Wütender Busfahrer jagt Autofahrerin
publiziert: Dienstag, 16. Okt 2012 / 23:13 Uhr

Toulouse - Trotz des Protests seiner Fahrgäste hat ein wütender Busfahrer im südfranzösischen Toulouse eine Autofahrerin quer durch die Innenstadt verfolgt - die Frau hatte ihn zuvor durch ihre Fahrweise in Rage gebracht.

Eine Viertelstunde lang fuhr der Busfahrer mit seinen Passagieren der Autofahrerin hinterher, die er schliesslich an einem Bahnhof in Toulouse einholte und zur Rede stellte, wie die Zeitung «Dépêche du Midi» am Dienstag berichtete. Dabei scherte sich der Busfahrer nicht um seine vorgeschrieben Fahrtroute und liess seine Fahrgäste unterwegs auch nicht aussteigen.

Auslöser der «Verfolgungsjagd» war nach Angaben der Zeitung am Montagmorgen gegen 8.00 Uhr ein kleiner Zusammenstoss der Autofahrerin mit dem stehenden Bus. Der Busfahrer stieg daraufhin aus, um ein Unfallprotokoll aufzunehmen, doch die Frau fuhr einfach weiter.

Quer durch die Innenstadt verfolgte er dann die Frau und auf die Forderung von Fahrgästen, er solle anhalten, weil sie aussteigen wollten, antwortete der Mann nur: «Nicht möglich, ich muss ein Unfallprotokoll erstellen.» Die Verkehrsbetriebe ordneten eine interne Untersuchung an; mögliche Konsequenzen würden geprüft, sagte eine Sprecherin.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Rund um den Vulkan Bárdarbunga gab es rund 450 Erdbeben - die zweithöchste Sicherheitsstufe Orange wurde ausgerufen.
Rund um den Vulkan Bárdarbunga gab es rund ...
Hunderte Erdbeben  Reykjavik - In der Gegend um den Vulkan Bárdarbunga auf Island rumort es weiter. Innert sieben Stunden hätten rund 450 Erdbeben das Gebiet erschüttert. 
Über dem Vulkan gab es ein Flugverbot. (Symbolbild)
Vulkan Bárdarbunga schlummert wieder - Flugverbot aufgehoben Reykjavik - Vorerst Entwarnung: Der Vulkan Bárdarbunga auf Island hat sich wieder beruhigt. Die Behörden hoben ...
Deutschland wegen Vulkan Bardarbunga alarmiert Berlin - Wegen des drohenden Ausbruchs des Gletschervulkans Bardarbunga in ...
Vulkan bedroht erneut Europas Luftverkehr Reykjavik - Im europäischen Flugverkehr drohen erneut Beeinträchtigungen durch ...
Wegen Unfällen  Zürich - In der Region Zürich ist am Freitagabend der Pendlerverkehr auf der A1 zum Erliegen ...  
Mehrere Unfälle führten zu einem langen Stau. (Archivbild)
Die Schweizer Strassen sind zunehmend verstopft.
Zum Teil schlechte Situation auf den Strassen Bern - Der Verband des Strassenverkehrs (FRS), Strasseschweiz, hat vor einem drohenden Verkehrsinfarkt gewarnt. Er hat 13 ...
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 13°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 11°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 15°C 20°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 14°C 23°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten