Zehn Schweizer in der Basel-Qualifikation
publiziert: Samstag, 22. Okt 2005 / 08:54 Uhr

Für die Davidoff Swiss Indoors in Basel stehen gleich zehn Schweizer Tennis-Profis in der Ausscheidung.

Auch Ivo Heuberger hofft auf einen Platz im Haupttableau.
Auch Ivo Heuberger hofft auf einen Platz im Haupttableau.
3 Meldungen im Zusammenhang
Mit Jean-Claude Scherrer, Ivo Heuberger, Yves Allegro, Roman Valent, Stéphane Bohli, Stefan Kilchhofer, Benjamin Rufer, Frédéric Nussbaum, Tino Brodar und Fabian Rötschi sind in der heute Samstag beginnenden Qualifikation der Davidoff Swiss Indoors in Basel gleich zehn Schweizer engagiert.

Topgesetzt ist der Südafrikaner Wesley Moodie (ATP 59). Für einen der vier noch freien Plätze im Haupttableau sind drei Siege gefordert.

Basel. Davidoff Swiss Indoors. Entry List (Stand 21. Oktober): 1 Rafael Nadal (Sp/ATP 2). 2 Guillermo Coria (Arg/7). 3 David Nalbandian (Arg/9). 4 Radek Stepanek (Tsch/14). 5 Juan Carlos Ferrero (Sp/16). 6 Fernando Gonzalez (Chile/19). 7 Dominik Hrbaty (Slk/22). 8 Tim Henman (Gb/26). 9 Jiri Novak (Tsch/35). 10 Tommy Haas (De/40). 11 Filippo Volandri (It/41). 12 Paradorn Srichaphan (Thai/43). 13 Juan Ignacio Chela (Arg/47). 14 Nicolas Massu (Chile/49). 15 Tomas Berdych (Tsch/50). 16 Christophe Rochus (Be/52). 17 Alberto Martin (Sp/54). 18 José Acasuso (Arg/55). 19 Stanislas Wawrinka (Sz/60). 20 Agustin Calleri (Arg/61). 21 Tomas Zib (Tsch/63). 22 Andreas Seppi (It/67). 23 Andrew Murray (Gb/71/WC). 24 Florian Mayer (De/81). 25 Ivo Karlovic (Kro/86). 26 Razvan Sabau (Rum/87). 27 Michael Lammer (Sz/223/WC). -- Komplettiert wird das 32-er-Tableau durch eine weitere Wildcard und vier Qualifikanten. Alle Finals seit 1980 1980: Ivan Lendl (Tsch) s. Björn Borg (Sd) 6:3, 6:2, 5:7, 0:6, 6:4. -- 1981: Ivan Lendl (Tsch) s. José-Luis Clerc (Arg) 6:2, 6:3, 6:0. -- 1982: Yannick Noah (Fr) s. Mats Wilander (Sd) 6:4, 6:2, 6:3. -- 1983: Vitas Gerulaitis (USA) s. Wojtek Fibak (Pol) 4:6, 6:1, 7:5, 5:5, w.o. -- 1984: Joakim Nyström (Sd) s. Tim Wilkison (USA) 6:3, 3:6, 6:4, 6:2. -- 1985: Stefan Edberg (Sd) s. Yannick Noah (Fr) 6:7, 6:4, 7:6, 6:1. -- 1986: Stefan Edberg (Sd) s. Yannick Noah (Fr) 7:6, 6:2, 6:7, 7:6. -- 1987: Yannick Noah (Fr) s. Ronald Agenor (Haiti) 7:6, 6:4, 6:4. -- 1988: Stefan Edberg (Sd) s. Jakob Hlasek (Sz) 7:5, 6:3, 3:6, 6:2. -- 1989: Jim Courier (USA) s. Stefan Edberg (Sd) 7:6, 3:6, 2:6, 6:0, 7:5. -- 1990: John McEnroe (USA) s. Goran Ivanisevic (Kro) 6:7, 4:6, 7:6, 6:3, 6:4. -- 1991: Jakob Hlasek (Sz) s. John McEnroe (USA) 7:6, 6:0, 6:3. -- 1992: Boris Becker (De) s. Petr Korda (Tsch) 3:6, 6:3, 6:2, 6:4. -- 1993: Michael Stich (De) s. Stefan Edberg (Sd) 6:4, 6:7, 6:3, 6:2. -- 1994: Wayne Ferreira (SA) s. Patrick McEnroe (USA) 4:6, 6:2, 7:6, 6:3. -- 1995: Jim Courier (USA) s. Jan Siemerink (Ho) 6:7, 7:6, 5:7, 6:2, 7:5. -- 1996: Pete Sampras (USA) s. Hendrik Dreekmann (De) 7:5, 6:2, 6:0. -- 1997: Greg Rusedski (Gb) s. Mark Philippoussis (Au) 6:3, 7:6, 7:6. -- 1998: Tim Henman (Gb) s. Andre Agassi 6:4, 6:3, 3:6, 6:4. -- 1999: Karol Kucera (Slk) s. Tim Henman (Gb) 6:4, 7:6, 4:6, 4:6, 7:6. -- 2000: Thomas Enqvist (Sd) s. Roger Federer (Sz) 6:2, 4:6, 7:6, 1:6, 6:1. -- 2001: Tim Henman (Gb) s. Roger Federer (Sz) 6:3, 6:4, 6:2. -- 2002: David Nalbandian (Arg) s. Fernando Gonzalez (Chile) 6:4, 6:3, 6:2. -- 2003: Guillermo Coria (Arg) s. David Nalbandian (Arg) w.o. (Handgelenkverletzung). -- 2004: Jiri Novak (Tsch) s. David Nalbandian (Arg) 5:7, 6:3, 6:4, 1:6, 6:2.

(rr/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Swiss Indoors Die Davidoff Swiss Indoors haben ... mehr lesen
Stanislas Wawrinka scheiterte bereits in der ersten Runde.
Marc Rosset während der Pressekonferenz an den Davidoff Swiss Indoors.
Swiss Indoors Siebzehn Jahre nach seinem Debüt ... mehr lesen
Auch ohne den verletzten Roger ... mehr lesen
Die Schweizer Hoffnungen liegen auf Stanislas Wawrinka.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung gegen Tsvetana Pironkova.
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung ...
French Open Schlechte Bedingungen  Mit Agnieszka Radwanska und Simona Halep scheitern zwei Top-10-Spielerinnen beim French Open im Achtelfinal. Beide beklagten sich danach über die Bedingungen. mehr lesen  
French Open Regen, Spiel und Frust  Der Regen hatte das French Open auch am Dienstag fest im Griff. Stan Wawrinka und Timea Bacsinszky ... mehr lesen  
Stan Wawrinka.
Der Regen gibt weiterhin den Ton an.
French Open Wetterkapriolen gehen weiter  Auch am Dienstag gibt beim French Open der Regen den Ton an. Nach einem längeren Unterbruch wird wieder gespielt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 13°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 5°C 15°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 11°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 5°C 12°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten