Xiangs Weltrekord vom Winde verweht
publiziert: Samstag, 2. Jun 2012 / 23:15 Uhr
Der chinesische Hürdensprinter Liu Xiang. (Archivbild)
Der chinesische Hürdensprinter Liu Xiang. (Archivbild)

Der chinesische Hürdensprinter Liu Xiang verpasste am Diamond-League-Meeting in Eugene, Oregon, den Weltrekord nur wegen dem zu starken Rückenwind von 2,4 m/s.

2 Meldungen im Zusammenhang
Mit 12,87 Sekunden egalisierte Li Xiang die Weltrekordzeit von Dayron Robles (Kuba). Er befindet sich bereits sehr früh in der Olympia-Saison in einer absoluten Topverfassung. Bereits in Schanghai, beim ersten Diamond-League-Rennen über 110 m Hürden, unterbot er die 13-Sekunden-Marke und stellte die gültige Jahresweltbestzeit auf. In Eugene vermochte sich der Olympiasieger von 2004 noch einmal zu steigern. Nach einem hervorragenden Start gelang dem 28-Jährigen ein souveräner Start-Ziel-Sieg.

Dass die Zeit von 12,87 Sekunden nicht in den Rekordbüchern verewigt wird, liegt am zu starken Rückenwind von 2,4 m/s, der im Hürdensprint allerdings nicht zwingend ein Vorteil ist. So bleibt Dayron Robles alleiniger Rekordhalter, Lius persönliche Bestzeit bleibt bei 12,88.

Über 100 m der Männer bewies Justlin Gatlin einmal mehr, dass mit ihm wieder zu rechnen ist. Der 30-Jährige gewann bei einem Rückenwind von 1,3 m/s in 9,90 Sekunden vor dem Jamaikaner Nickel Ashmeade (9,93). Gatlin blieb bereits zum dritten Mal in dieser Saison unter zehn Sekunden.

Weltjahresbestleistungen erzielten auch Mo Farah (Gb) über 5000 m in 12:56,98 Minuten, Asbel Kiprop (Ken) in 3:39,50 über die Meile, Reese Hoffa (USA) mit 21,81 im Kugelstossen sowie bei den Frauen Sanya Richards-Ross (USA) mit 49,39 über 400 m, Mariem Alaoui Selsouli (Mar) mit 8:34,47 über 3000m, Milcah Chemos (Ken) mit 9:13,69 über 3000 m Steeple und Anna Tschitscherowa mit 2,02 m im Hochsprung.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Der chinesische Hürdensprinter Liu Xiang (29) will trotz der erneuten verletzungsbedingten Enttäuschung bei den Olympischen ... mehr lesen
Er denke nicht an Rücktritt, sagte der Olympiasieger von 2004 der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua. (Archivbild)
Olympische Sommerspiele Drama um Liu Xiang: Der chinesische Hürdensprinter kommt im Vorlauf bei der ersten Hürde zu Fall und verletzt sich. mehr lesen 
Für die Frauen-Staffel setzte es erneut eine Enttäuschung ab.
Für die Frauen-Staffel setzte es erneut eine Enttäuschung ab.
Weltklasse Zürich  Wie bereits an den Europameisterschaften wechselten sich auch bei Weltklasse Zürich bei den Schweizern Hochs und Tiefs ab. Neben Kariem Hussein und Nicole Büchler überzeugte auch Irene Pusterla, für die Sprint-Staffel der Frauen setzte es erneut eine Enttäuschung ab. 
David Rudisha muss sich mit dem dritten Rang begnügen.
Rudisha geschlagen - Sieg für Amos David Rudisha muss sich bei Weltklasse Zürich über 800 m geschlagen geben. Der Weltrekordhalter aus Kenia wird Dritter.
Nicole Büchler mit Schweizer Rekord Die Stabspringerin Nicole Büchler sorgte bei Weltklasse Zürich für das Highlight aus ...
Fokus der Leichtathletik-Szene  Elf Tage nach dem Ende der Europameisterschaften steht der Letzigrund bereits wieder im Fokus der Leichtathletik-Szene. Im Mittelpunkt von Weltklasse Zürich stehen diesmal mit Kariem Hussein und Mujinga Kambundji auch zwei Schweizer.  
Bereits die nächste Saison im Visier.
Usain Bolt beendet Saison frühzeitig Usain Bolt wird am Donnerstag nicht bei Weltklasse Zürich starten. Der Sprintstar aus Jamaika beendet seine Saison vorzeitig.
Titel Forum Teaser
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 964
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 964
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2394
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 964
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 29
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 15°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 12°C 18°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 23°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 18°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten