BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Langnau-ZSC 3:5
ZSC gewinnt in Langnau
publiziert: Donnerstag, 1. Nov 2012 / 22:07 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 1. Nov 2012 / 22:44 Uhr
Der Zürcher Patrick Geering trifft zum 2:0.
Der Zürcher Patrick Geering trifft zum 2:0.

Die ZSC Lions kommen im einzigen NLA-Spiel vom Donnerstag zu einem 5:3-Erfolg bei den SCL Tigers.

Die Entscheidung fiel in den letzten sechs Minuten. Bis zur 54. Minute stand die Begegnung 3:3 unentschieden. Dann erzielte Jeff Tambellini mit seinem vierten Saisontor das 4:3 für die Zürcher Gäste. Und 24 Sekunden vor Schluss stellte Thibaut Monnet mit einem Schuss ins leere Tor zum 5:3 den Sieg für den ZSC sicher.

Nach 148 Sekunden lag das Heimteam nach Toren von Mark Bastl und Patrick Geering bereits 0:2 hinten. Noch im ersten Abschnitt glichen Jared Spurgeon und Tyler Ennis zum 2:2 aus.

Kurtis McLean brachte nach 33 Minuten Langnau in doppelter Überzahl sogar in Führung. Das 3:2 vermochten die Emmentaler nur 141 Sekunden lang zu halten. Am Ende hatten die Kanadier der ZSC Lions das letzte Wort: Ryan Shannon glich zum 3:3 aus, Tambellini verwertete seinen eigenen Nachschuss zum 4:3.

In der Tabelle näherten sich die ZSC Lions Leader Servette bis auf sechs Punkte an. Allerdings haben die Zürcher im Moment zwei Spiele mehr bestritten. Langnaus Rückstand auf den letzten Playoff-Platz beträgt weiter zwölf Zähler.

Langnau - ZSC Lions 3:5 (2:2, 1:1, 0:2)
Ilfis. - 5071 Zuschauer. - SR Stricker/Wiegand, Fluri/Müller. - Tore: 2. Bastl (Wick, Shannon/Ausschluss Spurgeon) 0:1. 3. Geering 0:2. 13. Spurgeon (Simon Lüthi, Ennis/Ausschluss Maurer) 1:2. 16. Ennis (Kurtis McLean) 2:2. 33. Kurtis McLean (Ennis, Spurgeon/Ausschlüsse Trachsler, Seger) 3:2. 35. Shannon (Wick/Ausschluss Adrian Brunner) 3:3. 54. Tambellini (Wick) 3:4. 60. (59:36) Monnet (Bastl) 3:5 (ins leere Tor). - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Langnau, 6mal 2 Minuten gegen die ZSC Lions. - PostFinance-Topskorer: Pelletier; Wick.

Langnau: Bäumle; Spurgeon, Philippe Rytz; Stettler, Valentin Lüthi; Simon Lüthi, Lardi; Christian Moser, Kim Lindemann; Tobias Bucher, Claudio Moggi, Genazzi; Ennis, Kurtis McLean, Simon Moser; Jacquemet, Pelletier, Froidevaux; Leblanc, Adrian Gerber, Adrian Brunner.

ZSC Lions: Flüeler; Blindenbacher, Lashoff; Stoffel, Maurer; Seger, Geering; Gobbi, Daniel Schnyder; Kenins, Schäppi, Tambellini; Bastl, Trachsler, Monnet; Zangger, Baltisberger, Bühler; Patrick Bärtschi, Shannon, Wick.

Bemerkungen: Langnau ohne Reber, Sandro Moggi, Lukas Haas (alle verletzt), Popovic und Hübl (beide überzählige Ausländer), ZSC Lions ohne Cunti und Ambühl (beide verletzt). - Timeout Langnau (49.).

Rangliste:
1. Genève-Servette 43. 2. ZSC Lions 37. 3. Fribourg 33. 4. Lugano 29. 5. Rapperswil-Jona Lakers 29. 6. Bern 28. 7. Zug 26. 8. Biel 26. 9. Davos 26. 10. Kloten Flyers 23. 11. SCL Tigers 14. 12. Ambri-Piotta 13.

Skorerliste:
1. Damien Brunner (Zug) 26 Punkte (10 Tore/16 Assists). 2. Linus Omark (Zug) 25 (7/18). 3. Glen Metropolit (Lugano) 23 (5/18). 4. Kevin Romy (Genève-Servette) 19 (9/10). 5. Dan Fritsche (Genève-Servette) 19 (8/11). 6. Logan Couture (Genève-Servette) 19 (6/13). 7. Christian Dubé (Fribourg) 18 (7/11). 8. Cody Almond (Genève-Servette) und Roman Wick (ZSC Lions), je 18 (6/12). 10. Jacob Micflikier (Biel) 17 (9/8).

Die nächsten Spiele:
Freitag, 2. November. 20. Runde: Biel - Genève-Servette (19.45 Uhr). Bern - Zug (19.45). Rapperswil-Jona - Kloten (19.45). Ambri-Piotta - Lugano (20.15).
Samstag, 3. November. 21. Runde: Langnau - Ambri-Piotta (19.45 (Uhr). Davos - Biel (19.45). Kloten - ZSC Lions (19.45). Lugano - Rapperswil-Jona (19.45). Zug - Fribourg (19.45). Genève-Servette - Bern (19.45).

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC Basel auch der Verlust von Ricky van Wolfswinkel. mehr lesen 
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den ... mehr lesen  
Polizei mit Steinen beworfen  Am Mittwochabend wurden Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich vor und nach dem Fussballspiel FC Zürich - FC Basel mit Steinen angegriffen. Die Polizei setzte Reizstoff ein und nahm elf Personen fest. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 5°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 7°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 6°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten