Zäch überweist eine knappe Million an Paraplegiker-Stiftung
publiziert: Donnerstag, 7. Jun 2007 / 15:45 Uhr

Nottwil - Der wegen Veruntreuung verurteilte Guido A. Zäch zahlt der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) 970'000 Franken. Zäch hatte die gegen ihn erhobenen Vorwürfe stets bestritten.

Guido A. Zäch wurde 2005 verurteilt.
Guido A. Zäch wurde 2005 verurteilt.
6 Meldungen im Zusammenhang
Die SPS teilte mit, Zäch anerkenne mit der Überweisung keine Rechtspflicht. Er habe seinen Zahlungsentschluss sowohl dem Stiftungsrat der SPS wie auch der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht mitgeteilt.

Die 970'000 Franken setzen sich aus dem von Zäch unrechtmässig bezogenen Gehalt von 830'000 Franken sowie aus 140'000 Franken zusammen, mit denen die Gönner-Vereinigung die Nebenkosten der von Zäch bewohnten Villa zahlte.

(rr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nottwil - Die Paraplegiker-Stiftung ... mehr lesen
Guido A. Zäch übt in der Paraplegiker-Stiftung per sofort keine organischen Funktionen mehr aus.
Bern - Die Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) hat die 970'000 Franken, die Guido A. Zäch im Juni an sie überwiesen hatte, an den Stiftungsgründer zurückgeschickt - vorerst aber nur vorübergehend. mehr lesen 
Die SPS ist nach wie vor von der «persönlichen Integrität» Zächs überzeugt.
Nottwil - Der wegen Veruntreuung ... mehr lesen
Bern - Der Bund fordert von der Schweizer Paraplegiker-Stiftung einen Entscheid darüber, wer die Organisation künftig präsidiert. Derzeit hat immer noch der wegen mehrfacher Veruntreuung verurteilte Guido A. Zäch dieses Amt inne. mehr lesen 
Basel - Der Paraplegikerarzt Guido Zäch ist vom Basler Appellationsgericht wegen mehrfacher Veruntreuung zu 16 Monaten Gefängnis bedingt verurteilt worden. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Nottwil - Guido Zäch tritt als Klinikdirektor des Paraplegiker-Zentrums (SPZ) in Nottwil zurück. Zäch, der am 1. Oktober 2005 70 Jahre alt wird, ist Gründer der Spezialklinik für Querschnittgelähmte. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einschulung.
Einschulung.
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Der Sehsinn gilt als wichtigster Sinn des Menschen. Rund 90 Prozent aller Umwelteindrücke hängen von den Augen ab. Trotzdem steigt die Anzahl an fehlsichtigen Menschen seit einigen Jahren auf der ganzen Welt an. Ganz besonders seit der Digitalisierung. mehr lesen  
ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften  Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich ... mehr lesen  
Auch das ist Digital Health: Trainingsspiele für ältere Menschen (ZHAW-Forschungsprojekt «WeTakeCare»)
Nur ein Augenarzt kann eindeutig feststellen, ob es sich um eine allergische Bindehautentzündung handelt.
Publinews Der Fachbegriff im Bereich der Medizin für eine Bindehautentzündung lautet Konjunktivitis. Diese entsteht selten durch eine Infektion. In den meisten ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 6°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 4°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 5°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten