Zehntausende Israelis erinnern an Ermordung Rabins vor 17 Jahren
publiziert: Sonntag, 28. Okt 2012 / 16:01 Uhr
Jizchak Rabin
Jizchak Rabin

Tel Aviv - Zehntausende Menschen haben in Tel Aviv des vor 17 Jahren ermordeten Ministerpräsidenten Jizchak Rabin gedacht. Zu der traditionellen Kundgebung auf dem Rabin-Platz waren in diesem Jahr mit Blick auf die vorgezogenen Parlamentswahlen im Januar keine Politiker eingeladen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Im Zentrum der Veranstaltung unter dem Motto «Erinnerung an den Mord: Kampf für die Demokratie» standen diesmal Jugendbewegungen. Laut einem Bericht des staatlichen Fernsehen versammelten sich schätzungsweise 30'000 Menschen.

Der Regierungschef und Vorsitzende der Arbeitspartei war am 4. November 1995 zum Abschluss einer grossen Friedenskundgebung auf dem heutigen Rabin-Platz von dem israelischen Rechtsextremisten Jigal Amir erschossen worden. Dieser wollte damit die Osloer Nahost-Friedensverträge von 1993 torpedieren.

Rabin hatte 1994 gemeinsam mit dem heutigen Präsidenten Schimon Peres und dem 2004 verstorbenen Palästinenserführer Jassir Arafat den Friedensnobelpreis für ihre Bemühungen um eine Lösung des Nahost-Konflikts erhalten.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tel Aviv - In Tel Aviv haben zehntausende Israelis des vor 15 Jahren ermordeten Ministerpräsidenten Jitzchak Rabin gedacht. Die Veranstaltung fand an dem Ort statt, wo Rabin am 4. November 1995 von einem israelischen Extremisten erschossen worden war. mehr lesen 
Jerusalem - Bei Gedenkfeiern im ganzen Land ist in Israel der Ermordung Jizchak Rabins vor 15 Jahren gedacht worden. Dabei ... mehr lesen
Gedenkfeiern in Israel für Jizchak Rabin.
Nach Swiss-Angaben sind von Zürich aus drei Flüge betroffen.
Nach Swiss-Angaben sind von Zürich aus drei Flüge betroffen.
Nahost  Bern/Frankfurt - Die Lufthansa-Gruppe stellt ihre Flüge nach Tel Aviv für zunächst 36 Stunden ein. Davon sind auch Flüge der Swiss betroffen, ebenso der Lufthansa, Germanwings und Austrian Airlines, wie das Unternehmen am Dienstagabend mitteilte. 
Tausende fliehen aus Stadtteil von Gaza Gaza-Stadt/Tel Aviv - Kurz nach ihrer offiziellen Verkündung ist die Waffenruhe im ...
Bemühungen um Waffenruhe in Nahost  Kairo - Zwei Wochen nach Beginn der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen werden angesichts steigender Opferzahlen die Forderungen nach ...  
Operation Protective Edge ist die blutigste seit Jahren
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 2994
    Lass los Eine Geschichte, die ich dazu gelesen habe. Von jemandem, der wirklich ... heute 01:58
  • Kassandra aus Frauenfeld 906
    Trolle hören kein gleichgeschaltetes russisches Radio.. Die Meldung stand in ... heute 01:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 906
    Klagemauer, wo Schafe sich Informieren, oine! Ivo Sasek (* 10. Juli 1956 in Zürich) ist Schweizer Laienprediger und ... heute 00:47
  • kubra aus Port Arthur 2994
    Klar akkzeptiere ich Ihre andere Sicht der Dinge. Nur ist es mir schleierhaft, wie ... gestern 23:25
  • keinschaf aus Wladiwostok 2489
    Kiewer Geheimdienst konfisziert... ...wichtiges Beweismaterial: Leider vorab nur in ... gestern 21:51
  • keinschaf aus Wladiwostok 2489
    Der Film läuft nach Agenda. Die Kriegstreiber der EUSA sind am Werk. Die Zeit drängt. Wenn eine ... gestern 21:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 906
    Klagemauer TV? Oh, je! Ivo Sasek (* 10. Juli 1956 in Zürich) ist Schweizer Laienprediger und ... gestern 18:08
  • diverso aus Fribourg 25
    Andere Sicht der Dinge Die Destabilisierung der Ukraine und Auslösung des Krieges ist weder ... gestern 14:40
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 14°C 15°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 14°C 16°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 15°C 16°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 19°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 19°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 16°C 21°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 19°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten