Thema «flotter Dreier»
Zu viel Sex: «Two and a Half Men» erzürnt Briten
publiziert: Donnerstag, 8. Mai 2014 / 08:11 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 8. Mai 2014 / 12:38 Uhr

London - Die US-amerikanische TV-Serie «Two and a Half Men», die mittlerweile unter dem Titel «Mein cooler Onkel Charlie» auch im deutschsprachigen Raum längst Kultstatus erlangt hat, sorgt derzeit in Grossbritannien für heftige Proteste.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Two And A Half MenTwo And A Half Men
Hintergrund der aktuellen Aufregung ist eine konkrete Episode der Hit-Sendung, die im Dezember 2013 im britischen Frühabendprogramm zu sehen war und laut Beschwerden aus der Bevölkerung mit «zu viel expliziten sexuellen Inhalten vollgestopft» gewesen sein soll. Insbesondere das Thema «flotter Dreier» wurde darin von den Darstellern der Serie zu einer Tageszeit ausgiebig erörtert, zu der auch viele Minderjährige vor den TV-Geräten sitzen würden, kritisieren Jugendschützer und besorgte Eltern.

Kontext entscheidend

«Was den Jugendschutz im TV betrifft, gibt es in Österreich keine spezifischen Regelungen in Bezug auf die erlaubte Sendezeit», erklärt Florian Philapitsch, Vorsitzender-Stellvertreter der KommAustria, der österreichischen Regulierungsbehörde für elektronische Audiomedien und elektronische audiovisuelle Medien, gegenüber pressetext. Bei den Vorgaben habe man sich dabei auch an Deutschland und seinen entsprechenden Richtlinien orientiert, die unter anderem im Jugendmedienschutz-Staatsvertrag festgehalten sind. «Im Allgemeinen wird in etwa 22 Uhr als Zeitgrenze für Jugendliche bis zu einem Alter von 16 Jahren angenommen», betont der Experte.

Wenn es um sexuelle Inhalte in Fernsehserien geht, komme die Gefahr für junge Zuseher stets auf den konkreten Kontext an. «Wenn derartige Inhalte etwa in einen Gewaltkontext eingebettet sind, ist das wesentlich dramatischer als bei einer Comedy-Sendung», meint Philapitsch. Im vorliegenden Fall sei die gegenwärtige Aufregung in Grossbritannien aber etwas überzogen. «Ich habe die betreffende Szene selbst gesehen und halte deren Inhalte nicht für besonders problematisch. Wenn man so etwas beurteilen will, muss man immer mit Augenmass an die Sache herangehen und sollte auch den Erfahrungshorizont der Jugendlichen im Blick behalten», so Philapitsch.

Ausstrahlung um 6:30 Uhr

«Diese Episode über 'flotte Dreier' hätte niemals zu einer Zeit ausgestrahlt werden dürfen, zu der sicher auch viele Kinder den Fernseher eingeschaltet haben», urteilt die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom. Die betreffende Episode mit dem übersetzten deutschen Titel «Der Trauer-Dreier» wurde ursprünglich am 3. Dezember 2013 um 6:30 Uhr gesendet und hatte daraufhin zahlreiche Beschwerden aus der Bevölkerung hervorgerufen. «Den Reklamationen zufolge hätte sie aufgrund der Erwachseneninhalte nicht vor 9:00 Uhr gezeigt werden dürfen», heisst es von der Behörde. Das Unternehmen Paramount UK, das für die Ausstrahlung der Serie verantwortlich zeichnet, hat sich inzwischen bereits offiziell für den Vorfall entschuldigt.

(ig/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neuesten Gerüchten zufolge soll ... mehr lesen
Ashton Kutcher soll Charlie Sheen in 'Two and a half Men' ersetzen.
Madonna habe das «F-Wort» besonders viel verwendet.
London - Zum ersten Mal in seiner Geschichte muss sich der Fernsehsender BBC öffentlich für Flüche von Stars wie Madonna und Phil Collins entschuldigen. Die entsprechende Auflage kommt von ... mehr lesen

Two And A Half Men

Diverse Produkte rund um die Serie
DVD - Comedy
TWO AND A HALF MEN - MEIN COOL.../ST.8 [2 DVDS] - DVD - Comedy
Actors: Charlie Sheen, Jon Cryer, Angus T. Jones, Marin Hinkle, Concha ...
26.-
Nach weiteren Produkten zu "Two And A Half Men" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Netflix-Zentrale im kalifornischen Los Gatos.
Die Netflix-Zentrale im kalifornischen Los Gatos.
Mobile Games werden im Mittelpunkt der Videospiel-Initiative von Netflix stehen  Streaming-Marktführer Netflix kündigt den Einstieg in den wachsenden Markt für Videogames an. Das sagte der kalifornische Streaming-TV-Anbieter im Aktionärsbrief zum zweiten Quartal 2021 am Dienstag. mehr lesen 
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Fernsehen - Zum 4. Juni  Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag ... mehr lesen  
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als 1500 Requisiten aus der US-Kultserie «Mad Men» werden ab Mittwoch online versteigert. mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 1°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregen
Basel 3°C 3°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
St. Gallen 0°C 0°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Bern 2°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregen
Luzern 1°C 1°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregen
Genf 3°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
Lugano 2°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten