Wyclef Jean verteilt Lebensmittel auf Haiti
publiziert: Freitag, 20. Jun 2008 / 23:01 Uhr

Port-au-Prince - Wyclef Jean hat damit begonnen, Lebensmittel in einem Slum der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince zu verteilen.

Haiti Rap-Star Wyclef Jean.
Haiti Rap-Star Wyclef Jean.
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Wyclef JeanWyclef Jean
Mehr als 200 Familien beschenkte er gestern Freitag mit Reis, Öl und Bohnen. Aufgrund der stark gestiegenen Nahrungsmittelpreise will der Musiker alles dafür tun, um den Bewohnern seines Heimatlandes zu helfen.

Laut Medienberichten hat er sich zum Ziel gesetzt, innerhalb eines halben Jahres insgesamt 48 Millionen Dollar an Spenden aufzutreiben. Mit dem Geld soll der Wiederanbau der Felder gefördert werden. Wyclef dazu wörtlich: «Wir wollen hier nicht als Wohltäter auftreten, sondern den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe bieten.»

In Haiti herrscht Nahrungsmittelknappheit, da die Bauern zu wenig Ernte einfahren. Dadurch ist die Bevölkerung unterversorgt, die Lebensmittelpreise explodieren und viele Einwohner müssen hungern.

(ht/Quelle: www.firstnews.de)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wyclef Jean setzt sich mit der ... mehr lesen
Ex-Fugees-Sänger Wyclef Jean.
Boston - Wyclef Jean strebt derzeit ... mehr lesen
Ex-Fugees-Star Wyclef Jean ist ... mehr lesen
Wyclef gilt in Haiti als Volksheld.

Wyclef Jean

Diverse Produkte rund um den Musiker
DVD - Soziales
GHOSTS OF CITE SOLEIL - DVD - Soziales
Regisseur: Asger Leth - Actors: 2 Pac, Wyclef Jean, Eleonore Lele Sens ...
22.-
Nach weiteren Produkten zu "Wyclef Jean" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Fluchtroute auf der Seestrecke zwischen Nordafrika ...
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. mehr lesen 
Amnesty International berichtet  Kabul - Die Zahl der Binnenflüchtlinge hat sich wegen des Kriegs in Afghanistan in nur drei Jahren mehr als verdoppelt - auf heute 1,2 Millionen Menschen. 2013 hatten die Vereinten ... mehr lesen
Afghanische Binnenflüchtlinge vegetierten unter «abscheulichen Bedingungen gerade so am Rande des Überlebens dahin». (Symbolbild)
Bereits 100 Objekte erfasst  Wil SG - Digitale Stadtpläne sollen künftig Menschen mit einer Behinderung die Orientierung erleichtern. Die Stadt Wil wurde von Pro Infirmis Schweiz als Pilotgemeinde ausgewählt. Bereits wurden 100 Objekte erfasst. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 14°C 19°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Bern 15°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 15°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Genf 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 16°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten