Zoellick auf Werbetour für Weltbank-Chefposten
publiziert: Dienstag, 5. Jun 2007 / 08:00 Uhr

Washington - Der US-Kandidat für den Chefposten bei der Weltbank, Robert Zoellick, hat sich zu einer Werbetour in eigener Sache aufgemacht. Bei der Reise durch Afrika, Europa und Lateinamerika will sich Zoellick den dortigen Regierungen vorstellen und die Prioritäten der Länder bei der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung kennen lernen.

US-Präsident Geurge W. Bush und der Kandidat für den Chefposten bei der Weltbank, Robert Zoellick.
US-Präsident Geurge W. Bush und der Kandidat für den Chefposten bei der Weltbank, Robert Zoellick.
3 Meldungen im Zusammenhang
«Ich werde nichts unversucht lassen, um den Leuten zu beweisen, dass ich mich ernsthaft für ihre Sichtweise interessiere», sagte der frühere Vize-Aussenminister der USA vor seiner Abreise am Montag.

Erstes Ziel des Wunschkandidaten von US-Präsident George W. Bush ist Ghana in Westafrika.

Zoellick, der früher auch US-Handelsbeauftragter war, dürfte mit grosser Wahrscheinlichkeit als Chef der Weltbank bestätigt werden. Er würde damit Nachfolger von Paul Wolfowitz, der im vergangenen Monat wegen des Vorwurfs der Begünstigung seiner Lebensgefährtin den Hut nehmen musste.

Zoellick ist bislang der einzige Kandidat für das Amt, das traditionell von den USA besetzt wird. Es wird nicht damit gerechnet, dass sich bis zum Bewerbungsschluss am 15. Juni noch weitere ernsthafte Kandidaten melden werden.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Nach dem Rücktritt ... mehr lesen
Zoellick war der einzige Kandidat.
Washington - Der wegen einer ... mehr lesen
Paul Wolfowitz tritt Ende Juni zurück.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und ... mehr lesen  
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten