - Ein TGV hat am Samstag auf dem Schienennetz der SBB ein Chaos verursacht. Der Hochgeschwindigkeitszug, der um 10 Uhr von Zürich nach Paris unterwegs war, riss kurz nach Aarau eine Fahrleitung herunter. Die Strecke nach Olten war während zwei Stunden komplett gesperrt. 
Täglich fahren 1,3 Millionen Menschen mit dem Zug Neuenburg - Noch nie sind in der Schweiz so viele Leute mit dem Zug gefahren wie im letzten Jahr. ...
Rund 12 Prozent betrug die Zunahme der beförderten Fahrgäste gegenüber 2008, dem frühesten Jahr, für das vergleichbare Daten vorliegen. (Symbolbild)
Lieferwagen übersehen  Am Freitagmorgen kam es in Embrach zu einer Kollision zwischen einem Fussgänger ...
Bei der Kollision wurde der Fussgänger schwer verletzt.
Ziel des Ausbaus: Der Anschluss ans europäische Hochgeschwindigkeitsnetz
Durchgehender Stundentakt  KreuzlingenTG/St. Gallen - Die Ostschweiz bekommt mehr und schnellere ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Ein zweischneidiges Schwert... Der Tagi schrieb am 29.12.2013: "Innerhalb von nur vier Jahren wurden ... Fr, 19.09.14 20:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Lediglich... eine Show-Veranstaltung der Organisation "Gewählte Stimme". Die Show ... Mi, 17.09.14 16:57
  • KangiLuta aus Wila 208
    Kassandra Sehr guter Kommentar! Ich frage mich sowieso schon lange, warum sich ... Mi, 17.09.14 12:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Was... für ein Glück, das es die ECRI gibt, in diesen trüben Zeiten! Ja, und ... Di, 16.09.14 16:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Macht der Gewohnheit Schneider-Ammann sagt, Steueroptimierung sei schweizerisch. Das ist ... Mo, 15.09.14 18:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Zeiten haben sich eben verändert! Was früher vielleicht einmal gang und gäbe war, ist heute obsolet. Es ... So, 14.09.14 16:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Recht hat er! Und es würde mich nicht wundern, wenn auch die SVP auf der ... So, 14.09.14 16:23
  • Espion aus Meisterschwanden 1
    Lächerlich Als würde auch nur eine Firma in der Schweiz Arbeitsplätze aus ... So, 14.09.14 13:06
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 14°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 15°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Bern 15°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Luzern 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten